mobil.teltarif.de
zum iPhone 11 Pro Max Gewinnspiel
Suche Desktop-Version
Menü
Anbieterforum
Forum zu
Threads:
115 16 1727 Thread-Index

viele Anschlüsse nicht erreichbar mit 0190-0-Vorwahlen


amaralina schreibt am 15.11.2002 13:24
das Argentinien-Angebot von Junior-Telecom funktioniert einfach nicht, wenn ich in Argentiniens zweitgrößte Stadt (Córdoba) einen Anschluss erreichen will. Außerdem:

Die Anschlüsse der Hamburger Behörden lassen sich damit einfach nicht anwählen. Und das gilt ebenso für andere Billig-Anbieter wie telestunt und telebillig.

Heute habe ich die gleiche Erfahrung mit dem Anschluss von FIRSTGATE dem Bezahlsystem gemacht (ein ganz normaler Festnetzanschluss, wohl aber mit nachgeschaltetem Callcenter).

Was nützen einem die niedrigsten Tarife, wenn sich mit den entspr. Vorwahlen keine Gespräche führen lassen (und damit meine ich nicht die Überlastung der Netze, was ja ein schon bekanntes Übel ist!).

januario
tammikuu@gmx.net
[1] penetrator antwortet auf amaralina
15.11.2002 14:13
01051 Telecom hat, wie es aussieht nur einen Interconnect-Vertrag mit der Deutschen Telekom und vielleicht noch Arcor. D. h. mann kann nur Telekom-Anschlüsse erreichen. Alle anderen Netztbetreiber sind nicht erreichbar (Homezonenummern von Viag, Netcologne, ISH usw.)

Als Alternative bieten sich die Reseller von 01058 an. Die funktionieren zumindest zu den Genion-Homezone-Nummern.

Benutzer amaralina schrieb:
das Argentinien-Angebot von Junior-Telecom funktioniert einfach nicht, wenn ich in Argentiniens zweitgrößte Stadt (Córdoba) einen Anschluss erreichen will. Außerdem:

Die Anschlüsse der Hamburger Behörden lassen sich damit einfach nicht anwählen. Und das gilt ebenso für andere Billig-Anbieter wie telestunt und telebillig.

Heute habe ich die gleiche Erfahrung mit dem Anschluss von FIRSTGATE dem Bezahlsystem gemacht (ein ganz normaler Festnetzanschluss, wohl aber mit nachgeschaltetem Callcenter).

Was nützen einem die niedrigsten Tarife, wenn sich mit den entspr. Vorwahlen keine Gespräche führen lassen (und damit meine ich nicht die Überlastung der Netze, was ja ein schon bekanntes Übel ist!).

januario
tammikuu@gmx.net
[1.1] Felerhafte Verbindung bei Österreich Mobil
basti007 antwortet auf penetrator
29.11.2002 17:35

mit Junior Telekom haut bei mir die Verbindung nach Mobil Österreich nicht hin: Wenn ich die Nummer wähle kommt zuerst: 23ct pro Minute, danach kommt, dass die angegebene Rufnummer nicht vergeben sei. Mit allen anderen Anbietern klappt es ohne Probleme. Habe es mehrmals probiert, aber bei JT immer das gleiche.