mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
04.11.2019 - 17:54
Android 10

Android 10: Updates auch für OnePlus- und Asus-Phones

Neues Betriebssystem auf immer mehr Smartphones

Der Update-Prozess auf Android 10 kommt in Schwung. Der nächste Hersteller, der auch für deut­sche Smart­phones die neueste Version des Betriebs­systems auslie­fert, ist laut Android User OnePlus. Hier ist das für November verspro­chene Roll-Out für das OnePlus 6 und 6T ange­laufen. Es bringt ein neues UI-Design und erwei­terte Daten­schutz­einstel­lungen. Für das Auge gibt es frische Symbol­formen für die Schnell­einstel­lungen. Daneben gibt es neue Möglich­keiten der Gesten­steue­rung und ein soge­nanntes intel­ligentes Display, das Infor­mationen basie­rend auf Zeiten, Orten oder Ereig­nissen anzeigen kann. Das Update beinhaltet den Sicher­heits­patch für den Oktober 2019.

Die 6er-Serie sind die nächsten Smartphones von OnePlus, die das Update auf Android 10 erhalten.

Die 6er-Serie sind die nächsten Smartphones von OnePlus, die das Update auf Android 10 erhalten.
Bild: OnePlus

OnePlus 5 und 5T folgen im nächsten Früh­jahr.

Das OnePlus 7 und 7 Pro wurden bereits mit Android 10 versorgt, die aktu­ellen Modelle 7T und 7T Pro werden ab Werk mit dem aktu­ellen Android 10 ausge­stattet. Für das OnePlus 5 und 5T ist das Update für das zweite Quartal 2020 in Aussicht gestellt. Wie immer wird die Aktua­lisie­rung schritt­weise ausge­liefert. Wer nicht warten will, kann die App Oxgen Updater nutzen und versu­chen, hier­über den Down­load anzu­stoßen.

Auch das Asus Zenfone 6 bekommt das Update auf Android 10.

Auch das Asus Zenfone 6 bekommt das Update auf Android 10.
Bild: Asus

Auch Zenfone 6 bekommt Aktua­lisie­rung

Auch Besitzer eines Asus Zenfone 6 werden voraus­sicht­lich die kommende Woche auf Android 10 umsteigen können. Wie auf der Seite der XDA-Devo­lopers zu erfahren ist, hat Asus in Indien und auch in den USA bereits mit der Auslie­ferung begonnen. Welt­weit soll die Aktua­lisie­rung die kommende Woche starten.

Das rund 810 MB große Update bringt auch die Benut­zerober­fläche ZenUI 6 mit, die sich aber laut XDA-Deve­lopers gegen­über der Vorver­sion kaum geän­dert hat. Was viel­leicht auch ganz gut so ist, denn diese gilt als gelungen und kann ziem­lich gut mit Oxygen OS oder Pixel-Soft­ware mithalten. Sie bietet eine Fülle von Funk­tionen, ohne das Betriebs­system unnötig aufzu­blähen.

Asus hatte im vergan­genen Jahr einen Stra­tegie­wechsel voll­zogen und will sich mit seinen neuen Modellen vor allem um die Power-User und Gamer als Kunden bemühen. Dazu gehört es auch, schnell Updates liefern zu können und die Smart­phones stets aktuell zu halten. Zumin­dest beim Zenfone 6 scheint den Taiwa­nesen dies gelungen zu sein.

Einen Test des Asus 6 Zenfone können Sie übri­gens in einem weiteren Bericht nach­lesen.


Mehr zum Thema Android 10

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]