mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
Diskussionsforum
Forum zu
Threads:
1 Thread-Index

Here und Blitzer.de


blumenwiese schreibt am 13.05.2018 11:59
Also mir fallen da ergänzend noch "Here" (als Navi, insbesondere nach dem Ende von Navigon) und "Blitzer.de (Plus)" als äußerst nützliche Apps ein. Ohne das "Plus" genau wie "Here" kostenlos.
[1] popfm+ antwortet auf blumenwiese
14.05.2018 15:21
Benutzer blumenwiese schrieb:
Also mir fallen da ergänzend noch "Here" (als Navi, insbesondere nach dem Ende von Navigon) und "Blitzer.de (Plus)" als äußerst nützliche Apps ein. Ohne das "Plus" genau wie "Here" kostenlos.

Ich kann "Tomtom Blitzer" als kostenlose Alternative zu "Blitzer.de (Plus) empfehlen. Außerdem vermisste ich Apps zum Kauf von Parkscheinen (z.B. TraviPay oder easyPark), Fahrtenbuch-Apps (ich nutze Fahrtenbuch2Go) und vielleicht Llama als App zur Automatisierung des Smartphone (beispielsweise automatisches verbinden mit Bluetooth im Auto)
[1.1] Premiumbernd antwortet auf popfm+
09.07.2019 06:22
Benutzer popfm+ schrieb:
Benutzer blumenwiese schrieb:
Also mir fallen da ergänzend noch "Here" (als Navi, insbesondere nach dem Ende von Navigon) und "Blitzer.de (Plus)" als äußerst nützliche Apps ein. Ohne das "Plus" genau wie "Here" kostenlos.

Ich kann "Tomtom Blitzer" als kostenlose Alternative zu "Blitzer.de (Plus) empfehlen. Außerdem vermisste ich Apps zum Kauf von Parkscheinen (z.B. TraviPay oder easyPark), Fahrtenbuch-Apps (ich nutze Fahrtenbuch2Go) und vielleicht Llama als App zur Automatisierung des Smartphone (beispielsweise automatisches verbinden mit Bluetooth im Auto)

easyPark habe ich mal kurz genutzt. Musste aber schnell feststellen, das die Parkgebühr sich fast verdoppelte. Habe ich sofort wieder gelöscht. Das solch Service was kostet war mir klar, aber das empfand ich als unverschämt.
[1.1.1] chrisild antwortet auf Premiumbernd
10.07.2019 00:03
Benutzer Premiumbernd schrieb:
easyPark habe ich mal kurz genutzt. Musste aber schnell feststellen, das die Parkgebühr sich fast verdoppelte.

Oha, das ist happig. Bei PayByPhone (früher Travipay) kostet das Parken per App in der Regel einen Aufpreis von 10 Prozent. Es gibt allerdings Abweichungen, die hier https://paybyphone-parken.de/gebuehren/ aufgeführt sind. Darunter sind auch manche Orte (meist kleinere), in denen die Stadtverwaltung die Zusatzkosten übernimmt ...