mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
Diskussionsforum
Forum zu
Threads:
1 Thread-Index

Spenden oder mehr Reklame


mikiscom schreibt am 10.04.2018 18:18
Sollen die UKW-Befürworter doch entweder Spenden für ihre favorisierten Sender sammeln, oder denen vorschlagen mehr Reklame zu senden um die geforderte Preiserhöhung der neuen Betreiber bezahlen zu können.
[1] cioban antwortet auf mikiscom
11.04.2018 07:30
Benutzer mikiscom schrieb:
Sollen die UKW-Befürworter doch entweder Spenden für ihre favorisierten Sender sammeln, oder denen vorschlagen mehr Reklame zu senden um die geforderte Preiserhöhung der neuen Betreiber bezahlen zu können.
Ich vermute mal dass Sie über ein grösseres Vermögen verfügen um die in Ihrem Besitz befindlichen UKW Radios gegen DAB+ Geräte auszutauschen. Sie können ohne weiteres ja DAB+ hören, lassen sie uns weiterhin Radio auf UKW hören. Es sind zu viele Geräte die in den Müll wandern müssen. Vom Autoradio über Küchenradios, Badezimmerradios usw.
[1.1] mikiscom antwortet auf cioban
11.04.2018 17:40
Benutzer cioban schrieb:
Ich vermute mal dass Sie über ein grösseres Vermögen verfügen um die in Ihrem Besitz befindlichen UKW Radios gegen DAB+ Geräte auszutauschen. Sie können ohne weiteres ja DAB+ hören, lassen sie uns weiterhin Radio auf UKW hören. Es sind zu viele Geräte die in den Müll wandern müssen. Vom Autoradio über Küchenradios, Badezimmerradios usw.

Also ich brauche keine 100 Radios, egal welcher Empfangsart. Habe zur Zeit 3 und sehe keinen Bedarf mir in absehbarer Zeit noch eins zu kaufen.

Ich lasse Sie ja UKW hören, daher der Vorschlag wie die Sender weiterhin über UKW senden können, auch wenn die neuen Betreiber mehr Geld haben wollen.

Und wenn Sie auf die Öko-Tour kommen, dann sollten Sie das mal den ganzen Smartphone-Freaks erzählen die sich alle 1-2 Jahre ein neues Smartphone kaufen obwohl das alte noch 100% netzkompatibel ist. So oft gibt es nun auch keinen neuen Übertragungsstandard wie UMTS, LTE usw. Und selbst wenn es den gibt, braucht man den nicht zu nehmen. DAB+ gibt es ja auch nicht erst seit gestern und es haben nicht alle.

Im Gegensatz zu den Handys halten UKW und auch DAB+ Radios doch wesentlich länger. Also zumindest was die Nutzer angeht, wann die sich ein neues Gerät kaufen.