mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
10.01.2019 - 18:15
Aktion

congstar Smart: 50 Prozent mehr Datenvolumen

Angebot gilt bis Ende Februar

cong­star hat eine neue Aktion gestartet, um weitere Kunden für seinen Smart-Tarif zu gewinnen. Kunden, die sich ab sofort und bis zum 28. Februar für den Vertrag entscheiden und den Vertrag im Online-Shop des Discoun­ters abschließen, erhalten dauer­haft 50 Prozent mehr monat­li­ches Daten­vo­lumen. Die übrigen Kondi­tionen des Vertrags bleiben unver­än­dert.

Der cong­star-Smart-Tarif wird im Mobil­funk­netz der Deut­schen Telekom reali­siert. Das Preis­mo­dell schlägt mit einer monat­li­chen Grund­ge­bühr von 10 Euro zu Buche. Dafür bekommen die Kunden jeden Monat 300 Inklu­siv­mi­nuten in alle Netze sowie 100 SMS, die eben­falls für die Kommu­ni­ka­tion in alle Netze genutzt werden können.

500 MB mehr Daten­vo­lumen

congstar verbessert Smart-Tarif

congstar verbessert Smart-Tarif
Screenshot: teltarif.de, Quelle: congstar

Im Rahmen der Aktion sind monat­lich 1,5 GB unge­dros­seltes Daten­vo­lumen inklu­sive. Regulär bekommen die Kunden im cong­star Smart jeden Monat nur 1 GB High­speed-Über­tra­gungs­vo­lumen. Nach Verbrauch der Inklu­siv­leis­tungen werden für den Rest des jewei­ligen Abrech­nungs­zeit­raums 9 Cent pro Minute und SMS berechnet. Der Internet-Zugang wird in der Perfor­mance gedros­selt.

Der mobile Internet-Zugang ist über GPRS und UMTS mit einer Über­tra­gungs­ge­schwin­dig­keit von bis zu 25 MBit/s im Down­stream möglich. Der Zugriff auf das LTE-Netz ist nicht möglich. Anders als bei den Allnet-Flat­rates von cong­star lässt sich die LTE-50-Option zum Smart-Tarif nicht hinzu­bu­chen.

20 Euro Anschluss­ge­bühr

Bei Vertrags­ab­schluss wird eine einma­lige Anschluss­ge­bühr in Höhe von 20 Euro berechnet. Dabei spielt es keine Rolle, ob sich der Kunde für den Vertrag mit 24-mona­tiger Mindest­lauf­zeit oder für den Tarif mit nur einmo­na­tiger Binde­frist entscheidet. Kunden, die ihre bestehende Handy­nummer vom bishe­rigen Provider mitbringen, erhalten einen Bonus über 25 Euro. Dabei gilt es zu beachten, dass der frühere Anbieter Portie­rungs­kosten von bis zu 29,95 Euro berechnen kann.

So günstig das Preis-/Leis­tungs­ver­hältnis für einen Vertrag im Telekom-Netz auch erscheinen mag: Tarife ohne LTE-Zugang sind eigent­lich nicht mehr zeit­gemäß. Die Netz­be­treiber bauen die 4G-Netz sukzes­sive auch in die Fläche auch, die UMTS-Abde­ckung stagniert hingegen. In einer eigenen Meldung haben wir über einen weiteren cong­star-Akti­ons­tarif berichtet, der auch den LTE-Zugang ermög­licht.


Mehr zum Thema congstar

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]