mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
Anbieterforum
Forum zu
Threads:
1 2 3 4 Thread-Index

Achtung! Anbieter ist unzuverlässig und daher nicht empfehlenswert!


Immanuel20 schreibt am 01.12.2015 23:21
Ich habe gerade die Vorwahl 010052 für Festnetz > dt. Mobilnetz getestet und mit dieser Vorwahl 10 Mal mit Rufnummerunterdrückung mein eigenes Handy angerufen mit folgendem Ergebnis:

5 Mal (= 50%): mein Handy klingelt mit unterdrückter Rufnummer > o.k.
3 Mal (= 30%): ignoriert Rufnummerunterdrückung und zeigt die unsinnige und falsche Rufnummer "+34000" an, die die Angerufenen nur unötigerweise verwirrt > nicht o.k.
1 Mal (= 10%): kein Verbindungsaufbau "Störung" > nicht o.k.
1 Mal (= 10%): Nicht erreichbar / "Kein Anschluss unter dieser Nummer" > nicht o.k.

Also ich bezahle lieber etwas mehr und nehme einen zuverlässigen Anbieter, der mit der Technik klarkommt.
[1] talk antwortet auf Immanuel20
04.12.2015 17:57
Hallo,

Benutzer Immanuel20 schrieb:

Ich habe gerade die Vorwahl 010052 für Festnetz > dt. Mobilnetz getestet und mit dieser Vorwahl 10 Mal mit Rufnummerunterdrückung mein eigenes Handy angerufen mit folgendem Ergebnis:

5 Mal (= 50%): mein Handy klingelt mit unterdrückter Rufnummer
o.k.
3 Mal (= 30%): ignoriert Rufnummerunterdrückung und zeigt die unsinnige und falsche Rufnummer "+34000" an, die die Angerufenen nur unötigerweise verwirrt > nicht o.k. 1 Mal (= 10%): kein Verbindungsaufbau "Störung" > nicht o.k.
1 Mal (= 10%): Nicht erreichbar / "Kein Anschluss unter dieser Nummer" > nicht o.k.

Ähnlich wie bei meinem Posting im Thread zur 010011 würde ich vermuten, daß hier (teilweise?) ein "billiges Routing" zum Einsatz kommt, welches zu den genannten Problem führt.

Die Ventelo-Familie (die diverse CbC-Vorwahlen betreibt: 01011*, 01012, 01040, 01052, 01069, 01079, 01088*, 01097, 01098, 010018, 010052, 010088, 010090 - wobei die mit * gekennzeichneten Vorwahlen von anderen Anbietern "ausgeliehen" sind) hat dabei nach meinen Erfahrungen üblicherweise ein gutes Routing in die deutschen Mobilfunknetze. Da man mit einzelnen Vorwahlen aber auch gerne mal vorne in den Tariftabellen mitmischt, wird evtl. auch mal ein (zu) günstiges Routing eingekauft...

Also ich bezahle lieber etwas mehr und nehme einen zuverlässigen Anbieter, der mit der Technik klarkommt.

Wie wäre es mit der 01047, die ziemlich preisstabil bei 2,7 Ct/Min in die deutschen Mobilfunknetze liegt?

Oder der 01085, die aktuell 2,5 Ct/Min in die deutschen Handynetze verlangt und bis 31.12.2015 einen Maximalpreis von 3,9 Ct/Min garantiert?

Eine weitere Alternative wäre die 01021 von Yoocall, die ziemlich stabil bei 3,9 Ct/Min zu diesem Ziel liegt und damit teurer ist, aber als Besonderheit im kundenfreundlichen 30-Sekunden-Takt (statt im Minutentakt) abrechnet...

cu talk