mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
Diskussionsforum
Forum zu
Threads:
119 20 2140 Thread-Index

unverständliche Unterschiede Musik / Video


rolf_berg schreibt am 21.01.2015 11:17
einmal geändert am 21.01.2015 11:23
Wieso bekommt man schon für 4 Euro im Monat (oder gratis, je nachdem wie man rechnet bei Amazon Prime) ein Video-Abo, muss aber für ein Musik-Abo 10 Euro im Monat zahlen? Bei 4 Euro lohnt es sich kaum, Videos mit mehreren GB Größe illegal im Netz zu suchen und zu saugen.

Aber wozu sollte man 10 Euro im Monat für Musik ausgeben, wenn man die eh umsonst im Radio (oder Internet-Stream sogar nach Genre sortiert) hören kann und einzelne Stück leicht und in Sekunden saugen kann? Ich verstehe diese Preispolitik nicht. Ich habe Amazon Prime Video und Netflix, aber ein Musik-Abo würde ich mir nie zulegen. Die Musik, die ich höre, habe ich längst. Eh meist aus den 80er Jahren.

Ist die Musikindustrie blöde? Nach dem Ignorieren von MP3, dem Versuch der unkopierbaren CDs und der dann überteuerten Downloads, die erst Apple mit seinem anfänglichen 99 cent-Zwang nach unten gedrückt hat, versucht man es mit überteuerten Abo-Modellen weiterhin. Das ist alles nicht massentauglich und rückwärtsgewand. Wenn ich alleine an die Lizenzprobleme durch unverhältnismäßige GEMA-Forderungen denke. Die Musikindustrie ist eindeutig blöd! Zum Glück hat die Filmwirtschaft aus diesen Fehlern gelernt. Die Lizenzkosten für Videos sind angemessen, so dass Streamingdienste attraktive Angeboten machen können. Es wird Zeit, dass auch die Musikindustrie dazu lernt!
[1] LilaFox antwortet auf rolf_berg
22.01.2015 00:54
Benutzer rolf_berg schrieb:
Wieso bekommt man schon für 4 Euro im Monat (oder gratis, je nachdem wie man rechnet bei Amazon Prime) ein Video-Abo, muss aber für ein Musik-Abo 10 Euro im Monat zahlen?

Ich meine in dem Musik-Abo bekommst du auch recht frische neue Musik.
Ausserdem kannst du meist nach einen Monat wieder raus.
Das Prime-Angebot gilt für ein ganzes Jahr, da kann man das denke besser kalkulieren.

Neuste Staffeln/Folgen/Filme gibt es dann aber trotzdem nur gegen extra bares.
[1.1] DurdenTyler antwortet auf LilaFox
22.01.2015 01:23

Neuste Staffeln/Folgen/Filme gibt es dann aber trotzdem nur gegen extra bares.

Deshalb nutze ich nur Netflix da dort keine Folgen fehlen und auch neue Staffeln immer im Preis incl sind.

Bei Amazon muss man für die neuste Staffel immer extra bezahlen, auch bei Maxdome muss man extra zahlen und es fehlen oft ganze Staffel von Serien.
Das macht einfach kein Spaß.

Wenn man Netflix mit einem Freund teilt was ohne Probleme geht zahlt man 4,50€ im Monat und bekommt dafür mittlerweile eine sehr große Auswahl an Filmen und eine gute Auswahl an Serien und wöchentlich kommen neue Filme und Serien hinzu.


[1.1.1] LilaFox antwortet auf DurdenTyler
22.01.2015 03:26
Benutzer DurdenTyler schrieb:

Neuste Staffeln/Folgen/Filme gibt es dann aber trotzdem nur gegen extra bares.

Deshalb nutze ich nur Netflix da dort keine Folgen fehlen und auch neue Staffeln immer im Preis incl sind.

Bei Amazon muss man für die neuste Staffel immer extra bezahlen, ...

Auch nicht immer...

WhiteCollar gibt es bei Netflix nicht in Staffel 4 oder gar 5. Aber wenigsten kann man es bei Amazon teuer kaufen.
[1.1.1.1] x3Ray antwortet auf LilaFox
22.01.2015 06:11
Damit spielst du amazon voll in die Karten. Ich kaufe prinzipiell keine weiteren Serien/Filme - und genau u.a. deshalb finde ich auch Netflix besser: Was mir dort angeboten wird, kann ich ohne Einschränkungen schauen, bei amazon kommt oftmals nach ner Suche erst die Vorfreude, dass ein Titel gefunden wurde, dann die Ernüchterung, dass der Spaß extra kostet. Nö, nicht mit mir.

Benutzer LilaFox schrieb:
Benutzer DurdenTyler schrieb:

Neuste Staffeln/Folgen/Filme gibt es dann aber trotzdem nur gegen extra bares.

Deshalb nutze ich nur Netflix da dort keine Folgen fehlen und auch neue Staffeln immer im Preis incl sind.

Bei Amazon muss man für die neuste Staffel immer extra bezahlen, ...

Auch nicht immer...

WhiteCollar gibt es bei Netflix nicht in Staffel 4 oder gar 5. Aber wenigsten kann man es bei Amazon teuer kaufen.