mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
03.05.2019 - 12:05
Router

AVM bringt FRITZ!Box 6591 Cable in den Handel

Kompatibel mit DOCSIS-3.1-Netzen

AVM hat bereits vor zwei Jahren die FRITZ!Box 6591 Cable erst­mals der Öffent­lich­keit vorge­stellt. Ab sofort ist der Router auch im Handel erhält­lich, wie der Berliner Hersteller mitteilte. Bislang wurde das Gerät bereits in Pilot­re­gionen für Gigabit-Kabel­an­schlüsse erprobt. Nachdem derart schnelle Kabel-Inter­net­an­schlüsse mitt­ler­weile verstärkt auch beim Endver­brau­cher ankommen, bietet AVM den passenden Router nun auch zum Kauf an.

Die FRITZ!Box 6591 Cable unter­stützt den neuen DOCSIS-3.1-Stan­dard, der für die hohen Internet-Geschwin­dig­keiten beim Kabel­an­schluss sorgt, umge­kehrt aber auch - zumin­dest örtlich begrenzt - für Störungen anderer Funk­dienste sorgen kann. Zudem ist der neue AVM-Router zum nicht mehr ganz aktu­ellen Stan­dard DOCSIS 3.0 abwärts­kom­pa­tibel.

Beim neuen Router setzt AVM auf schnelles, intel­li­gentes Dual­band-WLAN AC+N. Mit insge­samt acht WLAN-Antennen und Multi-User-MIMO-Tech­no­logie (4x4) will der Hersteller für die Kunden einen perfor­manten draht­losen Internet-Zugang ermög­li­chen. Im 5-GHz-Band sind Daten­raten von bis zu 1733 MBit/s möglich, im Frequenz­be­reich um 2,4 GHz können maximal 800 MBit/s erreicht werden.

FRITZ!Box 6591 Cable als Zentrale im Heim­netz­werk

FRITZ!Box 6591 Cable

FRITZ!Box 6591 Cable
Foto: teltarif.de

Die FRITZ!Box 6591 Cable kann als Mesh-Master fungieren und beispiels­weise durch WLAN-Repeater ergänzt werden, um im gesamten Haus einen guten draht­losen Internet-Zugang zur Verfü­gung zu haben. Das Gerät verfügt außerdem über vier Gigabit-LAN-Anschlüsse und zwei USB-3.0-Ports. Zudem hat AVM eine DECT-Basis inte­griert, um bis zu sechs Schnur­los­te­le­fone zu verbinden.

Über den internen ISDN-S0-Bus können auch noch ISDN-Tele­fone oder -Faxge­räte am neuen AVM-Router für den Kabel­an­schluss betrieben werden. Die FRITZ!Box 6591 Cable kann auch als Media­server und NAS dienen, Spei­cher­sticks oder Fest­platten lassen sich über die USB-Anschlüsse mit dem Router verbinden, sodass die hier hinter­legten Inhalte im gesamten Heim­netz zur Verfü­gung stehen.

Die FRITZ!Box 6591 Cable wird ab sofort zum Preis von 269 Euro (UVP) verkauft. Wir hatten den Router bereits unmit­telbar nach seiner Vorstel­lung einem Hands-On unter­zogen. In einer weiteren Meldung zeigen wir Ihnen den neuen Kabel-Router von AVM in Bildern. Zudem zeigen wir auf, welche Neue­rungen es im Vergleich zur bekannten FRITZ!Box 6590 Cable gibt.


Mehr zum Thema AVM FRITZ!Box

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]