mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
10.01.2019 - 13:08
Ein Hauch von K.I.T.T.

Echo Auto: Auslieferung nach einer Million Vorbestellungen

Nachfrage anscheinend höher als erwartet

Amazon präsentierte im September im Rahmen eines Events mehrere neue Alexa-basierte Produkte, darunter auch Echo Auto. Die für Automobile konstruierte Lösung erfreut sich trotz der unbequemen Verfügbarkeit via Einladungssystem in den USA großer Beliebtheit. Bereits eine Million Kunden haben die Sprachassistentin fürs Fahrzeug vorbestellt, mit solch einem Andrang hat Amazon scheinbar nicht gerechnet. Die reguläre Auslieferung hat jetzt begonnen, zuvor haben in der Weihnachtszeit bereits vereinzelt Käufer ihr Echo Auto erhalten. Wann das Einladungssystem des Produkts endet, ist unklar.

Echo Auto: Vehikel-Alexa kommt gut an

Mit Echo Auto hat Amazon einen Nerv getroffen

Mit Echo Auto hat Amazon einen Nerv getroffen
Amazon

Eine Sprachsteuerung ist gerade in Fahrzeugen eine praktische Sache, so ist es auch wenig verwunderlich, dass Amazon mit Echo Auto offene Türen einrennt. Doch anscheinend hat der Onlineshop nicht mit einer derartigen Masse an Vorbestellungen gerechnet. Gegenüber TechCrunch äußerte sich Steve Rabuchin, Vizepräsident der Alexa-Abteilung, zur derzeitigen Situation. „Wir hatten über eine Million Vorbestellungen. Wir haben gerade mit der Auslieferung begonnen.“, erklärte der Amazon-Mitarbeiter. Momentan bietet Amazon.com Echo Auto für 24,99 US-Dollar anstatt 49,99 US-Dollar an. Ob auch nach Deutschland geliefert wird, bleibt abzuwarten. Zumindest konnten wir problemlos eine Anfrage für eine Einladung zur Vorbestellung mit unserem Account tätigen. In den europäischen und nordamerikanischen Regionen wurde der Anbieter in der Weihnachtszeit ebenfalls mit einer unerwartet hohen Anzahl an Echo-Käufen konfrontiert, was zu Lieferschwierigkeiten führte.

Die bekannte Status-Leuchte ist auch in Echo Auto integriert

Die bekannte Status-Leuchte ist auch in Echo Auto integriert
Amazon

Mehr Informationen über Echo Auto

Bei diesem Produkt handelt es sich um eine Art Infotainmentsystem, das mit dem vorhandenen Lautsprechersystem des Wagens und einem Smartphone verbunden wird. Dank den bewährten Richtmikrofonen (acht an der Zahl) soll Echo Auto den Fahrer und die Mitfahrer auch im lauten Straßenlärm verstehen können. Die gängigen Alexa-Funktionen, wie der Zugriff auf Amazon  Music oder Skills wie TuneIn, lassen sich bequem unterwegs nutzen. Besonders praktisch dürfte die Verbindung mit Google Maps sein. Für jüngere Mitfahrer auf der Rückbank bietet sich während längeren Strecken eine Beschallung durch Hörbücher via Audible an. Eine Autohalterung gehört zum Lieferumfang.


Mehr zum Thema Alexa

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]