mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
02.10.2016 - 10:24
Spezifikationen

Apple iPhone 7, 7 Plus, 6S, 6S Plus im Kauf-Vergleich

Unterschiede und Gemeinsamkeiten

Apple hat mit dem iPhone 7 und 7 Plus die neue Generation seiner Highend-Smartphone präsentiert. Die neuen Flaggschiffe bringen einige Verbesserungen mit sich, die die Leistung, das Display und die Kamera betreffen. Aber auch am Design hat Apple im Vergleich zu den Vorjahres-Modellen - dem iPhone 6S und 6S Plus minimale Änderungen vorgenommen. Die Preise für die neuen sowie alten Apple-Geräte sind hoch, aber Preisdifferenz ebenfalls.

Apple iPhone 7, 7 Plus, 6S, 6S Plus und SE im Vergleich

Apple iPhone 7, 7 Plus, 6S, 6S Plus und SE im Vergleich
Bild: Apple, Montage: teltarif.de

Die Vorgänger kosten deutlich weniger. Dabei stellt sich für einige Interessenten die Frage, ob sich der Kauf des neuen oder des alten iPhone lohnt. In unserem Kauf-Ratgeber vergleichen wir nicht nur die Spezifikationen der vier Modelle, sondern zeigen auch auf, welche Vor- und Nachteile die Smartphones mit sich bringen. Zudem haben für einen Specs-Vergleich das iPhone SE aufgelistet.

Preisunterschiede der Apple-Smartphones

Die Preisunterschiede zwischen den neuen Apple-Smartphones und den Vorgängern ist groß und beläuft sich immerhin auf einige hundert Euro. So ist das Apple iPhone 7 im Online-Handel ab etwa 759 Euro und das Apple iPhone 6S ab etwa 530 Euro zu haben. Die Preisdifferenz beträgt 229 Euro. Für das Apple iPhone 7 Plus werden ab 899 Euro verlangt; das Apple iPhone 6S Plus geht ab 619 Euro über den Tisch. Preisdifferenz: etwa 280 Euro. Der iPhone-Interessent sollte sich daher gut überlegen, ob ihm die neuen Features der iPhone-7-Reihe den Betrag wert sind oder nicht.

In der nachfolgenden Tabelle erhalten Sie einen Vergleich der Spezifikationen der fünf iPhone-Modelle.

Apple iPhone 7 und 7 Plus im Specs-Vergleich

Apple iPhone 7 Apple iPhone 7 Plus Apple iPhone 6S Apple iPhone 6S Plus Apple iPhone SE
BS-Version bei Verkaufsstart 10 10 9 9 9.3
Prozessor-Typ A10 Fusion A10 Fusion A9 A9 A9
Prozessor-Takt k. A. k. A. 1,84 GHz 1,84 GHz 1,85 GHz
Arbeitsspeicher (RAM) 2,0 GB 3,0 GB 2,0 GB 2,0 GB 2,0 GB
Bildschirmdiagonale 4,7 Zoll 5,5 Zoll 4,7 Zoll 5,5 Zoll 4,0 Zoll
Bildschirmdiagonale 11,9 cm 14,0 cm 11,9 cm 14,0 cm 10,2 cm
Display-Auflösung 750 x 1 334 Pixel 1 080 x 1 920 Pixel 750 x 1 334 Pixel 1 080 x 1 920 Pixel 640 x 1 136 Pixel
Länge 138,3 mm 158,2 mm 138,3 mm 158,2 mm 123,8 mm
Breite 67,1 mm 77,9 mm 67,1 mm 77,9 mm 58,6 mm
Dicke 7,1 mm 7,3 mm 7,1 mm 7,3 mm 7,6 mm
Gewicht 138,0 g 188,0 g 143,0 g 192,0 g 113,0 g
WLAN-Standard 802.11 a/b/g/n/ac 802.11 a/b/g/n/ac 802.11 a/b/g/n/ac 802.11 a/b/g/n/ac 802.11 a/b/g/n/ac
Mobilfunk max. Downstream (LTE) 450,00 MBit/s 450,00 MBit/s 300,00 MBit/s 300,00 MBit/s 150,00 MBit/s
Bluetooth 4.2 4.2 4.2 4.2 4.2
Akku-Wechsel möglich nein nein nein nein nein
Milliamperestunden 1 960 mAh 2 910 mAh 1 715 mAh 2 750 mAh 1 642 mAh
Gesamte Speichergröße 32,00 GB 32,00 GB 16,00 GB 16,00 GB 16,00 GB
Stand: 24.11.2017

Gegenüberstellung der Neuerungen

Am Display, dessen Auflösung, dem Gewicht und weiteren Punkten hat sich beim iPhone 7 und 7 Plus im Vergleich mit dem iPhone 6S oder 6S Plus nicht viel geändert. Die größten Unterschiede zeigen sich bei allen Modellen hinsichtlich der LTE-Unterstützung, der Kamera, dem internen Speicher, dem Prozessor samt Arbeitsspeicher sowie der Akku­kapazität. Demnach arbeiten im iPhone 7 und 7 Plus nun ein A10-Fusion-Prozessor, der im Test deutlich mehr Leistung gegenüber dem Vorgänger (A9-Chip) bewiesen hat. Zudem unterstützen die neuen Apple-Smartphones höhere Downstream- und Upstream-Geschwindigkeiten und die Akkukapazität fällt jeweils etwas höher aus. Außerdem hat sich Apple beim iPhone 7 und 7 Plus von der 16-GB-Version getrennt und bietet die Smartphones nun wahlweise mit 32 GB, 128 GB oder 256 GB Speicher an.

Eine besondere Neuerung betrifft die Outdoor-Fähigkeiten der neuen Generation. So sind das Apple iPhone 7 und 7 Plus erstmalig nach der Schutzklasse IP67 vor Wasser und Staub geschützt. Positiv ist auch die Dual-Kamera beim iPhone 7 Plus hervorzuheben, die im Test gute Ergebnisse abgeliefert hat. Einen Pluspunkt gibt es auch dafür, dass sowohl beim iPhone 7 als auch bei der 5,5-Zoll-Version nun ein Bildstabilisator integriert ist. Außerdem hat Apple die 3,5-Klinkenbuchse abgeschafft und setzt nun auf Musik per Lightning-Anschluss. Jeder Interessent muss sich an dieser Stelle nun die Frage stellen, ob er für diese Features den genannten Aufpreis zahlen möchte oder nicht. Denn in puncto Design gibt es wieder einmal nur minimale Unterschiede zu den Vorgängern - die rückseitigen Antennenstreifen sind etwas weniger auffälliger gestaltet.

Die neuen Apple-Smartphones haben wir bereits ausführlich getestet:

Ist Ihr Wunsch-Smartphone nicht dabei oder würden Sie gerne eines des iPhones mit einem anderen Modell vergleichen? Dann legen wir Ihnen an dieser Stelle unsere umfangreiche Handy-Suche samt möglichen Vergleich ans Herz.

Anzeige:
© by WhatsBroadcast

Mehr zum Thema Apple iPhone

vorherige
nächste
[Newsübersicht] RSS [Newsversand]