mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü

Vodafone
Internet DSL 16 (Analog)

Tarifvarianten

Grundgebühr (€)
 

Preise und Konditionen

Gültigkeitszeitraum gültig seit 26.03.2015
Vertragsart Vollanschluss
Anschlusstyp Analog (NGN)
Netz Arcor
Grund­gebühr Euro 24,99 pro M.
Mindestumsatz keiner
Einmaliges Bereitstellungsentgelt Euro 39,99
Hardwarekosten Hardware kostenlos enthalten
Portierung (eingehend) Euro 0,00
Portierung (ausgehend) Euro 30,00
Inklusivleistung
  • Flatrate für Internet
Mindestlaufzeit 24 M.
Kündigungsfrist 3 M. zum Laufzeitende
Laufzeitverlängerung 12 M.
Vertrieb Ladengeschäft, Klassischer Fernabsatz (Brief, Telefon, Telefax)
Nutzergruppen Privatkunden
Verfügbar bundesweit

Konditionen Internetzugang

Breitbandtechnologie DSL
Downstream 16 MBit/s
Upstream 1,024 MBit/s
Abrechnungsmodell echte Flatrate
Nutzungsentgelt -
Abrechnungseinheit Datenvolumen -
Drosselung -
Im Fall der Drosselung: Downstream -
Im Fall der Drosselung: Upstream -
Netzwerknutzung zulässig

Optionen zu diesem Tarif

Grundgebühr (€)
 

Verbindungspreise

Die Angabe der Kosten erfolgt grundsätzlich in Cent pro Minute.

Festnetz -> Festnetz

alle Zeiten
Ferngespräch 2,9
Ortsgespräch 2,9
032 4,5

Festnetz -> Mobilfunk

alle Zeiten
Inländische Mobilnetze 19,9

Festnetz -> Ausland

Festnetz
alle Zeiten
Mobilfunk
alle Zeiten
Belgien 4,529,5
China 1540
Dänemark 4,529,5
Frankreich 4,529,5
Großbritannien 4,529,5
Italien 4,529,5
Niederlande 4,529,5
Österreich 4,529,5
Polen 1035
Schweiz 4,529,5
Spanien 4,529,5
Tschechische Republik 1035
Türkei 2045
USA 4,54,5
Alle Ziele ohne Taktangabe haben den Takt 60/60
Alle Angaben ohne Gewähr.

Weitere Informationen

  • Vodafone bietet die folgenden Router sowohl zur Miete als auch zum Kauf an: EasyBox 804 (0 Euro pro Monat oder einmalig 39,90 Euro), FRITZ!Box 7430 (2,99 p. Mon./einm. 79,90) und FRITZ!Box 7490 (4,99 p. Mon./einm. 139,90).
  • Außerhalb der DSL-Ausbaugebiete von Vodafone ist dieser Tarif gegen monatlichen Aufpreis von 5 Euro als Regio-Variante erhältlich. Hierbei wird er über einen alternativen zur Verfügung stehenden Carrier als Bitstream-Anschluss geschaltet.
  • Dieser Tarif wird in der Regel über NGN-Technologie realisiert. Die Umsetzung der Festnetz-Telefonie wird dabei über das Internet vorgenommen, nicht über eine klassische Festnetz-Telefonleitung. Die verwendete Technologie ist von der Verfügbarkeit am jeweiligen Standort abhängig.