mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
24.04.2019 - 10:10
Apple Pay

Apple Pay startet heute in Österreich

Erste Bank und N26 sind die ersten Anbieter

Der Bezahldienst Apple Pay ist ab sofort auch in Österreich verfügbar. Zur Premiere konnte Apple die Erste Bank Group sowie die Onlinebank N26 als Partner gewinnen. Auch die Wirecard-Marke Boon ist mit von der Partie. Weitere Geldhäuser sollen im Laufe des Jahres dazu kommen.

Sicher und bequem

Apple Pay kommt nun auch nach Österreich.

Apple Pay kommt nun auch nach Österreich
Bild: dpa

Apple Pay ist eine Alternative zur Kartenzahlung, bei der die Zahlungsdaten via iPhone oder bequemer noch über eine Apple Watch an ein NFC-Terminal übertragen werden. Dazu wird das Gerät einfach an die Lesestation gehalten. Eine PIN-Eingabe ist auch bei höheren Beträgen nicht notwendig. Die Bezahlvorgänge am iPhone lassen sich aber über Touch ID und Face ID sichern.

Schwieriger Markt

In Österreich hat Apple Pay als tägliche Bezahlalternative möglicherweise eine schlechte Startposition. Ähnlich wie Deutschland ist es ein Land der Barzahler. Und wer dann doch bargeldlos zahlt, nutzt vorwiegend die NFC-Funktion von Maestro- und Kreditkarten. Der Bedarf nach einer weiteren Option scheint da eher gering.

Der große Vorteil von Apple Pay ist aber, dass es auch als einfaches und sicheres Zahlungsmittel im Web und in Apps genutzt werden kann, etwa um Pizzaboten oder Taxifahrten zu bezahlen. Es bietet sogar die Option Geld an Freunde und Bekannte zu transferieren.

Die Transaktionen sollen zudem sehr sicher sein. Zum Bezahlen nutzt Apple Pay nicht die Kreditkartennummer, sondern eine verschlüsselte ID. Apple verspricht die Transaktion abzuwickeln, ohne die Details des Kaufs zu kennen oder gar zu speichern.

Apple Pay soll weiter ausgebauter werden

Neben den USA gibt es den mittlerweile vier Jahre alten Service in zehn weiteren europäischen Ländern. Apple hat aber bereits verlautbaren lassen, seinen mobilen Bezahldienst weiter ausbauen zu wollen. Bis Ende 2019 sollen Interessenten in mehr als 40 Staaten weltweit die Möglichkeit bekommen, mit Apple Pay zu bezahlen. Und in Deutschland sollen noch in diesem Jahr auch die Volksbanken und Raiffeisenbanken zu Anbietern des Dienstes werden. teltarif.de berichtete.


Mehr zum Thema Österreich

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]