mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
Anbieterforum
Forum zu
Threads:
1228 229 230237 Thread-Index

Klarmobil Kontakt und Rechnung


aua schreibt am 29.11.2011 11:45
Hallo,
seit kurzem berechnet Klarmobil mir bei einem meiner vier "Prepaid-Tarife" Bearbeitungskosten/Kontoführungegebühren von monatlich 1,00 €. Dies war bei Vertragsabschluss nicht vorgesehen und ist im Tarifdatenblatt nicht erwähnt. Einzig in den AGB ist ein Hinweis auf eine eventuelle Berechnung von "Verwaltungsgbühren".
Auf Mails erhält man keine Antwort. Auch auf ein Fax wurde nicht reagiert.
Mit dem Service bin ich unzufrieden.
[1] sushiverweigerer antwortet auf aua
29.11.2011 15:02
Benutzer aua schrieb:

monatlich 1,00 €. Dies war bei Vertragsabschluss nicht vorgesehen und ist im Tarifdatenblatt nicht erwähnt. Einzig in den AGB ist ein Hinweis auf eine eventuelle Berechnung von "Verwaltungsgbühren".

Eigentlich wird man da vorher drauf hingewiesen, bei mir stand es im "Kleingedruckten" (Postpaid).

Auf Mails erhält man keine Antwort.

Doch, nach 3 Wochen ;-).

[1.1] aua antwortet auf sushiverweigerer
29.11.2011 16:12
Ich habe ja auch Postpaid-Tarife (erst telefonieren, dann per Lastschrift zahlen). Der, bei dem ich die 1,00 Euro berechnet bekomme, ist schon alt, mindestens 4 Jahre. Früher wurde nichts berechnet.
Ich bin gespannt, ob ich von Klarmobil noch eine Antwort erhalte oder ob sie es in Kauf nehmen, dass ich mit allen vier "Verträgen" wechsle.

Benutzer sushiverweigerer schrieb:
Benutzer aua schrieb:

monatlich 1,00 €. Dies war bei Vertragsabschluss nicht vorgesehen und ist im Tarifdatenblatt nicht erwähnt. Einzig in den AGB ist ein Hinweis auf eine eventuelle Berechnung von "Verwaltungsgbühren".

Eigentlich wird man da vorher drauf hingewiesen, bei mir stand es im "Kleingedruckten" (Postpaid).

Auf Mails erhält man keine Antwort.

Doch, nach 3 Wochen ;-).

[1.2] spunk_ antwortet auf sushiverweigerer
29.11.2011 20:14
Benutzer sushiverweigerer schrieb:

Eigentlich wird man da vorher drauf hingewiesen, bei mir stand es im "Kleingedruckten" (Postpaid).


es gibt bei klarmobil neuerding den freenet-Tarif.
da gibts die Verwaltungskosten nicht mehr.


Auf Mails erhält man keine Antwort.

Doch, nach 3 Wochen ;-).

auf meinen Widerspruch ggü. der abrechnung war die Antwort (ich über Kontaktformular - Antwort als mail) innerhlab 2 Werktagen da.
[1.2.1] sushiverweigerer antwortet auf spunk_
30.11.2011 03:41
Benutzer spunk_ schrieb:

Doch, nach 3 Wochen ;-).

auf meinen Widerspruch ggü. der abrechnung war die Antwort (ich über Kontaktformular - Antwort als mail) innerhlab 2 Werktagen da.

Vielleicht würfeln die das vorher aus, wie lange sie einen warten lassen? Bei mir hat es zuletzt 3 Wochen gedauert, auch über das Kontaktformular.

Aber ich bin ja eh nur dahin gegangen wegen der Prämie (16 GB microSD-Karte) und den 15 € Startguthaben. Sobald das Startguthaben alle ist kündige ich.
[1.2.1.1] spunk_ antwortet auf sushiverweigerer
30.11.2011 06:59
Benutzer sushiverweigerer schrieb:

Aber ich bin ja eh nur dahin gegangen wegen der Prämie (16 GB microSD-Karte) und den 15 € Startguthaben. Sobald das Startguthaben alle ist kündige ich.

obacht: es gibt tarife mit dieser Verwaltungsgebühr.
[2] Weihnachtsmann25 antwortet auf aua
25.12.2011 14:22


Auf Mails erhält man keine Antwort. Auch auf ein Fax wurde nicht reagiert.

Bei Klarmobile normal.


Mit dem Service bin ich unzufrieden.

Ich auch
[2.1] Kuno33 antwortet auf Weihnachtsmann25
14.09.2014 19:14
Auch bei mir war es so. 2008 hatte ich einen Tarif abgeschlossen, wo die Gespräche nachträglich abgebucht wurden. Dann funktionierte die SIM-Karte nicht mehr und zwei Ersatzkarten auch nicht. 2014 sollte ich auf einmal Gebühren zahlen, obwohl ich gar nicht telefonieren kann. Eine solchen änderung habe ich niemals zugestimmt. Eine bereits 2012 per Mail ausgesprochene Kündigung wurde ignoriert. Das war egal, solange kein Geld für Nichttelefonieren verlangt wurde.
Da ich so viele ähnliche Darstellungen hier finde, bekomme ich den Eindruck, dass das Methode hat. Die Zeitung CT hat auch schon darüber berichtet.
Hieraus sollten m. E. die Kunde Konsequenzen ziehen. Das könnte die einzige Chance sein, dass solche Praktiken unterbunden werden.

Grüße von Kuno33

Benutzer Weihnachtsmann25 schrieb:


Auf Mails erhält man keine Antwort. Auch auf ein Fax wurde nicht reagiert.

Bei Klarmobile normal.


Mit dem Service bin ich unzufrieden.

Ich auch