mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
03.10.2018 - 10:13
Action-Cam meets Handy

Crosscall Trekker X-4: Smartphone mit integrierter Action-Cam

170 Grad Weitwinkel für tolle Aufnahmen

Crosscall hat demnächst mit dem Trekker X-4 ein robustes Mobilgerät im Portfolio, das sowohl Abenteurer als auch Sport-Begeisterte überzeugen soll. Um Bergaufstiege oder Fahrradtouren fesselnd festzuhalten, integrierte der Konzern eine Action-Cam mit einem Blickwinkel von 170 Grad. Somit wird eine separate am Lenker oder Helm befestigte Kamera obsolet. Stürze machen dem Trekker X-4 dank des nach MIL-STD 810G geschützten Gehäuses kaum etwas aus und der Chipsatz Snapdragon 660 sorgt für die nötige Performance. Ab 27. Oktober erreicht das Outdoor-Telefon zu einer UVP von 699 Euro den Markt.

Das Crosscall Trekker T-X4

Das Crosscall Trekker T-X4
Crosscall

Action-Cam trifft Smartphone

Seit dem Boom der weitwinkligen Mini-Kameras halten zahlreiche Sportler, Fahrradfahrer, Bergsteiger oder Wanderer vermehrt spannende Filme fest. Ein Nachteil der Action-Cams ist allerdings, dass es ein zusätzliches Accessoire ist, das immer mit dabei sein muss. Das Trekker X-4 dürfte für diverse Anwender ein guter Kompromiss sein – Smartphone und flexibel einsetzbare Kamera in einem Gerät. Die X-Cam getaufte Optik nimmt Bewegtbilder in 4K-Auflösung auf und kann mit einem Blickwinkel von 88, 110, 140 und 170 Grad dienen. Die ThunderSoft-Technologie soll sich während der Aufnahme wie ein 9-Achsen-Gimbal verhalten und verwackelten Videos vorbeugen. Mit dem 2x 0,5W starken Blitz sollen auch im Dunkeln gute Aufnahmen möglich sein, außerdem kann der Anwender auf eine Zeitlupen-Funktion zurückgreifen.

Die Kamera des Crosscall Trekker T-X4

Die Kamera des Crosscall Trekker T-X4
Crosscall

Weitere Ausstattungsmerkmale des Trekker X-4

Gegen Staub, Wasser, Stürze und Erschütterungen ist das Outdoor-Smartphone dank der Schutzstandards MIL-STD 810G, IP68 und IK02 gewappnet. Mit X-Chest und X-Armband wird es Zubehör für das Befestigen des Telefons am Körper geben. Die französische Handymarke spendiert dem Mobilgerät Hardware der oberen Mittelkasse. Es stehen ein Snapdragon-660-Chipsatz (Octa-Core, bis zu 2,2 GHz), 4 GB RAM und 64 GB Flash-Speicher zur Verfügung. Der Bildschirm misst 5,5 Zoll in der Diagonalen, ist mit Gorilla Glass 5 geschützt und löst mit Full-HD auf. Um die Ausdauer kümmert sich der 4400 mAh große Akku.

Crosscall Trekker X4
DatenblattNeuvorstellung ]

Crosscall agiert europaweit, neben Deutschland findet die Vermarktung unter anderem auch in Frankreich, den Niederlanden und der Schweiz statt.


Mehr zum Thema Crosscall

[Newsübersicht] RSS [Newsversand]