mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
Diskussionsforum
Forum zu
Threads:
18 9 10 Thread-Index

Provider eher schlechter als Originalnetzbetreiber?


Canopus schreibt am 23.10.2013 19:51
Hallo,

es ist auch einmal eine gute Nachricht, wenn ein Netzbetreiber eine Verbesserung hinlegt! Dass Vodafone mittlerweile eine Katastrophe ist, kann ich nur unterstreichen. Geht ja gar nicht mehr, die nehmen zudem auch noch den Mund voll, fast schon peinlich.

Egal, meine eigentlich Frage lautet: Gibt es leistungsmäßig Unterschiede zwischen Providern und Netzbetreibern? Also: Gibt es evtl. weniger Leistung (ich meine speziell Daten) bei Alditalk, weil der Netzbetreiber E-Plus hier ggf. Einschränkungen im Netz schaltet?

Kennt jemand technische Hintergründe?
[1] Nobert T antwortet auf Canopus
23.10.2013 20:26
Kann ich persönlich nicht bestätigen. Habe mir extra wegen meines Umzuges an die Nordsee eine D1 Karte besorgt weil alle mich gewarnt hatten , das es mit simyo,Aldi und Vodafone nichts als Probleme gäbe.Die Windräder störten den Empfang bei Telefon und Internet.
Fakt ist, das ich sowohl mit Telekom als auch mit Congstar max 1-2 Striche schwankenden Empfang habe. 3G UMTS ist kaum verfügbar es schaltet ständig auf Edge um. Teilweise bricht das Netz immer wieder komplett weg. Absolut beschi...... der Empfang nur 1km von der Nordsee weg.
Mit Simyo und mit Aldi habe ich fast immer Vollausschlag mit einigen Ausnahmen . 3G stabil und selbst bei Edge ist das Internet gefühlt doppelt so schnell wie bei D1.
Vodafone ist unter 2G GSM nur fürs telefonieren Top. Internet geht gar nicht. O2 hab ich keine Erfahrung.
Also in Dithmarschen seit Ihr mit EPlus Providern sehr gut bedient .
Wir nutzen hier Aldi 300er Flat, Simyo einfach Telefonie , D2 Vodafone mit einer Festnettelfonflat und neuerdings Simquadrat mit Festnetzrufnummer auf Handy und VOIP über Notebook und Fritzbox
Internet über Drosselkom mit 16000 er Leitung dieverstaunlicherweise zwischen 13,6 und 17,3 Mbit liefert!
[1.1] Moneysac antwortet auf Nobert T
23.10.2013 20:44
Bin mit klarmobil in meinem wunschnetz (o2), die mobile internetqualität ist allenfalls geringfügig schlechter als bei O2 direkt, da war ich vorher. ich surfe aber eh nur über 2G, wegen des stromverbrauchs und damit nicht die ganze zeit hin und hergewechselt wird zwischen den technlogien.
[2] RainerGra_2010 antwortet auf Canopus
04.11.2013 17:42
Benutzer Canopus schrieb:

Egal, meine eigentlich Frage lautet: Gibt es leistungsmäßig Unterschiede zwischen Providern und Netzbetreibern? Also: Gibt es evtl. weniger Leistung (ich meine speziell Daten) bei Alditalk, weil der Netzbetreiber E-Plus hier ggf.
Einschränkungen im Netz schaltet?

Kennt jemand technische Hintergründe?

Seitens E-Plus gibt es keine Beschränkungen und keine Bevorzugungen bei den Marken, egal ob Discounter oder Vertragskunde. Der einzige Unterschied: Bei allen BASE- und E-Plus Vertragskunden ist seit April das 7,2 MBit/s- bzw. 3,6 MBit/s-Download-Limit aufgehoben. Bei allen Discountern gilt das Limit, das von den Anbietern vorgegeben ist (i.d.R. 7,2 MBit/s.)

Rainer
BASE Botschafter