mobil.teltarif.de
zum iPhone 11 Pro Max Gewinnspiel
Suche Desktop-Version
Menü
Anbieterforum
Forum zu
Threads:
14 5 618 Thread-Index

Aufladung


norigo schreibt am 18.01.2007 07:28
Ist die Aufladung nur bei REWE und Toom möglich? Wieso nicht im Internet? Ansonsten finde ich kein schlechter Tarif ein D-Netz Discounter mit 60/1 Taktung hoffentlich gibts da bald mehr von ....!
[1] Nato antwortet auf norigo
20.01.2007 13:51
Benutzer norigo schrieb:
Ist die Aufladung nur bei REWE und Toom möglich? Wieso nicht im Internet? Ansonsten finde ich kein schlechter Tarif ein D-Netz Discounter mit 60/1 Taktung hoffentlich gibts da bald mehr von ....!
Kannst Du in jedem Laden/Tankstelle aufladen, wo es D1 Aufladung gibt. An der Kasse Aufladebetrag bezahlen, 2x deine Handynummer eintippen, fertig. MMS und Internet gehen mit jamobil nicht.

Gruss Nato
[2] ojay antwortet auf norigo
20.01.2007 18:32
Ich habe hier auf der teltarif-Seite http://www.teltarif.de/mobilfunk/prepaid...
die Aufladung gemacht.
Nun habe ich 20 Euro Guthaben...


Benutzer norigo schrieb:
Wieso nicht im Internet?
[2.1] teuer teuer das ding
guterkunde antwortet auf ojay
20.01.2007 18:39
was?
so teuer ist das
und es gibt kunden?
heftig
[2.1.1] 15 Cent pro Minute ist nicht teuer!
hscd antwortet auf guterkunde
20.01.2007 21:21

einmal geändert am 20.01.2007 21:23
Benutzer guterkunde schrieb:
was?
so teuer ist das
und es gibt kunden?
heftig

14,95 Euro für ein Starterset mit 5 Euro Guthaben (und knallhart kalkuliertem Tarif) ist keinesfalls teuer, sondern deckt vermutlich nur einen Teil der wirklichen Kosten.

Daß andere Prepaidangebote viel günstiger sind (z.T. mit Handy ab 1 Euro), liegt halt daran, dass hier keine Quersubventionierung über völlig überhöhte Tarife vorgenommen wird.

Beispiel: Telefoniere ich mit dem aktuellen, völlig überteuerten T-Mobile Xtra Smart 100 Minuten in Fremdnetze, zahle ich 49 Euro. Das sind nur hierfür 34 Euro mehr als mit Penny Mobil, ja!mobil oder Aldi Talk (wo das Starterset auch 10 Euro mehr als das mitgelieferte Guthaben kostet)!

Bin ich mir als Anbieter sicher, dass der Xtra-Kunde so blöd ist und wirklich innerhalb von 2 oder 3 Jahren durchschnittlich so viel zu derartigen Kosten telefoniert, kann ich die Xtra-Karten/Handys natürlich problemlos 10 oder 20 Euro billiger anbieten als bei einem Angebot ohne Freudenhaus-Zuschlag.
[2.2] malilink antwortet auf ojay
07.08.2007 14:36
.......über OnlineBanking ebenfalls möglich. Man brauch nicht zwingend in eine Baumarkt oder REWE gehen.

malilink
[2.2.1] Zarau antwortet auf malilink
11.08.2007 18:02
Benutzer malilink schrieb:
.......über OnlineBanking ebenfalls möglich. Man brauch nicht zwingend in eine Baumarkt oder REWE gehen.

Kannst Du mal bitte erklären wie das funktionieren soll? Onlinebanking bedeutet ja wohl per Überweisung? Auf welches Konto und wie erfolgt die Gutschrift?
[2.2.1.1] ullo antwortet auf Zarau
11.08.2007 23:30
Benutzer Zarau schrieb:
Benutzer malilink schrieb:
.......über OnlineBanking ebenfalls möglich. Man brauch nicht zwingend in eine Baumarkt oder REWE gehen.

Kannst Du mal bitte erklären wie das funktionieren soll? Onlinebanking bedeutet ja wohl per Überweisung? Auf welches Konto und wie erfolgt die Gutschrift?

Hallo,
vielleicht etwas missverständlich, viele Banken haben auch die Online-Funktion Prepaidkarten aufladen. Dann einfach T-mobile auswählen, die Telefonnummer eingeben, den Aufladebetrag auswählen, TAN-Nummer eingeben und aufladen. Es geht, hab´s selbst ausprobiert.

Viele Grüße
Ulli
[2.2.1.1.1] tikaret antwortet auf ullo
21.08.2007 19:51
Benutzer ullo schrieb:
Benutzer Zarau schrieb:
Benutzer malilink schrieb:
.......über OnlineBanking ebenfalls möglich. Man brauch nicht zwingend in eine Baumarkt oder REWE gehen.

Kannst Du mal bitte erklären wie das funktionieren soll? Onlinebanking bedeutet ja wohl per Überweisung? Auf welches Konto und wie erfolgt die Gutschrift?

Hallo,
vielleicht etwas missverständlich, viele Banken haben auch die Online-Funktion Prepaidkarten aufladen. Dann einfach T-mobile auswählen, die Telefonnummer eingeben, den Aufladebetrag auswählen, TAN-Nummer eingeben und aufladen. Es geht, hab´s selbst ausprobiert.

Viele Grüße
Ulli

Hallo,
funktioniert das wirklich? Geht das nur per Online-Banking oder auch am Geldautomaten? Habe nämlich erst kürzlich ja!mobil angeschrieben, ob man sein Guthaben auch anders aufladen kann. Bei ja!mobil erfahre ich dann, daß man sein Guthaben nur bei Rewe an der Kasse aufladen kann!?
Gruß
tikaret
[2.2.1.1.1.1] kunde-bei-teltarif antwortet auf tikaret
21.08.2007 20:16
Benutzer tikaret schrieb:
Benutzer ullo schrieb:
Benutzer Zarau schrieb:
Benutzer malilink schrieb:
.......über OnlineBanking ebenfalls möglich. Man brauch nicht zwingend in eine Baumarkt oder REWE gehen.

Kannst Du mal bitte erklären wie das funktionieren soll? Onlinebanking bedeutet ja wohl per Überweisung? Auf welches Konto und wie erfolgt die Gutschrift?

Hallo,
vielleicht etwas missverständlich, viele Banken haben auch die Online-Funktion Prepaidkarten aufladen. Dann einfach T-mobile
auswählen, die Telefonnummer eingeben, den Aufladebetrag auswählen, TAN-Nummer eingeben und aufladen. Es geht, hab´s selbst ausprobiert.

Viele Grüße
Ulli

Hallo,
funktioniert das wirklich? Geht das nur per Online-Banking oder auch am Geldautomaten?

Bei simyo funktioniert das.

Bei ja!mobil gehts bestimmt auch. Einfach mal testen.




Habe nämlich erst kürzlich ja!mobil
angeschrieben, ob man sein Guthaben auch anders aufladen kann. Bei ja!mobil erfahre ich dann, daß man sein Guthaben nur bei Rewe an der Kasse aufladen kann!?
Gruß
tikaret
[2.2.1.1.1.1.1] em-c antwortet auf kunde-bei-teltarif
21.08.2007 23:53
Habe schon öfter gelesen, dass es funktioniert. Bei Penny habe ich mit Xtra-Cash aufgeladen und es funktioniert super! Da Penny dasselbe ist wie Ja!Mobil, kann man schlussfolgern, dass das dort auch funkioniert.