mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
Anbieterforum
Forum zu
Threads:
1 2 3 4 Thread-Index

Falsche Verbindungen bei 5-stelligen CallbyCall Vorwahlen


Winni2 schreibt am 19.11.2012 14:02
In der letzten Zeit habe ich Probleme mit 5-stelligen Call-by-Call Vorwahlen, ich erreiche nicht den gewünschten Teilnehmer -
entweder ist die Nummer besetzt, was ein Test mit meiner eigenen Mobilfunknummer leicht widerlegt werden konnte, oder ich erhalte die Meldung, dass es die Telefonnummer nicht gibt, oder ich erreichte einen falschen Telefonanschluss (laut Einzelgesprächsnachweis wurde aus 670XXX 6700XXX).
Betroffen sind aus meiner Sicht die Vorwahlen 010052 und 010091. Auch dürfte kein systematischer Systemfehler vorliegen, da die Vorwahl 010010 keine Probleme machte
[1] Telly antwortet auf Winni2
19.11.2012 14:38

einmal geändert am 19.11.2012 14:41
habe ich Probleme mit 5-stelligen
Call-by-Call Vorwahlen,

Betroffen sind aus meiner Sicht die Vorwahlen 010052 und 010091. Auch dürfte kein systematischer Systemfehler vorliegen, da die Vorwahl 010010 keine Probleme machte

Also meinst Du wohl 6-stellige Call-by-Call Vorwahlen. Ich dachte beim Lesen schon, Du bekämest nur noch über die 6-stelligen eine Verbindung hin. ^^

Telly
[2] ty1977 antwortet auf Winni2
03.12.2012 13:24
Hi,

ich "betreue" 2 x FB 7270 mit LCR (telefonsparbuch).

Bei einem gibt es das selbige Probleme mit der 010052, ebenso noch mit 01097.

Der einzige Unterschied der mit einfallen würde, ist das der eine Anschluss "neuer" ist und zudem eine 7-stellige Ortsrufnummer hat. Der andere ältere (fehlerfreie) hat eine 6-stellige.

Zudem wird der 7-stellige Anschluss häufiger für Handygespäche genutzt (jedoch max. 10 Telefonate a max. 5 Minuten)

Ob es zu Anrufen zu falschen Anschlüssen kommt, kann ich beurteilen. Ich höre immer nur "geht nicht". Dann entferne ich die Nummer wieder aus dem LCR, bzw. aktuell sind sie dauerthaft raus...


Benutzer Winni2 schrieb:
In der letzten Zeit habe ich Probleme mit 5-stelligen Call-by-Call Vorwahlen, ich erreiche nicht den gewünschten Teilnehmer - entweder ist die Nummer besetzt, was ein Test mit meiner eigenen Mobilfunknummer leicht widerlegt werden konnte, oder ich erhalte die Meldung, dass es die Telefonnummer nicht gibt, oder ich erreichte einen falschen Telefonanschluss (laut Einzelgesprächsnachweis wurde aus 670XXX 6700XXX). Betroffen sind aus meiner Sicht die Vorwahlen 010052 und 010091. Auch dürfte kein systematischer Systemfehler vorliegen,
da die Vorwahl 010010 keine Probleme machte