mobil.teltarif.de
zum Adventskalender
Suche Desktop-Version
Menü
15.02.2017 - 18:13
Prepaid

Aldi Talk: So schlägt sich der Discounter im Vergleich

Paket 300 seit dieser Woche mit mehr Datenvolumen

Inhaltsverzeichnis:

  1. Aldi Talk Paket 300 im Vergleich
  2. Paket 600 von Aldi Talk

Aldi Talk hat sein Paket 300 verbessert. Die Kunden bekommen anstelle der bisherigen 750 MB jetzt 1 GB ungedrosseltes Datenvolumen pro Monat. Dazu sind wie bisher monatlich 300 Einheiten für Telefonate und SMS-Nachrichten in alle Netze und eine Community-Flatrate im Monatspreis erhalten, der mit 7,99 Euro unverändert bleibt.

otelo hat umgehend eine Aktion gestartet, um seinen 7,99-Euro-Tarif zumindest vorübergehend nachzubessern. Dabei erreicht der Vodafone-Discounter jedoch nicht die gleichen Inklusivleistungen wie Aldi Talk. Doch wie schlägt sich das Paket 300 im Vergleich mit anderen Prepaid-Discountern? Wir haben uns einige Angebote einmal angesehen.

Weitere Angebote unter 10 Euro

Aldi Talk mit der Konkurrenz verglichen

Aldi Talk mit der Konkurrenz verglichen
Logos: Anbieter, Grafik: amiganer-fotolia.com

Wer anstelle des Telefónica-Netzes, in dem die Mobilfunkleistungen von Aldi Talk realisiert werden, das Netz der Deutschen Telekom oder von Vodafone nutzen möchte, muss mit deutlich höheren Kosten leben, um ähnliche Inklusivleistungen zu bekommen. Einzig im Telefónica-Netz gibt es ähnliche Pakete zu monatlichen Basispreisen unter 10 Euro.

Ganz so günstig wie das Paket 300 von Aldi Talk wird es beim Clever-L-Tarif von GT Com oder beim Smart M von NettoKOM allerdings nicht. Das GT-Com-Angebot schlägt mit monatlich 9,95 Euro zu Buche. Dafür bekommen die Kunden wie bei Aldi Talk 1 GB ungedrosseltes Datenvolumen. Anstelle der 300 "gemischten" Einheiten für Anrufe und den SMS-Versand sind aber jeweils 200 Minuten und Kurzmitteilungen im Preis enthalten. Für den mobilen Internet-Zugang stehen nur GPRS und UMTS zur Verfügung. Es fehlt der für Aldi-Talk-Kunden mögliche LTE-Zugang.

NettoKOM: 450 Einheiten für Telefonate und SMS

Sogar 9,99 Euro im Monat kostet der Smart-M-Tarif von NettoKOM. Dafür bekommen die Kunden aber auch 450 Einheiten für Telefongespräche und SMS. Für den Internet-Zugang ist ebenfalls 1 GB Highspeed-Datenvolumen im Monat enthalten und wie bei Aldi Talk haben die Kunden auch die Möglichkeit, den LTE-basierten Internet-Zugang zu nutzen.

Die Angebote von GT Com und NettoKOM sind somit teurer als das Paket 300 von Aldi Talk, bieten dafür aber auch mehr Inklusivleistungen. Bei GT Com müssen die Kunden allerdings ohne 4G-Internet auskommen. Die maximale Datenübertragungsgeschwindigkeit beträgt bei allen Anbietern 21,6 MBit/s.

Auf Seite 2 stellen wir unter anderem Tarife in den Mobilfunknetzen der Deutschen Telekom und von Vodafone vor, die ähnliche Inklusivleistungen wie das Paket 300 von Aldi Talk bieten.

1 2

nächste Seite: Paket 600 von Aldi Talk

Anzeige:
© by WhatsBroadcast

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]