mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
Diskussionsforum
Forum zu
Threads:
1 2 3 428 Thread-Index

Wenn das wirklich so käme...


Leiter Kundenverarsche³ schreibt am 06.09.2016 10:47
wäre das doch absolut in Ordnung und geht weit über das hinaus, was ich als potentiellen, europäischen Fair-Use-Mechanismus für realistisch gehalten hätte.
Ich rechnete ehrlich gesagt mit irgendwelchen fixen Minuten-/SMS-/Datenkontingenten. Diese 90/30-Regelung wäre weit großzügiger, als ich es mir erträumt hatte.

Das Gemaule in diesem wie in anderen Foren ist für mich absolut NICHT nachvollziehbar. Unsere Provider werden höchstwahrscheinlich sowieso diese Regelungen übertreffen. Vodafone tut es doch jetzt schon in einem spotbilligen 10 €-Prepaidtarif. Also regt euch ab ihr Spinner. Alles wird gut (wenn das wirklich so kommt).

Im Ausland billig SIMs kaufen und damit in Deutschland telefonieren geht so natürlich nicht bzw. nur im Grenzgebiet. Das war aber auch niemals der Sinn und Zweck der Roamingregulierung und kann es auch künftig nicht sein, so lange es keine echten paneuropäischen TK-Netze und Provider gibt.
[1] albertmagno antwortet auf Leiter Kundenverarsche³
06.09.2016 11:38
Leider kommt es doch schlimmer.
Zusätzlich zu der 90/30-Tage Regelung wird es Mengenbeschränkungen geben.

Die Lobby der Provider ist einfach zu stark

Ich teile deine Ansicht, dass eine Mengenregelung -vernünftig gestaltet- besser ist.
Wer beruflich rd. 2-3 Tage durch Europa fährt ist schnell bei 90 Tagen.

Man könnte ja versuchen die höhere der beiden Grenzen (Tage/Menge) als Limit anzusetzen

Mal sehen, was draus wird


Benutzer Leiter Kundenverarsche³ schrieb:
wäre das doch absolut in Ordnung und geht weit über das hinaus, was ich als potentiellen, europäischen Fair-Use-Mechanismus für realistisch gehalten hätte.
Ich rechnete ehrlich gesagt mit irgendwelchen fixen Minuten-/SMS-/Datenkontingenten. Diese 90/30-Regelung wäre weit
großzügiger, als ich es mir erträumt hatte.

Das Gemaule in diesem wie in anderen Foren ist für mich absolut NICHT nachvollziehbar. Unsere Provider werden höchstwahrscheinlich sowieso diese Regelungen übertreffen. Vodafone tut es doch jetzt schon in einem spotbilligen 10 €-Prepaidtarif. Also regt euch ab ihr Spinner. Alles wird gut (wenn das wirklich so kommt).

Im Ausland billig SIMs kaufen und damit in Deutschland telefonieren geht so natürlich nicht bzw. nur im Grenzgebiet. Das war aber auch niemals der Sinn und Zweck der Roamingregulierung und kann es auch künftig nicht sein, so lange es keine echten paneuropäischen TK-Netze und Provider
gibt.