mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
21.05.2019 - 12:27
Mobile Payment

Apple Pay bei der DKB offenbar unmittelbar vor dem Start

Ab sofort Apple Pay in weiteren Ländern

Die DKB gehört zu den größeren Banken, die ihren Kunden noch in diesem Jahr Apple Pay anbieten wollen. Google Pay ist bereits verfügbar. Nun berichtet Mobiflip unter Beru­fung auf ein von der DKB veröf­fent­lichtes Video, dass der Start des mobilen Bezahl­dienstes bei der Bank offenbar kurz bevor­steht.

Im Video wird ange­kündigt, dass in Kürze etwas "cooles" zu erwarten sei. Dazu wurde ein Emoji in Form eines Apfels einge­blendet. Das dürfte ein Hinweis auf den Start des mobilen Bezahl­dienstes sein. Ein genauer Termin wurde noch nicht genannt. Denkbar wäre auch, dass die DKB in dieser Woche verrät, wann das Angebot tatsäch­lich zur Verfü­gung steht.

Sparda-Bank koope­riert mit VIMpay

DKB vor Apple-Pay-Start

DKB vor Apple-Pay-Start
Foto/Logo: DKB, Montage: teltarif.de

Die Sparda-Bank ist wiederum schon einen Schritt weiter als die DKB - wenn auch nur auf Umwegen. So koope­riert das Kredit­institut jetzt VIMpay, das wiederum schon zu den ersten Apple-Pay-Part­nern in Deutsch­land gehörte. In der aktu­ellen Version der iOS-App der Sparda-Bank ist VIMpay verfügbar. Das heißt, die Kunden können direkt aus der App heraus ihr VIMpay-Prepaid­konto aufladen.

Natur­gemäß müssen sich die Kunden zuvor bei VIMpay anmelden und auch die App dieses Dienst­leis­ters herun­terladen. Auf diesem Weg bekommen die Inter­essenten dann eine digi­tale Prepaid-MasterCard, die sich in die Apple Wallet inte­grieren lässt. Im Anschluss sind Zahlungen mit iPhone und Apple Watch möglich, wenn das Terminal am Point of Sale kontakt­lose Zahlungen mit Geräten unter­stützt.

Spar­kassen halten an Apple-Pay-Start fest

Helmut Schle­weis, Präsi­dent des Deut­schen Spar­kassen- und Giro­verbandes e.V., hat unter­dessen auf dem 26. Deut­schen Spar­kassentag, der vergan­gene Woche in Hamburg statt­fand, noch­mals bestä­tigt, dass die Spar­kassen noch 2019 ihren Kunden Apple Pay anbieten wollen. Ein Termin wurde indes noch nicht genannt. Für Android-Smart­phones hatten die Spar­kassen im vergan­genen Jahr eine eigene App für digi­tale Kredit­karten und GiroCards veröf­fent­licht.

Zudem baut Apple die Verfüg­barkeit seines mobilen Bezahl­dienstes sukzes­sive auf weitere Länder aus. Ab sofort kann Apple Pay auch in Luxem­burg und Ungarn offi­ziell genutzt werden. In einer weiteren Meldung haben wir den Mobile Payment Dienst von Apple bereits getestet.


Mehr zum Thema Apple Pay

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]