mobil.teltarif.de
zum Samsung Galaxy 2020 Gewinnspiel
Suche Desktop-Version
Menü
Anbieterforum
Forum zu
Threads:
1 2410 Thread-Index

freenet


Franky schreibt am 01.04.2000 19:13
Die Bedingung, daß man bei Freenet als erste homepage die freenetseite sieht, ist ja gerade noch so zu ertragen, aber was viel mehr nervt, ist die sache mit der homepage. Sie können aktuelle Versionen ihrer Homepage bei freenet nur uploaden, wenn sie mit freenet ins netz gehen, ansonsten erhalten sie keine Zutritt. (warum wohl?!?). Ich habe übrigens die Erfahrung gemacht, dass sich das Laden der homepage nicht mit dem Stopp-button des Browser abbrechen lässt!
Zum Glück ist die Homepage gut programmiert und nicht sehr lange zu laden (zumindest nicht mit ISDN).

Ansonsten ist zu sagen,daß freenet einen in meinen Augen anprechendes Anbebot hat: Gute Hompepage (die sieht man ja immer gleich als erstes, E-Mail adressen bis zum Abwinken und und und....)

Die zwei Freistunden machen das Angebot, dass angesichts der Preisoffensiven von msn und andern unattraktiv zu werden drohte, doch wieder ganz interessant: Surfer, die sich dort anmelden und nur E-Mail abholen wollen oder nur bis zu zwei Stunden im Monat surfen, sind praktisch kostenlos im Netz. Aber wehe, wenn es zu lange wird, das rächt sich ganz schnell.

Da könnte man doch auf folgende Idee kommen: Onlinecounter einrichte, genau zwei Stunden mit freenet nutzen, und dann wechseln zu msn oder wem auch immer!!


Wünsche gut informiert zu haben (Kritik+feedback erwünscht)