mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
Diskussionsforum
Forum zu
Threads:
19 10 11 12 13 Thread-Index

Ich habe meine Alternative gefunden


Surfkiller20 schreibt am 20.06.2017 07:33
Ich habe meine Alternative im Entertain Start TV gefunden. Das kostet lediglich 24€ / Jahr (im ersten Jahr sogar Umsonst) und hat wesentlich mehr Sender (ca. 100) inkludiert. Zwar sind die Privaten nicht in HD, aber ganz ehrlich: Das will ich auch gar nicht. Es gibt genau 3 Private Sender, die ich überhaupt mal schaue: N-TV, N24 und DMAX. Den Rest kann man sich ja allein schon wegen der ganzen Werbung nicht wirklich antun.
Sicherlich keine Alternative für jeden DVB-T Nutzer, aber für den ein oder anderen sicherlich schon.
[1] grafkrolock antwortet auf Surfkiller20
20.06.2017 09:08
Benutzer Surfkiller20 schrieb:
Ich habe meine Alternative im Entertain Start TV gefunden.
Frage: Kann man das auch per Chromecast auf den Fernseher streamen?

Ansonsten muss man die Privaten wirklich nicht haben. Kein Wunder, dass viele abspringen, die RTL und Co. mit DVB-T 1 auch nicht hatten.
[1.1] Surfkiller20 antwortet auf grafkrolock
20.06.2017 12:00
Benutzer grafkrolock schrieb:
Benutzer Surfkiller20 schrieb:
Ich habe meine Alternative im Entertain Start TV gefunden.
Frage: Kann man das auch per Chromecast auf den Fernseher streamen?

Ansonsten muss man die Privaten wirklich nicht haben. Kein Wunder, dass viele abspringen, die RTL und Co. mit DVB-T 1 auch nicht hatten.

Streamen per Chromecast und Co. klappt nicht.
[2] nukumichi antwortet auf Surfkiller20
20.06.2017 09:41
Benutzer Surfkiller20 schrieb:
Ich habe meine Alternative im Entertain Start TV gefunden. Das kostet lediglich 24€ / Jahr (im ersten Jahr sogar Umsonst) und hat wesentlich mehr Sender (ca. 100) inkludiert. Zwar sind die Privaten nicht in HD, aber ganz ehrlich: Das will ich auch gar nicht. Es gibt genau 3 Private Sender, die ich überhaupt mal schaue: N-TV, N24 und DMAX. Den Rest kann man sich ja allein schon wegen der ganzen Werbung nicht wirklich antun. Sicherlich keine Alternative für jeden DVB-T Nutzer, aber für den ein oder anderen sicherlich schon.

Ahm, muss man da nicht noch zwingend einen Receiver für 3 EUR im Monat dazumieten oder geht das auch ohne? Mir würde ja eine Chromecast-fähige App reichen..
[2.1] Surfkiller20 antwortet auf nukumichi
20.06.2017 11:57
Benutzer nukumichi schrieb:

Ahm, muss man da nicht noch zwingend einen Receiver für 3 EUR im Monat dazumieten oder geht das auch ohne? Mir würde ja eine Chromecast-fähige App reichen..

Den Receiver kann man auch für offiziell 80€ kaufen. Ist woanders aber auch günstiger zu bekommen. Mieten muss man den jedenfalls nicht, was ich auch nicht mache.
[2.1.1] nukumichi antwortet auf Surfkiller20
20.06.2017 12:55
Benutzer Surfkiller20 schrieb:
Benutzer nukumichi schrieb:

Ahm, muss man da nicht noch zwingend einen Receiver für 3 EUR im Monat dazumieten oder geht das auch ohne? Mir würde ja eine Chromecast-fähige App reichen..

Den Receiver kann man auch für offiziell 80€ kaufen. Ist woanders aber auch günstiger zu bekommen. Mieten muss man den jedenfalls nicht, was ich auch nicht mache.

Okay, Danke für die Info. Hatte nur das Angebot auf der Telekomseite überflogen, und dort stand immer etwas von obligatorischer Miete..