mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
Diskussionsforum
Forum zu
Threads:
1 2 Thread-Index

Congstar 9 Cent Tarif


Max Baumann schreibt am 02.06.2017 15:22
einmal geändert am 02.06.2017 15:26
Also so prüfend können die Blicke des Verwandten nicht sein.
Die Dame zahlt im Schnitt 20,- monatlich im 9 Cent Tarif.
Bei reiner Telefonie wären das ca 220 Minuten grob gerechnet.
Warum wird nicht zum congstar "Prepaid wie ich will" gewechselt?
Dort kosten 300 Minuten 4,- monatlich.
Noch 100 SMS meinetwegen dazu, da ist die nette Damen bei 6,- im Monat.
Man kann das Geld auch unnütz verbrennen.


[1] peti55 antwortet auf Max Baumann
08.06.2017 08:33
Hab mich das auch schon gefragt was er denn weiss - 20€ im Monat wenn man für deutlich unter 10 Allnet Flats bekommt (SMS inkludiert) zeugen nicht von großen Engagement


Benutzer Max Baumann schrieb:
Also so prüfend können die Blicke des Verwandten nicht sein. Die Dame zahlt im Schnitt 20,- monatlich im 9 Cent Tarif. Bei reiner Telefonie wären das ca 220 Minuten grob gerechnet. Warum wird nicht zum congstar "Prepaid wie ich will" gewechselt?
Dort kosten 300 Minuten 4,- monatlich.
Noch 100 SMS meinetwegen dazu, da ist die nette Damen bei 6,- im Monat.
Man kann das Geld auch unnütz verbrennen.


[1.1] DSLFritz antwortet auf peti55
08.06.2017 09:33
War mein erster Gedanke :-D
Und hätte das schlaue Patenkind den Einzelverbindungsnachweis aktiviert (was bei Congstar sehr einfach geht) wäre vieles leichter gewesen.

Also liebe Redaktion: Nicht so viele Spezial-Themen über Netztechnik und so, sondern Basiswissen á la "wie starte und beende ich ein Telefongespräch mit einem Tastentelefon" ;-)

Benutzer peti55 schrieb:
Hab mich das auch schon gefragt was er denn weiss - 20€ im Monat wenn man für deutlich unter 10 Allnet Flats bekommt (SMS inkludiert) zeugen nicht von großen Engagement


Benutzer Max Baumann schrieb:
Also so prüfend können die Blicke des Verwandten nicht sein. Die Dame zahlt im Schnitt 20,- monatlich im 9 Cent Tarif. Bei reiner Telefonie wären das ca 220 Minuten grob gerechnet. Warum wird nicht zum congstar "Prepaid wie ich will" gewechselt?
Dort kosten 300 Minuten 4,- monatlich.
Noch 100 SMS meinetwegen dazu, da ist die nette Damen bei 6,- im Monat.
Man kann das Geld auch unnütz verbrennen.


[1.2] mattes007 antwortet auf peti55
26.06.2017 15:34
Benutzer peti55 schrieb:
Hab mich das auch schon gefragt was er denn weiss - 20€ im Monat wenn man für deutlich unter 10 Allnet Flats bekommt (SMS inkludiert) zeugen nicht von großen Engagement

Wo bekommt man für unter 10 Euro eine All-Net Flat (ohne Auszahlung) im D1-Netz?

Vielleicht ist die Dame mehrere Wochen oder Monaten im Jahr im Ausland. Dann bräuchte ich einen Anbieter (Lidl, Aldi) wo ich monatlich wechseln kann.
[2] mattes007 antwortet auf Max Baumann
26.06.2017 15:39
Benutzer Max Baumann schrieb:
Also so prüfend können die Blicke des Verwandten nicht sein. Die Dame zahlt im Schnitt 20,- monatlich im 9 Cent Tarif. Bei reiner Telefonie wären das ca 220 Minuten grob gerechnet. Warum wird nicht zum congstar "Prepaid wie ich will" gewechselt?
Dort kosten 300 Minuten 4,- monatlich.
Noch 100 SMS meinetwegen dazu, da ist die nette Damen bei 6,- im Monat.
Man kann das Geld auch unnütz verbrennen.



Was wäre denn, wenn Sie den "alten" 9 Cent Tarif hat, wo es noch die Community-Flat für 3-4 Euro gibt? ... oder für 10 Euro eine Datenflat?