mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
Diskussionsforum
Forum zu
Threads:
1 2 3 4 Thread-Index

hä?


rolf_berg schreibt am 05.10.2017 09:06
Ein wirrer Artikel. Da mit aktuellen Sparkassen-Girokarten und den meisten Kreditkarten ohnehin schon per NFC kontaktlos bezahlt werden kann, „funktioniert“ das ja wohl nicht erst ab nächstem Jahr, sondern bereit jetzt.

Andererseits kann die Sparkasen-App auf dem iPhone kein „Wallet“ sein, denn Apple lässt keinen Zugriff auf die NFC-Funktion des iPhones zu. Ist das also eine verklausulierte Mitteilung, dass Apple nächstes Jahr Apple Pay in Deutschland einführt und die Sparkasse das unterstützt?

Nach dem Lesen dieses Artikels ist man verwirrter als zuvor.
[1] chrisild antwortet auf rolf_berg
05.10.2017 11:11
Benutzer rolf_berg schrieb:
Ein wirrer Artikel. Da mit aktuellen Sparkassen-Girokarten und den meisten Kreditkarten ohnehin schon per NFC kontaktlos bezahlt werden kann, „funktioniert“ das ja wohl nicht erst ab nächstem Jahr, sondern bereit jetzt.

Neu daran ist, wenn ich das richtig verstanden habe, nicht die NFC-Zahlungsfunktion, sondern die Integration dieser Möglichkeit in die Sparkassen-App. Hier ist eine Presseinfo der Sparkassen https://www.dsv-gruppe.de/presse/presseinformationen/20171004-mobile-payment/index.htm zum Thema, in der allerdings der Begriff "Wallet" nicht genannt wird. Mal gucken, was sich da tut. :)
[1.1] rolf_berg antwortet auf chrisild
05.10.2017 11:24
Benutzer chrisild schrieb:
Benutzer rolf_berg schrieb: Neu daran ist, wenn ich das richtig verstanden habe, nicht die NFC-Zahlungsfunktion, sondern die Integration dieser Möglichkeit in die Sparkassen-App. Hier ist eine Presseinfo der Sparkassen https://www.dsv-gruppe.de/presse/presseinformationen/20171004-mobile-payment/index.htm zum Thema, in der allerdings der Begriff "Wallet" nicht genannt wird. Mal gucken, was sich da tut. :)

„Hinterlegen“ bedeutet, die Sparkassen unterstützen ab nächstes Jahr Google Pay und ggf. Apple Pay. Der Text im Link bleibt absichtlich allgemein und vermeidet die Nennung von Smartphone-Betriebssystemen. Offenbar testet man, ohne die kommende Einführung dieser Wallets bereits bestätigen zu wollen.

Ich bin jetzt etwas hoffnungsvoller, dass die Sparkassen nicht wieder nen eigenen Flop einführen wollen, sondern endlich NFC-Zahlungen mit deren Karten und über Smartphones anbieten wollen.
[1.1.1] hypnorex antwortet auf rolf_berg
05.10.2017 15:17
Ich denke nicht, dass das etwas mit Android Pay und Apple Pay zu tun hat. Vodafone hat ja mit der Vodafone Wallet auch sein eigenes System, das perfekt über NFC funktioniert.
[1.1.1.1] rolf_berg antwortet auf hypnorex
05.10.2017 15:23
Benutzer hypnorex schrieb:
Ich denke nicht, dass das etwas mit Android Pay und Apple Pay zu tun hat. Vodafone hat ja mit der Vodafone Wallet auch sein eigenes System, das perfekt über NFC funktioniert.

Aber nicht beim iPhone, denn Apple gibt die NFC-Schnittstelle nicht für fremde Apps frei. Nur mit Apple Pay ist NFC unter iOS nutzbar.
[1.1.1.1.1] hypnorex antwortet auf rolf_berg
05.10.2017 15:25

einmal geändert am 05.10.2017 15:29
Das stimmt natürlich, aber die meisten haben nun mal Android.

Ich würde mich aber trotzdem freuen, wenn Android Pay und Apple Pay endlich kommen würden. Denn bei Vodafone gibt es ja so unsinnige Einschränkungen, wie dass keine Dual Sim Handys unterstützt werden.
[1.1.1.1.2] nukumichi antwortet auf rolf_berg
09.04.2018 12:00

3x geändert, zuletzt am 09.04.2018 12:02

Aber nicht beim iPhone, denn Apple gibt die NFC-Schnittstelle nicht für fremde Apps frei. Nur mit Apple Pay ist NFC unter iOS nutzbar.

Ganz im Ernst: Das wäre für mich (neben anderen) ein durchaus triftiger Grund, Apple-Produkten den Rücken zu kehren.

Sich arrogant überall reinzudrängeln und die freie Wahl von Systemen ausserhalb des heiligen Apple-Unversums zu verhindern ist typisch. Gerne werden dann auch technische Gründe und Usability vorgeschoben, es geht aber immer Kern immer nur darum. dass Apple kräftig mitkassiert.