mobil.teltarif.de
zum iPhone 11 Pro Max Gewinnspiel
Suche Desktop-Version
Menü
Diskussionsforum
Forum zu
Threads:
1 2 Thread-Index

Hey, jetzt für 30 Euro, danach umsonst!


eggx schreibt am 10.01.2013 10:01
Na was glaubt ihr: Wenn Microsoft mit einem recht bescheidenen Marktanteil, so wie es die Webstatistiken von den Dächern zwitschern nach der Frist Ende Januar ihre Marketingaktion einstellen, kauft den Kram doch niemand mehr. Und ab sofort muss nicht mehr Herr Nerd und Frau Geek überzeugt werden, sondern der gewöhnliche DAU. Deswegen behaupte ich, dass spätestens im Sommer Lizenzen nahezu oder komplett verschenkt werden, denn: Microsoft braucht dringend Erfolge. Sonst könnte das Lebenswerk des (immer mal wieder) reichsten Mannes der Erde Bill Gates vor dem Bankrott stehen.
[1] mikiscom antwortet auf eggx
14.01.2013 13:08
Mir haben heute morgen gleich 2 Kollegen ihre üblen Erfahrungen mit Windows 8 erzählt. Da muss MS schon so weit runter gehen, damit den Schrott überhaupt jemand kauft.

Man wird nur mit nutzlosem Kram zugemüllt wie bei einem vorinstallierten Aldi-PC und soll sich bei Microsoft anmelden, nur um Updates zu bekommen, selbst wenn man das System legal gekauft und aktiviert hat.

Das bestätigt meine Vermutung das Win8 ein Vista SE ist. Im Februar werden wir's sehen. Entweder kostenlos oder Ladenhüter.
[1.1] danieljackson3485 antwortet auf mikiscom
25.01.2013 20:48
Benutzer mikiscom schrieb:
Mir haben heute morgen gleich 2 Kollegen ihre üblen Erfahrungen mit Windows 8 erzählt. Da muss MS schon so weit runter gehen, damit den Schrott überhaupt jemand kauft.

Man wird nur mit nutzlosem Kram zugemüllt wie bei einem vorinstallierten Aldi-PC und soll sich bei Microsoft anmelden, nur um Updates zu bekommen, selbst wenn man das System legal gekauft und aktiviert hat.

Das bestätigt meine Vermutung das Win8 ein Vista SE ist. Im Februar werden wir's sehen. Entweder kostenlos oder Ladenhüter.

wo ist denn das problem mit dme anmelden? jedes andorid handy funktioniert nur mit einem google konto, wieso als nicht auch windows mit einem outlook.com account?
und ist es nicht eigentlich immer so, das der erste sich dumm und dämlich bezahlt wenn er das neuste haben will?hier war es doch genau anders rum. also ich habe ein windows phone 8 handy (lumia 920) und warte sehnsüchtigst auf ein passendes notebook angebot mit touchdisplay! leider gibt es nur die kleinen oder die ganz teuren...aber sobald ein bezahlbares, brauchbares kommt ist es sofort meins!
ich denke schon das MS hier den richtigen weg gegangen ist und hey, es muss ja niemand kaufen/wechseln...der support von xp bis 7 läuft ja noch einige jahre, im gegensatz zum support andere systeme.

wenn du glaubst dir reicht OS X oder LinuX dann bitte, geh doch dahin und beschwer dich nicht über MS...


[1.1.1] mikiscom antwortet auf danieljackson3485
28.01.2013 07:41
Benutzer danieljackson3485 schrieb:

wo ist denn das problem mit dme anmelden? jedes andorid handy funktioniert nur mit einem google konto, wieso als nicht auch windows mit einem outlook.com account?

Das ist mit ein Grund dass ich mir mit Android nie ein Smartphone kaufen werde. Selbst wenn es nur 100 Euro kosten würde. Und Apple erst recht nicht. Da wird man bevormundet wie ein Ami.


wenn du glaubst dir reicht OS X oder LinuX dann bitte, geh doch dahin und beschwer dich nicht über MS...

OS X garantiert nicht, siehe oben und Linux aufgrund des geringen Angebots an Software bis auf weiteres auch nicht. Es gibt zwar ein paar Hersteller die ihre Software für alle 3 Betriebssysteme anbieten, aber die sind leider in der Minderheit. :-(

Deshalb bin ich wohl oder übel genötigt, Windows zu verwenden wobei ich bei Win7 auch keine Probleme damit habe. Ich hätte mir früher nie gedacht, dass ich eines Tages so (im Vergleich zu früher) positiv über Microsoft denke. Aber es war schon zu XP-Zeiten schlimm, dass man die Version aktivieren musste. Nur wurden offiziell keine persönlichen Daten abgefragt. Aber die haben sich wohl gedacht wenn Apple und Google das können und die Leute es machen, können wir das schon lange.

Smartphone-Freaks werden das machen, aber Leute die am Computer ARBEITEN wollen und nicht nur Fenster durch die Gegend schubsen sehen das schnell anders. Erst recht wenn der Computer gar kein Touch-Screen hat. So lange wie die Smartphones schon erfolgreich am Markt sind, sollte doch der ein oder andere Monitor-Hersteller für PCs / Laptops schon mal auf die Idee gekommen sein, auch mal ein Touch-Screen anzubieten. Aber vielleicht liegt's an technischen oder preislichen Problemen.

Nun ja, bleibt ja noch der Weg sich als 99 Jahre alte Tante Berta aus Hintertupfingen zu registrieren. ;-)