mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
Diskussionsforum
Forum zu
Threads:
1 2 3 Thread-Index

Data Snack auch ohne Datenautomatik


murikai schreibt am 05.02.2018 15:07
Kleiner Hinweis:

Der Data Snack lässt sich nun auch ohne aktiver Datenautomatik buchen, also nach Verbrauch des Inklusiv-Volumen.
[1] hfreund antwortet auf murikai
05.02.2018 15:33
Benutzer murikai schrieb:
Kleiner Hinweis:

Der Data Snack lässt sich nun auch ohne aktiver Datenautomatik buchen, also nach Verbrauch des Inklusiv-Volumen.

Wie kommst du darauf?
Bei WinSIm steht: "Nach Verbrauch der 300 MB Datenautomatik wird 1 GB Datenvolumen für nur 4,99 € per SMS angeboten (optionales Angebot 'Data Snack 1 GB', maximal drei Mal im Monat buchbar)."
[1.1] murikai antwortet auf hfreund
05.02.2018 15:45
Benutzer hfreund schrieb:
Benutzer murikai schrieb:
Kleiner Hinweis:

Der Data Snack lässt sich nun auch ohne aktiver Datenautomatik buchen, also nach Verbrauch des Inklusiv-Volumen.

Wie kommst du darauf?
Bei WinSIm steht: "Nach Verbrauch der 300 MB Datenautomatik wird 1 GB Datenvolumen für nur 4,99 € per SMS angeboten (optionales Angebot 'Data Snack 1 GB', maximal drei Mal im Monat buchbar)."

Das steht in der aktuellen Preisliste für Zusatzoptionen:

"Die Tarifoption kann nach Verbrauch des Inklusiv-Datenvolumens drei Mal im Monat gebucht werden."

[1.1.1] hfreund antwortet auf murikai
05.02.2018 16:09
Die Preisliste ist vom 16.11.2017 Das würde heissen, den Data-Snack konnte man auch vor Einführung der deaktivierenbaren DA vorher schon buchen. Daruaf würde ich also eher nicht vertrauen
[1.1.1.1] KiRKman antwortet auf hfreund
06.02.2018 01:49
Die Hotline von SimplyTel, wo die Datenautomatik ebenfalls schon länger deaktivierbar ist, sagt ganz klar, dass der Datensnack nur buchbar ist, wenn die Datenautomatik eingeschaltet bleibt.

Lässt man die Datenautomatik deaktivieren, wird auch der Datensnack nicht mehr angeboten.

Ich habe selber mit denen gesprochen und mehrfach nachgefragt. Die Aussagen sind eindeutig.
[1.1.1.1.1] murikai antwortet auf KiRKman
06.02.2018 10:02
Benutzer KiRKman schrieb:
Die Hotline von SimplyTel, wo die Datenautomatik ebenfalls schon länger deaktivierbar ist, sagt ganz klar, dass der Datensnack nur buchbar ist, wenn die Datenautomatik eingeschaltet bleibt.

Lässt man die Datenautomatik deaktivieren, wird auch der Datensnack nicht mehr angeboten.

Ich habe selber mit denen gesprochen und mehrfach nachgefragt. Die Aussagen sind eindeutig.

Ich habe ebenfalls bei WinSIM angefragt und dort bestätigt bekommen, dass der Data Snack auch ohne Datenautomatik gebucht werden kann.

Bei simply ist die Datenautomatik übrigens schon immer abwählbar, der Vergleich mit WinSIM ist daher nicht ganz so sinnvoll.

Und bei Smartmobil steht z.B. in den Tarifdetails explizit, dass der Data Snack nur nach Verbrauch der Datenpakete gebucht werden kann.

Drillisch ist nicht gleich Drillisch, die Tarife der einzelnen Marken haben schon kleinere Unterschiede.

[1.1.1.1.1.1] KiRKman antwortet auf murikai
07.02.2018 07:13
Danke für die Info!

Ich würde bei Drillisch allerdings immer vom Nachteil gegen den Kunden ausgehen.

Zudem kann ich mir kaum vorstellen, dass für die einzelnen Marken veränderte technische Prozesse abgebildet wurden (Datenautomatik 1-2-3, danach Offerte Datensnack). Bisher jedenfalls waren bei den verschiedenen Drillisch-Marken zwar die Preise unterschiedlich, nicht jedoch die technische Umsetzung. Da gab's immer nur zwei Systeme: Telco und VictorVox. Hier unterschieden sich auch die SIM-Karten. Anscheinend betreiben sie nun aber nur noch das VictorVox-System.

Ich persönlich fände es natürlich super, wenn man die Datenautomatik wirksam deaktivieren, dennoch aber bei Bedarf den Datensnack in Anspruch nehmen könnte. Keine Frage!