mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
Diskussionsforum
Forum zu
Threads:
110 11 12 Thread-Index

flaterate für alle


inuss schreibt am 01.10.2007 08:05
ich finde das gut, das man die wahl hat,
war klar das alle nachziehen...

fehlt nur noch callmobile
[1] dandy85 antwortet auf inuss
01.10.2007 08:49
Simyo sollte mal lieber die Preise senken. Eine solche Flat lohnt sich für die wenigsten. Zumal diese bei Congstar wesentlich günstiger zu bekommen ist.
[1.1] mattes007 antwortet auf dandy85
01.10.2007 09:17
Benutzer dandy85 schrieb:
Simyo sollte mal lieber die Preise senken. Eine solche Flat lohnt sich für die wenigsten. Zumal diese bei Congstar wesentlich günstiger zu bekommen ist.

*Kopfschüttel*
Kleine Rechnung:
Congstar: Festnetzflatrate = 9,95 Euro, Communityflatrate = 4,95 Euro ergibt einen Monatspreis von 14,90Euro.
Congstar: SMS = 19Cent, Minutenpreis = 19Cent/Minute (Minutentakt)

Simyo: Festnetz+Communityflat = 15 Euro, 15 Cent/Min (60/1 Takt), 10Cent/SMS.

Die Vorteile liegen eindeutig bei Simyo.

Verstehe nicht, wieso die Leute nicht lesen und rechnen können *grrrrr*.

Für alle die es nicht verstehen: IHR HABT DIE WAHL, d.h. IHR MÜSST DIE FLAT NICHT NUTZEN!!!

Ansonsten: Simyo ist der perfekte Tarif für Familien, Kiddys unter 18Jahren und Paare/Verliebte. Wenn Simyo (wie angekündigt) noch eine Portierung anbietet, dann spricht nichts mehr dagegen. Selbst Fonic stellt (für MICH) keine Alternative dar (Minutentakt, keine Portierung, keine Rechnung...).
[1.1.1] hbrkn antwortet auf mattes007
01.10.2007 09:42
Benutzer mattes007 schrieb:
Für alle die es nicht verstehen: IHR HABT DIE WAHL, d.h. IHR MÜSST DIE FLAT NICHT NUTZEN!!!

Eben, das ist der Punkt. Die Flat ist flexibel zubuchbar....keiner wird dazu gezwungen.

Ansonsten: Simyo ist der perfekte Tarif für Familien, Kiddys unter 18Jahren und Paare/Verliebte. Wenn Simyo (wie angekündigt) noch eine Portierung anbietet, dann spricht nichts mehr dagegen. Selbst Fonic stellt (für MICH) keine Alternative dar (Minutentakt, keine Portierung, keine Rechnung...).

Sehe ich genauso.

Das einzige, was mich bei Simyo jetzt stört, ist die Vermarktung der Flat als eigener Tarif. Im Grunde ist die Flat ja nur eine Zusatzoption. Aber Simyo macht daraus zwei Tarife (Simyo Basic, Simyo Flat).....etwas ungeschickt.
[1.1.1.1] kunde-bei-teltarif antwortet auf hbrkn
01.10.2007 09:54
Benutzer hbrkn schrieb:
Benutzer mattes007 schrieb:
Für alle die es nicht verstehen: IHR HABT DIE WAHL, d.h. IHR
MÜSST DIE FLAT NICHT NUTZEN!!!

Eben, das ist der Punkt. Die Flat ist flexibel zubuchbar....keiner wird dazu gezwungen.

Ansonsten: Simyo ist der perfekte Tarif für Familien, Kiddys unter 18Jahren und Paare/Verliebte. Wenn Simyo (wie angekündigt) noch eine Portierung anbietet, dann spricht nichts mehr dagegen. Selbst Fonic stellt (für MICH) keine Alternative dar (Minutentakt, keine Portierung, keine Rechnung...).

Sehe ich genauso.

Das einzige, was mich bei Simyo jetzt stört, ist die Vermarktung der Flat als eigener Tarif. Im Grunde ist die Flat ja nur eine Zusatzoption. Aber Simyo macht daraus zwei Tarife (Simyo Basic, Simyo Flat).....etwas ungeschickt.


Kann ich, wenn ich die Flatrate auf der HP gebucht habe, durch anklicken des "BASIC" Tarifes wieder nach z.B. 2 Wochen kündigen?
Läuft die Flatrate dann nach den 30 Tagen automatisch aus?

...
Kann das erst im November testen.
[1.1.1.1.1] hbrkn antwortet auf kunde-bei-teltarif
01.10.2007 10:15
Benutzer kunde-bei-teltarif schrieb:
Kann ich, wenn ich die Flatrate auf der HP gebucht habe, durch anklicken des "BASIC" Tarifes wieder nach z.B. 2 Wochen kündigen? Läuft die Flatrate dann nach den 30 Tagen automatisch aus?

...
Kann das erst im November testen.

Ja, das sollte gehen. Generell gibt es ja folgende Möglichkeiten:

- Einfach dafür sorgen, dass nicht genügend Guthaben vorhanden ist. Dann läuft die Flatoption automatisch aus

- Abbestellen unter der dafür vorgesehen Kurzwahl oder im Web.
[1.1.1.1.1.1] kunde-bei-teltarif antwortet auf hbrkn
01.10.2007 10:33
Benutzer hbrkn schrieb:
Benutzer kunde-bei-teltarif schrieb:
Kann ich, wenn ich die Flatrate auf der HP gebucht habe, durch anklicken des "BASIC" Tarifes wieder nach z.B. 2 Wochen kündigen? Läuft die Flatrate dann nach den 30 Tagen automatisch aus?

...
Kann das erst im November testen.

Ja, das sollte gehen. Generell gibt es ja folgende Möglichkeiten:

- Einfach dafür sorgen, dass nicht genügend Guthaben vorhanden ist. Dann läuft die Flatoption automatisch aus

- Abbestellen unter der dafür vorgesehen Kurzwahl oder im Web.


Ich habe da was gefunden:


https://www.simyo.de/downloads/leistungsbeschreibung_simyo_flat.pdf
[1.1.1.2] Eplusler antwortet auf hbrkn
01.10.2007 10:30
Benutzer hbrkn schrieb:
Benutzer mattes007 schrieb:
Für alle die es nicht verstehen: IHR HABT DIE WAHL, d.h. IHR
MÜSST DIE FLAT NICHT NUTZEN!!!

Eben, das ist der Punkt. Die Flat ist flexibel zubuchbar....keiner wird dazu gezwungen.

Ansonsten: Simyo ist der perfekte Tarif für Familien, Kiddys unter 18Jahren und Paare/Verliebte. Wenn Simyo (wie angekündigt) noch eine Portierung anbietet, dann spricht nichts mehr dagegen. Selbst Fonic stellt (für MICH) keine Alternative dar (Minutentakt, keine Portierung, keine Rechnung...).

Sehe ich genauso.

Das einzige, was mich bei Simyo jetzt stört, ist die Vermarktung der Flat als eigener Tarif. Im Grunde ist die Flat ja nur eine Zusatzoption. Aber Simyo macht daraus zwei Tarife (Simyo Basic, Simyo Flat).....etwas ungeschickt.


Find ich nicht!Flat ist doch in aller Munde.Ist doch klar das man die nicht als Option "untergehen" lassen will.
[1.1.1.2.1] nicmar antwortet auf Eplusler
01.10.2007 10:53
Benutzer Eplusler schrieb:

Find ich nicht!Flat ist doch in aller Munde.Ist doch klar das man die nicht als Option "untergehen" lassen will.

Bei o2 ists auch ne Option, "Genion M".
[1.1.1.3] Handybär antwortet auf hbrkn
01.10.2007 16:18
Benutzer hbrkn schrieb:
Benutzer mattes007 schrieb:
Für alle die es nicht verstehen: IHR HABT DIE WAHL, d.h. IHR
MÜSST DIE FLAT NICHT NUTZEN!!!

Eben, das ist der Punkt. Die Flat ist flexibel zubuchbar....keiner wird dazu gezwungen.

Natürlich wird keiner gezwungen, die Flat zu buchen. Aber viele wollen es hier nicht begreifen, daß die Flat weitere Tarifsenkungen nicht mehr zulassen wird. Der reguläre Tarif wird in den Hintergrund gedrängt und es geht nur noch um diese blöde Flat, mit der man ja noch nicht mal in alle Netze telefonieren kann. Was soll daran so toll sein?


Ansonsten: Simyo ist der perfekte Tarif für Familien, Kiddys unter 18Jahren und Paare/Verliebte. Wenn Simyo (wie angekündigt) noch eine Portierung anbietet, dann spricht nichts mehr dagegen. Selbst Fonic stellt (für MICH) keine Alternative dar (Minutentakt, keine Portierung, keine Rechnung...).

Sehe ich genauso.

Das einzige, was mich bei Simyo jetzt stört, ist die Vermarktung der Flat als eigener Tarif. Im Grunde ist die Flat ja nur eine Zusatzoption. Aber Simyo macht daraus zwei Tarife (Simyo Basic, Simyo Flat).....etwas ungeschickt.
[1.1.1.4] Handybär antwortet auf hbrkn
02.10.2007 18:48
Benutzer hbrkn schrieb:
Benutzer mattes007 schrieb:
Für alle die es nicht verstehen: IHR HABT DIE WAHL, d.h. IHR
MÜSST DIE FLAT NICHT NUTZEN!!!

Eben, das ist der Punkt. Die Flat ist flexibel zubuchbar....keiner wird dazu gezwungen.

Ansonsten: Simyo ist der perfekte Tarif für Familien, Kiddys unter 18Jahren und Paare/Verliebte. Wenn Simyo (wie angekündigt) noch eine Portierung anbietet, dann spricht nichts mehr dagegen. Selbst Fonic stellt (für MICH) keine Alternative dar (Minutentakt, keine Portierung, keine Rechnung...).

Sehe ich genauso.

Das einzige, was mich bei Simyo jetzt stört, ist die Vermarktung der Flat als eigener Tarif. Im Grunde ist die Flat ja nur eine Zusatzoption. Aber Simyo macht daraus zwei Tarife (Simyo Basic, Simyo Flat).....etwas ungeschickt.


Stimmt, das habe ich erst jetzt gesehen.

Wahrscheinlich wird es in Zukunft zwei unterschiedliche Tarife mit verschiedenen Preisen geben. Bei Simyo Basic besteht dann vielleicht doch noch die Hoffnung, das die Minuten- und SMS-Preise weiter gesenkt werden.

Bei Simyo Flat wird sich an den Minuten- und SMS-Preisen wahrscheinlich nichts mehr ändern, weil hier die Flat im Vordergrund steht und irgendwie finanziert werden muß.

Also wenn das so kommen sollte, finde ich das gar nicht ungeschickt. Für die einen Kunden gibt es weiter sinkende Minuten- und SMS-Preise und für die anderen gibt es halt die Flat mit stagnierenden Preisen. Wer eine Flat haben möchte, muß halt dafür auch mehr zahlen.

So sind alle gut bedient.
[1.1.2] nicmar antwortet auf mattes007
01.10.2007 10:50
Benutzer mattes007 schrieb:
Selbst Fonic stellt (für MICH) keine Alternative dar (Minutentakt, keine Portierung, keine Rechnung...).

Wann gibts denn bei Simyo ne REchnung? Ich hatte bisher nur die eine vom Starterset.
[1.1.2.1] kunde-bei-teltarif antwortet auf nicmar
01.10.2007 11:01
Benutzer nicmar schrieb:
Benutzer mattes007 schrieb:
Selbst Fonic stellt (für MICH) keine Alternative dar (Minutentakt, keine Portierung, keine Rechnung...).

Wann gibts denn bei Simyo ne REchnung? Ich hatte bisher nur die eine vom Starterset.

Bei jedem Guthabenaufladen per Überweisung und Lastschrift.
[1.1.2.1.1] hafenbkl antwortet auf kunde-bei-teltarif
22.10.2007 16:44
Benutzer kunde-bei-teltarif schrieb:
Bei jedem Guthabenaufladen per Überweisung und Lastschrift.

... und per Kreditkarte.
[1.1.2.2] cf antwortet auf nicmar
01.10.2007 11:01
Benutzer nicmar schrieb:
Benutzer mattes007 schrieb:
Selbst Fonic stellt (für MICH) keine Alternative dar (Minutentakt, keine Portierung, keine Rechnung...).

Wann gibts denn bei Simyo ne REchnung? Ich hatte bisher nur die eine vom Starterset.

Für jede Aufladung bekommst du eine Rechnung als signiertes PDF zum download. Geht auch zur Vorlage beim Finanzamt.

Chris
[1.1.2.2.1] nicmar antwortet auf cf
01.10.2007 11:08
Benutzer cf schrieb:

Für jede Aufladung bekommst du eine Rechnung als signiertes PDF zum download. Geht auch zur Vorlage beim Finanzamt.

Ahh ok. Bisher hab ich noch mit dem Starterguthaben genug drauf. Werde die Tage erst aufladen.
[1.1.3] BuergerFloyd antwortet auf mattes007
01.10.2007 12:15
Den Minutentakt von fonic kann man ja nun wirklich nicht als Nachteil aufführen: nur wenn man mehr als 60 und weniger als 76 Sek. telefoniert, ist simyo günstiger.
[1.1.3.1] namorico antwortet auf BuergerFloyd
01.10.2007 12:27
Jetzt werden alle Simyo-Freaks anfangen, zwischen 60 und 76 Sekunden zu telefonieren, um sich selber rechtzufertigen, dass Simyo billiger als Fonic ist.
[1.1.4] dandy85 antwortet auf mattes007
01.10.2007 12:38
Die interne Flat rechne ich nicht, da sie bei den meisten Kuden eh nicht ins Gewicht fallen wird.
Daher stelle ich die 15€ den 9,99€ bei Congstar gegenüber. Und da ist Congstar wesentlich günstiger.
[1.1.4.1] lsamot antwortet auf dandy85
01.10.2007 12:57
Benutzer dandy85 schrieb:
Die interne Flat rechne ich nicht, da sie bei den meisten Kuden eh nicht ins Gewicht fallen wird.
Daher stelle ich die 15€ den 9,99€ bei Congstar gegenüber. Und da ist Congstar wesentlich günstiger.

Das ist Blödsinn. Du wirst ja bei Congstar nicht nur Festnetz-Gespräche führen, oder??

Congstar hat Minutentakt (also 60/60), simyo 60/1.
congstar 19 cent/Minute - simyo 15
Congstar SMS = 19 ct - simyo 10

Außerdem gibt es viele Familien und Bekanntenkreise, die komplett auf Simyo umgestellt haben. Die telefonieren jetzt anstelle von 5 cent pro Minute für 0,0 cent pro Minute, unbegrenzt.

Während simyo Hundertausende Kunden hat, hat Congstar wieviele???

Naja, vielleicht werden es 10.000 - auf jeden Fall müßte ein Congstar'ler weitere 5 Euro monatlich zahlen um nur *annähernd* ähnliche Konditionen wie simyo-Nutzer zu haben! Selbst dann bezahlt er jeden Monat MEHR als simyo-Nutzer (bei gleichem Nutzerverhalten)!

LSAMOT
[1.1.5] Handybär antwortet auf mattes007
01.10.2007 16:26
Benutzer mattes007 schrieb:
Benutzer dandy85 schrieb:
Simyo sollte mal lieber die Preise senken. Eine solche Flat lohnt sich für die wenigsten. Zumal diese bei Congstar wesentlich günstiger zu bekommen ist.

*Kopfschüttel*
Kleine Rechnung: Congstar: Festnetzflatrate = 9,95 Euro, Communityflatrate = 4,95 Euro ergibt einen Monatspreis von 14,90Euro. Congstar: SMS = 19Cent, Minutenpreis = 19Cent/Minute (Minutentakt)

Simyo: Festnetz+Communityflat = 15 Euro, 15 Cent/Min (60/1
Takt), 10Cent/SMS.

Die Vorteile liegen eindeutig bei Simyo.

Verstehe nicht, wieso die Leute nicht lesen und rechnen können *grrrrr*.

Für alle die es nicht verstehen: IHR HABT DIE WAHL, d.h. IHR MÜSST DIE FLAT NICHT NUTZEN!!!

Ich glaube du verstehst nicht. So einfach ist es eben nicht. Durch die Flat wird es keine weiteren Preissenkungen mehr geben. Mir wäre eine Absenkung des regulären Tarifes lieber gewesen und davon hätte JEDER simyo-Nutzer etwas gehabt und nicht nur die Vieltelefonier.


Ansonsten: Simyo ist der perfekte Tarif für Familien, Kiddys unter 18Jahren und Paare/Verliebte. Wenn Simyo (wie angekündigt) noch eine Portierung anbietet, dann spricht nichts mehr dagegen. Selbst Fonic stellt (für MICH) keine Alternative dar (Minutentakt, keine Portierung, keine Rechnung...).
[1.2] Eplusler antwortet auf dandy85
01.10.2007 10:26
Benutzer dandy85 schrieb:
Simyo sollte mal lieber die Preise senken. Eine solche Flat lohnt sich für die wenigsten. Zumal diese bei Congstar wesentlich günstiger zu bekommen ist.


Wer rechnen kann ist klar im Vorteil:-))
[1.2.1] namorico antwortet auf Eplusler
01.10.2007 10:47

einmal geändert am 01.10.2007 10:52
Klar. Congstar (im T-Mobile-Netz) für 10 Euro im Monat und damit call by call mit dialnow.com für 10 Cent in alle Netze, ohne Verbindungsgebühr und 0,5 cent in EU-Ausland. Wer Congstar hat, ist im Vorteil.
[1.2.1.1] mattes007 antwortet auf namorico
01.10.2007 12:29
Darauf würde ich mich nicht verlassen. Wenn der Telekom-Riese da einen Riegel vorschiebt, stehst Du dumm da. Und SMS sind damit immer noch nicht günstiger.

Finde nach wie vor der Minutentakt von Fonic einen großen Nachteil.
Wenn Du bei Simyo die Flat nutzt, dann nutzt Dir nur Fonic, wenn Du unter 151Min. im Monat telefonierst.
Wenn Du die Flat nicht nutzt und viel intern telefonierst (Familie, Paare, Freunde etc.) dann sparst Du mit Simyo zusätzlich...auch bei Wenigtelefonierer. Selbst wenn Du 50% intern und 50% extern telefonierst, kosten die Tarife beide gleich.

Die beiden Simyo "Tarife" wurden bestimmt aus zwei Gründen statt einer Option genommen:
1) Übersichtlicher (wurde mal vom Simyo Chef bemängelt)
2) Um Aktionen besser zu pushen
(Man bedenke auch, dass E-Plus gerne mehr Telefonate übers E-Netz verkaufen möchte).

[1.2.1.2] arndt1972 antwortet auf namorico
01.10.2007 17:15
Benutzer namorico schrieb:
Klar. Congstar (im T-Mobile-Netz) für 10 Euro im Monat und damit call by call mit dialnow.com für 10 Cent in alle Netze, ohne Verbindungsgebühr und 0,5 cent in EU-Ausland. Wer Congstar hat, ist im Vorteil.

Super! Ich buche eine Flat, um dann bei Gesprächen in andere Netzte recht kompliziert zu verfahren, ich wähle erst eine andere Nummer, gebe dann manuell die anzurufende Nummer an und spare dann max. 4,3 Cent die Minute, zumal die Abrechnung dort ja auch noch schlechter ist (Minutentakt) gegenüber 60/1. Klasse Idee unt toller Vorteil...
[1.2.1.2.1] namorico antwortet auf arndt1972
01.10.2007 17:25

2x geändert, zuletzt am 01.10.2007 17:31
Dann hat jeder das passende für sich. 4 cent machen mich nicht aus, aber das T-mobile-Netz ist entscheidend. Und seit wann ist call by call so kompliziert?! Das nutzen viele, die aus dem Festnetz anrufen. Viele meckern auch wegen der IC-Gebühr (0,2 Cent), wenn sie mit einem Anschluss der dt. TK in ein anderes Festnetz anrufen. Meiner Meinung nach, kann SIMYO bei diesen Preisen ewig bleiben, wenn die 4 Cent nicht so wichtig sind.

P.S. Mein BASE-Vertrag ist wegen furchtbaren Indoor-Empfangs gekündigt. Wer T-Mobile oder Vodafone hat, ist im Vorteil. Und noch etwas. Als ich meine SIMYO-Karte bestellt habe, hattest du bestimmt keine Ahnung, was/wer SIMYO ist.
[1.2.1.2.1.1] arndt1972 antwortet auf namorico
01.10.2007 17:30
Benutzer namorico schrieb:
Dann hat jeder das passende für sich. 4 cent machen mich nicht aus, aber das T-mobile-Netz ist entscheidend. Und seit wann ist call by call so kompliziert?! Das nutzen viele, die aus dem Festnetz anrufen. Viele meckern auch wegen der IC-Gebühr (0,2 Cent), wenn sie mit einem Anschluss der dt. TK in ein anderes Festnetz anrufen. Meiner Meinung nach, kann SIMYO bei diesen Preisen ewig bleiben, wenn die 4 Cent nicht so wichtig sind.

Wenn Du wert aufs D-Netz legst, macht es vielleicht noch einen Sinn, aber hier ging es ja darum wer günstiger ist (Simyo oder Congstar) oder was von Vorteil ist. Meine Erfahrung ist die, daß das Netz bei Eplus eher besser als D1 ist (in der Stadt UND auf dem Land) und sparen tust Du mit Deiner Variante nicht wirklich und dafür ist sie zu kompliziert...
[1.2.1.2.1.1.1] namorico antwortet auf arndt1972
01.10.2007 17:37

einmal geändert am 01.10.2007 17:42
Congstar kostet 10 euro. Für 5 Euro (dialnow.com) kann ich mit call by call 50 Minuten in alle Netze telefonieren.
SIMYO kostet 15 Euro und beinhaltet nur Festnetz und interne Gespräche.
Und noch etwas. Als ich meine erste SIMYO-Karte bestellt habe, hattest du bestimmt noch keine Ahnung, was/wer SIMYO ist. Nach 4 Jahren bei e-plus, habe ich genug. In dieser Zeit, konnte ich beide Netze (eplus und t-mobile) ganz genau vergleichen, da ich bei T-mobile seit 6 Jahren Kunde bin. Mein BASE-Vertrag ist jetzt gekündigt, wegen schlechter Indoor-Versorgung. Es ist mir nie in Deuschland passiert, dass ich mit e-plus Empfang und mit T-mobile nicht.
Hast du schon mal das T-Mobile-Netz benutzt?
[1.2.1.2.1.1.1.1] arndt1972 antwortet auf namorico
01.10.2007 17:53
Benutzer namorico schrieb:
Congstar kostet 10 euro. Für 5 Euro (dialnow.com) kann ich mit call by call 50 Minuten in alle Netze telefonieren. SIMYO kostet 15 Euro und beinhaltet nur Festnetz und interne Gespräche.
Und noch etwas. Als ich meine erste SIMYO-Karte bestellt habe, hattest du bestimmt noch keine Ahnung, was/wer SIMYO ist.

Nicht wirklich, habe es damals einem Freund empfohlen, konnte es selber aufgrund fehlender Protierungsmöglichkeit nie selber nutzen.

Nach
4 Jahren bei e-plus, habe ich genug. In dieser Zeit, konnte ich beide Netze (eplus und t-mobile) ganz genau vergleichen, da ich bei T-mobile seit 6 Jahren Kunde bin. Mein BASE-Vertrag ist jetzt gekündigt, wegen schlechter Indoor-Versorgung. Es ist mir nie in Deuschland passiert, dass ich mit e-plus Empfang und mit T-mobile nicht.
Hast du schon mal das T-Mobile-Netz benutzt?

Ja, allerdings nur im Zusammenhang mit O2-Roaming, dafür aber 8 Jahre lang.
Ich nutze jetzt seit einem halben Jahr die Zehnsation WEB (bei dem von Dir oben genannten Telefonieverhalten wahrscheinlich eh die günstigere Alternative?!) und muß sagen, ich habe besseren Empfang, speziell Indoor, auf Autobahnen und erstaunlicherweise (nachdem was ich hier so gelesen habe) auch in der Pampa (in dem Fall ein Kaff bei Lüdenscheid im Sauerland)!
Andererseits, selbst wenn man mal ein paar Minuten keinen Empfang hätte, who cares?! Früher ging es sogar komplett ohne Handy und heute geht es eigentlich fast überall mit jedem Netz ganz gut...
[1.2.1.2.1.1.1.1.1] namorico antwortet auf arndt1972
01.10.2007 17:56

einmal geändert am 01.10.2007 18:03
Ich freue mich für dich, dass du dich für das beste entschieden hast. Ich freue mich auf den Tag, wenn mein BASE (Zehnsation web) auslaufen wird.
[1.2.1.2.2] Blau.de und Sparruf.de
O2loopClub antwortet auf arndt1972
01.10.2007 17:31
Hi
Ich habe nun auch die Flat gebucht nun habe ich auch eine Festnetznummer mit der ich erreichbar bin! Und kostet anderen wo eine Flat haben nicht so viel! Versorge nun auch noch meine Verwandschaft somit können wir günstig Telefonieren!
Gruß Manu
[1.2.1.2.3] Hotzplotz antwortet auf arndt1972
02.10.2007 09:15

2x geändert, zuletzt am 02.10.2007 09:39

Super! Ich buche eine Flat, um dann bei Gesprächen in andere Netzte recht kompliziert zu verfahren, ich wähle erst eine andere Nummer, gebe dann manuell die anzurufende Nummer an und spare dann max. 4,3 Cent die Minute, zumal die Abrechnung dort ja auch noch schlechter ist (Minutentakt) gegenüber 60/1. Klasse Idee unt toller Vorteil...

Herzlichen Glückwunsch! Du hast das System von Call by Call verstanden... ist gar nicht so kompliziert, mit Zeit und Übung geht das irgendwann fast wie von selbst.
Ich bin stolz auf Dich!

Hotzplotz


(P.s. hast du und tatsächlich mit "t" geschrieben?)
[1.3] Handybär antwortet auf dandy85
01.10.2007 16:08
Benutzer dandy85 schrieb:
Simyo sollte mal lieber die Preise senken. Eine solche Flat lohnt sich für die wenigsten. Zumal diese bei Congstar wesentlich günstiger zu bekommen ist.

Tja, ich bin auch enttäuscht, daß simyo die Flat nur von den anderen kopiert hat. Simyo hätte lieber einen eigenen Weg gehen und einfach nur die Tarife senken sollen. Aber durch die Flat wird man wohl auf weitere Tarifsenkungen auf ewig warten müssen. Leider wurden nur mal wieder die Vieltelefonierer gut bedient und der Normal- und Wenigtelefonierer guckt in die Röhre. Echt Schade.
[2] Nato antwortet auf inuss
01.10.2007 12:28
Benutzer inuss schrieb:
ich finde das gut, das man die wahl hat,
war klar das alle nachziehen...

fehlt nur noch callmobile
Klarmobil hat mir auf Anfrage die Festnetzflat bestätigt, Zeitpunkt aber noch offen.

Gruss Nato
[2.1] hbrkn antwortet auf Nato
01.10.2007 13:35
Benutzer Nato schrieb:
Klarmobil hat mir auf Anfrage die Festnetzflat bestätigt, Zeitpunkt aber noch offen.

Gruss Nato

Klarmobil kann man total vergessen. Das einzig gute dort ist das D1 Netz. Ansonsten finde ich Klarmobil nicht annährend konkurrenzfähig. Ein ZEITBASIERTER Datentarif, dazu Postpaidverfahren. Nicht zu vergessen ein generell schlechter Abrechnungstakt. Es gibt eigentlich nichts, was für diesen "Premiumdiscounter" sprechen würde. Auch nicht die Muttergesellschaft, die hinter Klarmobil steckt......bekannt geworden als M*gelkom
[2.1.1] Nato antwortet auf hbrkn
01.10.2007 15:45
Benutzer hbrkn schrieb:
Benutzer Nato schrieb:
Klarmobil hat mir auf Anfrage die Festnetzflat bestätigt, Zeitpunkt aber noch offen.

Gruss Nato

Klarmobil kann man total vergessen. Das einzig gute dort ist das D1 Netz. Ansonsten finde ich Klarmobil nicht annährend konkurrenzfähig. Ein ZEITBASIERTER Datentarif, dazu Postpaidverfahren. Nicht zu vergessen ein generell schlechter Abrechnungstakt. Es gibt eigentlich nichts, was für diesen "Premiumdiscounter" sprechen würde. Auch nicht die Muttergesellschaft, die hinter Klarmobil steckt......bekannt
geworden als M*gelkom
Kann man so pauschal nicht sagen. Klarmobil ist besser als sein Mutterkonzern und die Klarmobilkunden sind grösstenlteils zufrieden. Der Datentarif ist sicher nicht günstig, aber es ist meiner Meinug nach nur noch eine frage der zeit, wann auch T-Mobile und seine Discounter runter gehen müssen.
Und Postpaid ist gerade das, was ich und viele andere an Klarmobilschätzen. Zudem gab es bisher keine Unregelmässigkeiten, falsche Rechnungen oder so.
[3] Handybär antwortet auf inuss
01.10.2007 16:36
Benutzer inuss schrieb:
ich finde das gut, das man die wahl hat,
war klar das alle nachziehen...

fehlt nur noch callmobile


Flatrate für alle. So ein blödsinniger Thread-Titel. Eine Flatrate ist niemals für alle, sondern nur für einige Telefonsüchtige, die nicht wissen, wie sie ihre Freizeit besser nutzen könnten. Was gibt es denn bloß immer so viel zu sabbeln, daß man unbedingt eine Flat braucht?
[3.1] kunde-bei-teltarif antwortet auf Handybär
01.10.2007 18:22
Benutzer Handybär schrieb:
Benutzer inuss schrieb:
ich finde das gut, das man die wahl hat,
war klar das alle nachziehen...

fehlt nur noch callmobile


Flatrate für alle. So ein blödsinniger Thread-Titel. Eine Flatrate ist niemals für alle, sondern nur für einige Telefonsüchtige, die nicht wissen, wie sie ihre Freizeit besser nutzen könnten. Was gibt es denn bloß immer so viel zu sabbeln, daß man unbedingt eine Flat braucht?

Ist doch toll, wenn man eine Flatrate buchen kann, wenn man sie braucht.
Zum Beispiel wenn sich morgen dein Blinddarm entzündet und Du ins Krankenhaus mußt.
Nach der OP kannst Du dann deine Flatrate buchen und stundenlang mit deiner Mutti telefonieren. Dann wird Dir die Zeit nie zu lang.
;-)))
[3.1.1] Handybär antwortet auf kunde-bei-teltarif
02.10.2007 17:34
Benutzer kunde-bei-teltarif schrieb:
Benutzer Handybär schrieb:
Benutzer inuss schrieb:
ich finde das gut, das man die wahl hat,
war klar das alle nachziehen...

fehlt nur noch callmobile


Flatrate für alle. So ein blödsinniger Thread-Titel. Eine Flatrate ist niemals für alle, sondern nur für einige Telefonsüchtige, die nicht wissen, wie sie ihre Freizeit besser nutzen könnten. Was gibt es denn bloß immer so viel zu sabbeln,
daß man unbedingt eine Flat braucht?

Ist doch toll, wenn man eine Flatrate buchen kann, wenn man sie braucht.
Zum Beispiel wenn sich morgen dein Blinddarm entzündet und Du ins Krankenhaus mußt.
Nach der OP kannst Du dann deine Flatrate buchen und stundenlang mit deiner Mutti telefonieren. Dann wird Dir die Zeit nie zu lang.
;-)))


In unserem Krankenhaus besteht Handyverbot. Man soll ja schließlich das Patiententelefon nutzen. :-(
[3.2] Pepet antwortet auf Handybär
01.10.2007 18:22
Benutzer Handybär schrieb:
Benutzer inuss schrieb:
ich finde das gut, das man die wahl hat,
war klar das alle nachziehen...

fehlt nur noch callmobile


Flatrate für alle. So ein blödsinniger Thread-Titel. Eine Flatrate ist niemals für alle, sondern nur für einige Telefonsüchtige, die nicht wissen, wie sie ihre Freizeit besser nutzen könnten. Was gibt es denn bloß immer so viel zu sabbeln, daß man unbedingt eine Flat braucht?


Wenn deine zwei Freunde gleich um die Ecke wohnen, nein, dann brauchst du keine Flat.
[3.2.1] Hesche antwortet auf Pepet
01.10.2007 19:09
klar brauch man eine Flat - auch wenn man in der Schule nebeneinander sitzt, braucht man eine Flat.

Flat is cool

Flatrate
Flatscreen
Flat tyre
Flat chested
...
...
...

Hey machen wir doch nen Flat-Threat auf :-D
[3.2.1.1] handytim antwortet auf Hesche
01.10.2007 19:32
Benutzer Hesche schrieb:
Hey machen wir doch nen Flat-Threat auf :-D

Was willst Du mit einer "pauschalen Bedrohung"?
[3.2.1.1.1] mattes007 antwortet auf handytim
02.10.2007 09:12
@Handybär
Noch mal für alle die es immer noch nicht kapiert haben: IHR MÜSST DIE FLATRATE NICHT BUCHEN!!! KEINER ZWINGT EUCH DAZU!!!

Definiere doch mal Wenigtelefonierer? In Zeitschriften etc. gilt man mit <50Minuten als Wenigtelefonierer, was ich aus eigener Erfahrung bestätigen kann.

Kleine Rechnung:
simyo: 50 x 0.15Euro = 2.50 bis 7.5Euro
(Rechnung, Verschiedene Auflademöglichkeiten, 60/1 Takt, Flatrate-OPTION (kein ZWANG), günstiger Datentarif...)
Fonic: 50 x 0.099Euro = 4.95 Euro
(Minutentakt, nur Laschrift, keine Rechnung, schlechter Datentarif)
Differenz: -2.50/2.55 Euro

Fazit: Je nach Einsatzgebiet spart man mit Simyo oder zahlt minimal (!!!) (2,50Euro im Monat!!!) mehr...bekommt aber viel mehr geboten.

@namrico
Du magst bei Deiner Rechnung richtig liegen, wenn Du nur die Festnetzflat zu Grunde legst...aber wenn Du schon vergleicht, dann musst Du auch die Communityflat mit ins Boot holen.

Noch mal eine Rechnung:
Congstar: 9.95 Euro + 4.95 Euro = 14.90 Euro
(Minutentakt, 0.19Euro/SMS, 0.19Euro/externe Gespräche)
Simyo: 15 Euro
(60/1 Takt, 0.15Euro/Min, 0.10Euro/SMS)
[3.2.1.1.1.1] namorico antwortet auf mattes007
02.10.2007 09:24

3x geändert, zuletzt am 02.10.2007 09:31
Du. Ich freue mich für dich. Bleib bei SIMYO. Ich werde meine 2 SIMYO-Karten kündigen. Habe meine letzten 50 Anrufen mit SIMYO- und FONIC-Preisen berechnet, und mit FONIC komme ich viel günstiger. Mach das selbe und sag Bescheid, was das Ergebnis war.

P.S. 1. Ich kenne niemanden bei SIMYO, den ich anrufen würde.
2. Warum soll ich mehr bezahlen, wenn das Netz (eplus und o2) genauso gut/schlecht ist?!
[3.2.1.1.1.1.1] flatrate für alle
inuss antwortet auf namorico
02.10.2007 10:03
ich denke mal das in den nächsten 2-3 monaten noch mehr passieren wir, viele werden mit den minutenpreisen runtergehen...

fonic 9,9 cent
Callmobile als beispiel noch 14 cent

40% Preisaufschlag sind nicht zu begründen

[3.2.1.1.1.1.1.1] kunde-bei-teltarif antwortet auf inuss
02.10.2007 10:45
Benutzer inuss schrieb:
ich denke mal das in den nächsten 2-3 monaten noch mehr passieren wir, viele werden mit den minutenpreisen runtergehen...

fonic 9,9 cent
Callmobile als beispiel noch 14 cent

40% Preisaufschlag sind nicht zu begründen



Ich glaube dieses Jahr wird es keine Preisveränderungen geben, es werden noch neue Anbieter dazukommen die alle fast den gleichen Preis haben.

Einige andere wie Fonic werden ebenfalls eine Flatrate Bereitstellen.
[3.2.1.1.1.1.2] insider71 antwortet auf namorico
02.10.2007 10:29
find ich auch!
es gibt keinen besseren Tarif in alle Netze als Fonic!
ausser ne Flat und die kostet schon mindestens 68 euro bei o2 !!
[3.2.1.1.1.1.2.1] inuss antwortet auf insider71
02.10.2007 12:00
du hast recht
fonic ist zurzeit am besten aber...
ich habe kein empfang im haus und im büro

was soll ich mit einer karte die ich nicht nutzen kann?

[3.2.1.1.1.1.2.1.1] namorico antwortet auf inuss
02.10.2007 12:01

einmal geändert am 02.10.2007 12:03
ich habe keinen empfang mit e-plus im büro. ich kenne auch keinen anderen bei SIMYO. soll ich mir die karte trotzdem holen oder doch lieber FONIC?
[3.2.1.1.1.1.2.1.2] insider71 antwortet auf inuss
02.10.2007 12:13
Hmm das ist doof!
da hab ich Glück in Berlin geht eigentlich jedes Netz egal wo.
[3.2.1.1.1.1.3] CGa antwortet auf namorico
02.10.2007 13:41

einmal geändert am 02.10.2007 13:44
Benutzer namorico schrieb:
Du. Ich freue mich für dich. Bleib bei SIMYO. Ich werde meine 2 SIMYO-Karten kündigen. Habe meine letzten 50 Anrufen mit SIMYO- und FONIC-Preisen berechnet, und mit FONIC komme ich viel günstiger. Mach das selbe und sag Bescheid, was das Ergebnis war.

P.S. 1. Ich kenne niemanden bei SIMYO, den ich anrufen würde. 2. Warum soll ich mehr bezahlen, wenn das Netz (eplus und o2) genauso gut/schlecht ist?!

Es ist schade das du keinen bei Simyo kennst! Du gehst das falsch an, deine Freude kennen noch kein Simyo!!! Ich habe Bekannte und meine Frau mit Simyo versorgt und rufe sie für 5 ct statt du deine Bekannten mit 9,9 ct an, da spar ich was und nun überlege ich, ob ich mir als Ersatz für externe FN-Telefonie und um meine Frau und die Bekannte preiswert zu erreichen die Flat hole. Weiterhin nutze ich sehr gerne das UMTS-Netz das hier TOP ist. UMTS hat Fonic nicht, vor allem rechnen sie im 100kb - Takt ab!!! Und ich bin Fan von der automatischen Aufladung von Simyo, das ist fast Postpaid-Telefonieren ohne Vertragsbindung und ohne sich Sorgen zu machen das das Guthaben leer wird! Sinkt mein Guthaben unter 5 Euro wird automatisch über KK aufgelsaden.
Und bei Simyo gibts zahlreiche Möglichkeiten aufzuladen, aber die wurden ja alle schon genannt!!!

cu ChrisX

EDIT: Gut wenn du halt keinen Empfang hast ist das eine andere Sache! Jeder muss für ich schauen was am besten für sein Tel und Mobilsurf-Verhalten ist und ob er das Netz hat!
[3.2.1.1.1.1.3.1] kunde-bei-teltarif antwortet auf CGa
02.10.2007 15:35
Benutzer Tanja76 schrieb:
Benutzer CGa schrieb:
Benutzer namorico schrieb:
Du. Ich freue mich für dich. Bleib bei SIMYO. Ich werde meine 2 SIMYO-Karten kündigen. Habe meine letzten 50 Anrufen mit SIMYO-
und FONIC-Preisen berechnet, und mit FONIC komme ich viel günstiger. Mach das selbe und sag Bescheid, was das Ergebnis
war.

P.S. 1. Ich kenne niemanden bei SIMYO, den ich anrufen würde.
2. Warum soll ich mehr bezahlen, wenn das Netz (eplus und o2)
genauso gut/schlecht ist?!

Es ist schade das du keinen bei Simyo kennst! Du gehst das falsch an, deine Freude kennen noch kein Simyo!!! Ich habe Bekannte und meine Frau mit Simyo versorgt und rufe sie für 5
ct statt du deine Bekannten mit 9,9 ct an, da spar ich was
und nun überlege ich, ob ich mir als Ersatz für externe FN-Telefonie und um meine Frau und die Bekannte preiswert zu erreichen die Flat hole. Weiterhin nutze ich sehr gerne das UMTS-Netz das hier TOP ist. UMTS hat Fonic nicht, vor allem rechnen sie im 100kb - Takt ab!!! Und ich bin Fan von der automatischen Aufladung von Simyo, das ist fast Postpaid-Telefonieren ohne Vertragsbindung und ohne sich Sorgen zu machen das das Guthaben leer wird! Sinkt mein Guthaben unter 5 Euro wird automatisch über KK aufgelsaden. Und bei Simyo gibts zahlreiche Möglichkeiten aufzuladen, aber
die wurden ja alle schon genannt!!!

cu ChrisX

EDIT: Gut wenn du halt keinen Empfang hast ist das eine andere Sache! Jeder muss für ich schauen was am besten für sein Tel und Mobilsurf-Verhalten ist und ob er das Netz hat!

Du hast mich überzeugt, mit Deinem Statement ! Ich glaub, ich hole mir 10,12 Simyo Karten.....

Was willst Du mit 10,12 simyo-Cards?
Was machst Du mit den 0,12 Cards?

..oder meinst Du 10 bis 12...?
:-))
[3.2.1.1.1.2] insider71 antwortet auf mattes007
02.10.2007 11:25
das macht im Jahr runde 30 € bei minimum 2,50 € ersparnis im Monat.
und dafür kann ich mir was schönes kaufen !
[3.2.1.1.1.2.1] mattes007 antwortet auf insider71
02.10.2007 12:40
@namrico
Also ich brauche nicht meine Simyo Telefonate zu überprüfen, weil ich Simyo nur wegen der Anonymität nutze.
Ich telefoniere für 35 Euro monatlich(inkl. subvent.Handy) für 3Cent/Min. über das E-Plus Netz alle Wochentage in Handynetze...und kann nur sagen, dass die Netzqualität viel besser ist als früher (vor allem Indoor)...aber darum geht es hier nicht.

Ich habe auch nicht gesagt, dass Fonic teurer ist, aber Simyo bietet mehr fürs Geld, ist sinnvoller für Familien/Paare etc. und für Wenigtelefonierer bringt es kaum einen nenneswerten Vorteil. Normal-/Vieltelefonierer fahren mit Postpaid Netzbetreibertarifen günstiger.

Hast Du bei Deinem Vergleich auch den Takt berücksichtigt?

Es spricht eine Menge gegen Fonic, vor allem für Eltern.

@Insider71
30 Euro im Jahr...hallo?!...wenn Du schon so rechnest, wieso hast Du dann ein Handy? *Kopfschüttel* Du wechselst wahrscheinlich auch sofort, wenn der nächste Anbieter 8Cent/Min. anbietet!? Und fährst 5km, um 1Cent/L günstiger zu tanken. Wieviel bezahlst Du eigentlich für Dein Girokonto?

"Fonic ist der beste Tarif" - die Aussage ist schlecht - "...für Wenigtelefonierer" - wäre besser.
Wenn man keine Simyo Freunde hat, dann werbt welche (5 Euro Prämie) und ansonsten bekommt Ihr für den Mehrpreis bei Simyo viel mehr fürs Geld. Mich würde die Zwangs-"Auflademöglichkeit" bei Fonic per Lastschrift schon nerven (=man kann NUR per Lastschrift aufladen). Bei Simyo hat man die Wahl...auch, ob man eine Flat haben möchte, die sich im Vergleich zu Fonic schon bei 151Min. monatlich lohnt.

Ich würde bei Fonic monatlich 65 Euro mehr (!) bezahlen, als bei meinem Vertrag.

[3.2.1.1.1.2.1.1] mattes007 antwortet auf mattes007
02.10.2007 12:44
@namrico
Simyo oder Fonic...Büro? Nutzt Du es geschäftlich und hast keinen Vertrag?
Wenn Du es privat nutzt, dann würde ich Simyo nehmen, denn während der Arbeitszeit, brauchst Du nicht telefonieren...oder darfst es gar nicht!!!
[3.2.1.1.1.2.1.1.1] namorico antwortet auf mattes007
02.10.2007 13:11
ich brauche nur für anrufe unter einer minute oder länger als anderthalb minuten und sms in alle netze.
[3.2.1.1.1.2.1.2] insider71 antwortet auf mattes007
02.10.2007 13:01
Da sind sie wieder die Leute die alles verteidigen was sie haben nur um Recht zu bekommen!
Da kann ich nur müde lächeln...:-)
Ich tanke wenn der Tank leer ist und das ist 2 mal in der Woche der Tank hat ein Fassungsvermögen von 100 Liter noch Fragen?
[3.2.1.1.1.2.1.2.1] Hotzplotz antwortet auf insider71
02.10.2007 15:18
Benutzer insider71 schrieb:

Ich tanke wenn der Tank leer ist und das ist 2 mal in der Woche der Tank hat ein Fassungsvermögen von 100 Liter noch Fragen?

Und was willst Du uns damit sagen?
[3.2.1.1.1.2.1.2.1.1] Zulu antwortet auf Hotzplotz
02.10.2007 15:27

einmal geändert am 02.10.2007 15:30
Benutzer Hotzplotz schrieb:
Benutzer insider71 schrieb:

Ich tanke wenn der Tank leer ist und das ist 2 mal in der Woche der Tank hat ein Fassungsvermögen von 100 Liter noch Fragen?

Und was willst Du uns damit sagen?

- das er ein PS-starkes Auto hat
- das er den Kraftstoff nicht aus eigener Tasche bezahlen muß
- das er sich einen Dreck um die Umwelt kümmert
- das er ja CO2 nicht einatmen muß, sondern Luft und er deshalb sorglos CO2 produzieren kann.
- das er toll ist, sonst könnte er ein solchen Auto nicht fahren.:-))))
- das er noch nie was von Hybridfahrzeugen gehört hat
- das er Staubsauger, oder Tupperware in ganz Deutschland verhökern muß

Och - die Liste könnte ich noch verlängern.:-)


Zulu... manche Leute nutzen ihr Auto auch im ihre Potenz anzuzeigen, was aber letztendlich völlig in die Hosen geht. :->

[3.2.1.1.1.2.1.2.1.1.1] mattes007 antwortet auf Zulu
02.10.2007 15:34
Benutzer Hotzplotz schrieb:
Benutzer insider71 schrieb:

Ich tanke wenn der Tank leer ist und das ist 2 mal in der Woche der Tank hat ein Fassungsvermögen von 100 Liter noch Fragen?

Und was willst Du uns damit sagen?

Entweder bildlich auf die Prepaidkarte bezogen, was heißen würde, dass er monatlich mit Fonic 800Min.(=79.2Euro) telefoniert. Scheint einen großen Freundeskreis zu haben :).

Oder er will uns sagen, dass er einen LKW fährt und nicht zu den Leuten gehört, denen es interessiert, ob es irgendwo einen Cent günstiger ist...

In Beiden Fällen frag ich mich: Wieso telefoniert er über Prepaid (Fonic) und regt sich über 30 Euro jährliche Ersparnis auf?

(Tip: Schenk Deiner Liebsten auch eine Simyo Karte und Du sparst noch mal 50% ;-) ).


@Insider71
Wer verteidigt sein Produkt, nur um Recht zu behandeln?

Ich habe nur teilweise unwahre Antworten richtig gerückt bzw. schwammige Ausdrücke richtig gestellt.

@namrico
Ach wirklich...ist das aber ein Zufall, dass Du "komischer Weise" der Ideale Fonic-Telefonierer bist. Sehr mysteriös...
[3.2.1.1.1.2.1.2.1.1.1.1] namorico antwortet auf mattes007
02.10.2007 15:55
ich habe nur auf meine rechnungen geschaut. die meisten anrufe sind knapp unter einer minute. manche sind aber länger, 2-3 minuten.
[3.2.1.1.1.2.1.2.1.1.2] LoLig antwortet auf Zulu
02.10.2007 16:07

einmal geändert am 02.10.2007 16:21
Hätte zwar statt der Flat auch lieber eine weitere Preissenkung gehabt, aber mir ist es eigentlich gleich, vorallem ich finds schon so günstig, sodass ich auch nicht mehr telefonieren würde wenns noch etwas billiger geworden wäre. Wär ja nicht schlecht gewesen paar Cents im Monat zusätzlich zu sparen, aber muss bei den Preisen nicht mehr sein, bin voll zu frieden.
[3.2.1.1.1.3] Handybär antwortet auf mattes007
02.10.2007 18:02
Benutzer mattes007 schrieb:
@Handybär Noch mal für alle die es immer noch nicht kapiert haben: IHR MÜSST DIE FLATRATE NICHT BUCHEN!!! KEINER ZWINGT EUCH DAZU!!!

Natürlich wird man nicht gezwungen. Darum geht es mir auch nicht. Durch die Flat wird es aber keine weiteren Preissenkungen mehr beim regulären Tarif geben. Mit der Grundgebühr allein wird man die Flat nicht finanzieren können, also wird sie mit den nicht mehr sinkenden Minuten-Preisen quersubventioniert. Ich glaube, daß haben viele hier in ihrem Flat-Rausch noch nicht kapiert.

Schau dir doch Base an. Der Tarif, der damals mit Simyo fast zur gleichen Zeit an den Start ging, ist bisher nicht günstiger geworden. Woran liegt das wohl?

Das ist der Fluch der Flat.




Definiere doch mal Wenigtelefonierer? In Zeitschriften etc. gilt man mit <50Minuten als Wenigtelefonierer, was ich aus eigener Erfahrung bestätigen kann.

Kleine Rechnung:
simyo: 50 x 0.15Euro = 2.50 bis 7.5Euro
(Rechnung, Verschiedene Auflademöglichkeiten, 60/1 Takt, Flatrate-OPTION (kein ZWANG), günstiger Datentarif...)
Fonic: 50 x 0.099Euro = 4.95 Euro
(Minutentakt, nur Laschrift, keine Rechnung, schlechter Datentarif)
Differenz: -2.50/2.55 Euro

Fazit: Je nach Einsatzgebiet spart man mit Simyo oder zahlt minimal (!!!) (2,50Euro im Monat!!!) mehr...bekommt aber viel
mehr geboten.

Wenigtelefonierer liegen bei 50 min. im Monat, darüber bis 100 min. sind für mich Normaltelefonierer. Und gerade für diese Gruppe ist eine Flat uninterssant. Die Flat deckt schließlich nicht alle Netze ab. Was nützt mir eine Flat nur ins Festnetz und zu simyo, wenn ich auch noch Gespräche in andere Netze habe?
Und da mein Telefonierverhalten monatlich sehr unterschiedlich ist und ich in verschiedene Netze telefoniere, kann ich mit einer Flat überhaupt nichts anfangen. Und ich kann mir auch nicht vorstellen, daß die meisten Simyo-Kunden auf eine Flat gewartet haben.


@namrico Du magst bei Deiner Rechnung richtig liegen, wenn Du nur die Festnetzflat zu Grunde legst...aber wenn Du schon vergleicht, dann musst Du auch die Communityflat mit ins Boot holen.

Noch mal eine Rechnung:
Congstar: 9.95 Euro + 4.95 Euro = 14.90 Euro
(Minutentakt, 0.19Euro/SMS, 0.19Euro/externe Gespräche)
Simyo: 15 Euro
(60/1 Takt, 0.15Euro/Min, 0.10Euro/SMS)
[3.2.1.1.1.3.1] maddin89 antwortet auf Handybär
02.10.2007 20:55
Noch ein weiterer Vorteil gegenüber von Fonic sind die Bonusminuten, die man bei jeder Aufladung erhält!