mobil.teltarif.de
zum iPhone 11 Pro Max Gewinnspiel
Suche Desktop-Version
Menü
10.09.2019 - 10:39
Termin

iPhone, Apple Watch & mehr: Das erwarten wir von Apple (Update: neue Details bekannt)

Special Event am Dienstagabend ab 19 Uhr

Apple hat zum iPhone-Event einge­laden. Am Diens­tagabend um 19 Uhr deut­scher Zeit findet die Veran­stal­tung statt. teltarif.de wird im Rahmen verlän­gerter Redak­tions­zeiten über alle wich­tigen Neuheiten berichten, die der ameri­kani­sche Tech­nolo­giekon­zern präsen­tieren wird. Mit einem Live­ticker halten wir Sie in Echt­zeit darüber auf dem laufenden, was Apple der Fach­welt zeigt. Dabei besteht kein Zweifel daran, dass die neue iPhone-Genera­tion die wich­tigsten Produkte sind, wir zu sehen bekommen.

Neue iPhones

In diesem Jahr sollen sich die neuen Smart­phones von Apple vor allem durch ein verbes­sertes Kame­rasystem auszeichnen. So ist laut Bran­chen­berichten ein zusätz­liches Ultra-Weit­winkel-Objektiv geplant. Zudem seien Verbes­serungen für Fotos und Videos geplant, die unter ungüns­tigen Licht­verhält­nissen entstehen. Dazu wird die Gesichts­erken­nung Face ID verbes­sert, sodass diese schneller und zuver­lässiger als bei früheren iPhones arbeitet.

Apple iPhone 11
Datenblatt Vergleich

Die neuen Apple-Handys sollen ferner einen stär­keren Akku als ihre Vorgänger bekommen. Legt man die AirPods mit ihrem Case auf die iPhone-Rück­seite, so sollen sich die Head­sets kabellos über den iPhone-Akku aufladen lassen. Nicht zuletzt ist ein neuer, leis­tungs­stär­kerer Prozessor gesetzt. Denkbar wäre auch mehr Spei­cher­platz für Betriebs­system, Apps, Fotos, Videos, Musik und weitere Daten.

Sollte Apple nicht in letzter Minute eine Riesen-Über­raschung aus dem Hut zaubern, dann werden die neuen iPhones keine Unter­stüt­zung für den neuen Mobil­funk­stan­dard 5G bekommen. Auch ein Come­back des Finger­abdruck­sensors (Touch ID), den Konkur­renten mitt­lerweile unter dem Display plat­zieren, ist wohl erst im kommenden Jahr zu erwarten.

Neue Apple Watch und iPad 2019?

Apple-Event am Dienstagabend

Apple-Event am Dienstagabend
Screenshot: teltarif.de, Quelle: apple.com

Neben den neuen Smart­phones, die iPhone 11 - mögli­cher­weise mit den Zusätzen Plus und Pro - heißen könnten - wird die Apple Watch Series 5 erwartet. Nachdem Apple seine Smart­watch erst im vergan­genen Jahr einem größeren Relaunch unter­zogen hat, ist in diesem Jahr eher ein klei­neres Upgrade zu erwarten.

Gemut­maßt wird beispiels­weise über eine Schlaf­tracking-Funk­tion. Dazu könnte die neue Apple Watch einen schnel­leren Prozessor und einen stär­keren Akku bekommen. Dazu gab es in den vergan­genen Wochen Hinweise, nach denen die neue Handy-Uhr Gehäuse aus Titan und Keramik bekommt.

Denkbar wäre, dass Apple am Diens­tagabend auch einen Nach­folger für das iPad 2018 zeigt, das vor einein­halb Jahren als vergleichs­weise güns­tiges Einstei­germo­dell auf den Markt kam. Gerüchte gab es zudem über ein Apple-TV-Upgrade mit stär­kerem Prozessor, über einen klei­neren und güns­tigeren HomePod sowie über ein MacBook Pro mit 16-Zoll-Display, das die bekannten 15-Zoll-Modelle ablösen könnte.

Finale Versionen von iOS 13 und watchOS 6

Die neuen iPhones und die neue Apple Watch werden voraus­sicht­lich ab kommenden Freitag, 13. September, bestellbar sein. Anfang kommender Woche ist mit den finalen Versionen von iOS 13 und watchOS 6 zu rechnen. Diese wird Apple morgen Abend eben­falls vorstellen. Mögli­cher­weise erhalten wir auch schon einen Hinweis darauf, wann das nächste große macOS-Update zu erwarten ist.

Update 10. September, 10 Uhr: Doch kein Reserve Char­ging

Wie mehrere Analysten, so unter anderem Ming-Chi Kuo und Mark Gurman, über­einstim­mend berichten, wird die neue iPhone-Genera­tion nun doch kein Reverse Char­ging unter­stützen. Das heißt, es ist nicht möglich, Geräte wie die AirPods über den iPhone-Akku aufzu­laden. Auch einen Apple Pencil für die neuen iPhones wird es nicht geben.

Die beiden neuen Apple-Smart­phones mit OLED-Display sollen ein 18-Watt-Netz­teil mit USB-C-Anschluss als Beigabe bekommen. Für den iPhone-XR-Nach­folger bleibt es beim bekannten 5-Watt-Netz­teil. Alle drei neuen iPhones sollen zudem die Loka­lisie­rung mit UWB-Technik unter­stützen.

Alle News von der Apple Keynote

Gewinnspiel: teltarif.de verlost das neue iPhone 11 Pro Max

Gewinnspiel

Übrigens gibt es das neue Apple iPhone 11 Pro Max mit der größten Speicherausstattung mit ein wenig Glück auch bei unserem iPhone-Newsletter-Gewinnspiel zu gewinnen.
Dafür muss nur eine einfache Frage beantwortet werden.

Mehr zum Thema Apple iPhone

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]