mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
10.09.2018 - 15:10
Event

iPhone & mehr: Das erwarten wir von Apple am Mittwoch

Keynote ab 19 Uhr deutscher Zeit

Inhaltsverzeichnis:

  1. Apple-Keynote am Mittwochabend
  2. AirPower mit einem Jahr Verspätung
  3. Alles auf einer Seite lesen

Am Mittwoch lädt Apple zu seiner jährlichen September-Keynote ein. Die Veranstaltung findet im Steve Jobs Theater in Cupertino statt und beginnt um 19 Uhr deutscher Zeit. teltarif.de wird im Rahmen verlängerter Redaktionszeiten live über alle Neuheiten berichten, die Apple am Mittwochabend bereithält.

Neue iPhones sind gesetzt

Apple-Keynote am Mittwochabend

Apple-Keynote am Mittwochabend
Foto/Logo: Apple, Montage: teltarif.de

Bereits seit 2011 stellt Apple jeweils im September seine neue iPhone-Generation vor. Das wird auch in diesem Jahr nicht anders sein. Erwartet werden gleich drei neue Modelle, die alle das Design des iPhone X aus dem vergangenen Jahr bekommen. Zwei der drei neuen Smartphones bekommen ein OLED-Display, ein günstigeres Modell muss mit einem LCD-Touchscreen auskommen.

Der direkte Nachfolger des iPhone X wird laut Branchenberichten den Namen iPhone XS bekommen. Wir werden demnach ein Handy zu sehen bekommen, bei dem es sich um eine verbesserte Version des Vorjahresmodells handelt. Es wird erneut ein 5,8 Zoll großes Display erwartet. Das Smartphone kommt jedoch mit neuem, schnellerem Prozessor. Dazu soll es mit bis zu 512 GB Speicherplatz erhältlich sein.

Das größere Modell wird voraussichtlich iPhone XS Max heißen und einen 6,5 Zoll großen Bildschirm bekommen. Bislang hatten die größeren iPhone-Versionen den Zusatz "Plus" im Namen. Allerdings unterschieden sie sich nicht nur in der Größe, sondern auch durch andere Features (etwa die Dual-Kamera) vom jeweils kleineren Modell. In diesem Jahr sollen die Handhelds abseits der Größe identisch sein.

Als drittes Smartphone wird von Apple ein iPhone XC erwartet. Den Namenszusatz C hatte Apple zuletzt beim iPhone 5C verwendet. Dieses Gerät war seinerzeit technisch der "kleine Bruder" des iPhone 5S und auch für das iPhone XC wird erwartet, dass die Käufer technisch Abstriche gegenüber den Spitzenmodellen manchen müssen. Dafür wird das Gerät mit 6,1 Zoll großem LCD-Touchscreen günstiger als die beiden anderen neuen iPhones verkauft.

Apple Watch mit Always-on-Display?

Auch die Apple Watch Series 4 gilt für Mittwoch als gesetzt. Bei dieser sollen die Displays näher an den Gehäuserand reichen als bei den bisherigen Smartwatches von Apple. Dadurch werden die Touchscreens größer, sodass sich mehr Informationen als bisher gleichzeitig darstellen lassen. Gerüchte gibt es zudem über ein Always-on-Display. Wie schon der Vorgänger wird auch die neue Version der Apple Watch optional mit eSIM und LTE-Anbindung erhältlich sein.

Auf Seite 2 berichten wir über neue Software von Apple und über Produkte, für die es im Oktober sogar nochmals ein eigenes Event geben könnte.

1 2

nächste Seite: AirPower mit einem Jahr Verspätung

Anzeige:
© WhatsBroadcast

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]