mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
Diskussionsforum
Forum zu
Threads:
1 27 Thread-Index

Noch eine weitere wesentliche Erhöhung


Chris111 schreibt am 30.05.2018 15:47
sind die Preise, wenn man Datenvolumen nachkaufen will. Vorher waren es 2 GB für 5 Euro. Jetzt sind es 7 Euro für 2 GB. (Findet man in den Fussnoten): " Nach der Surfgeschwindig­keitsreduzierung erhältst Du die Möglichkeit VodafoneFlex 2 GB Highspeed-Datenvolumen für 7 Euro zu kaufen. "
[1] Humanoid antwortet auf Chris111
30.05.2018 19:20

einmal geändert am 30.05.2018 19:25
Benutzer Chris111 schrieb:
sind die Preise, wenn man Datenvolumen nachkaufen will. Vorher waren es 2 GB für 5 Euro. Jetzt sind es 7 Euro für 2 GB.
(Findet man in den Fussnoten): " Nach der Surfgeschwindig­keitsreduzierung erhältst Du die Möglichkeit VodafoneFlex 2 GB Highspeed-Datenvolumen für 7 Euro zu kaufen.
"

Bei einer 500 MB Taktung ist das Volumen auch schnell weggeschmolzen. Geht man durchs Funkloch hatte aber erst 1 MB verbraucht verfallen 499 MB ungenutzt. wenn das Handy sich wieder einwählen, sind weitere 500 MB angebrochen.

Da kann ein Einkauf bei Karstadt schonmal sehr teuer werden wenn es bei den Umkleidekabine kein Empfang gibt.

Der Tarif wäre ja okay wenn eine keine Funklochgarantie geben würde.



[1.1] bholmer antwortet auf Humanoid
30.05.2018 20:26
Benutzer Humanoid schrieb:
Benutzer Chris111 schrieb:
sind die Preise, wenn man Datenvolumen nachkaufen will. Vorher waren es 2 GB für 5 Euro. Jetzt sind es 7 Euro für 2 GB.
(Findet man in den Fussnoten): " Nach der Surfgeschwindig­keitsreduzierung erhältst Du die Möglichkeit VodafoneFlex 2 GB Highspeed-Datenvolumen für 7 Euro zu kaufen.
"

Bei einer 500 MB Taktung ist das Volumen auch schnell weggeschmolzen. Geht man durchs Funkloch hatte aber erst 1 MB verbraucht verfallen 499 MB ungenutzt. wenn das Handy sich wieder einwählen, sind weitere 500 MB angebrochen.

Da kann ein Einkauf bei Karstadt schonmal sehr teuer werden wenn es bei den Umkleidekabine kein Empfang gibt.

Der Tarif wäre ja okay wenn eine keine Funklochgarantie geben würde.


Ich glaube nicht, dass Vodafone so dreist ist und jede Einwahl in Taktung von 500 MB abrechnet.
Es ist die Rede von Blöcken. Dass heisst, wenn man 500 MB überschreitet, kauft man quasi 500 MB nach, die man dann aber voll bezahlen muss, auch wenn man nur 1 MB verbraucht. Immerhin billiger als die 1 MB für 23 Cent noch vor ein paar Jahren.
Das ist quasi eine Datenautmatik, die nachkauft bis zu dem selbst vorgewählten Limit. Wenn man das überschreitet, kann man das Volumen teurer nachkaufen, warum auch immer das jetzt teurer ist. Ansonst schlägt die Drossel zu.
Allerdings steht nirgenwo etwas von der Taktung. Vielleicht habe ich aber auch noch nicht alle Fußangeln gelesen.

Ansonsten kann man ja grundsätzlich das maximale Volumen buchen. Ist ja dann billiger als wenn man manuell nachbucht und wenn man es nicht erreicht muss man es ja auch nicht bezahlen.
Schade dass das erhöht wurde zum Testtarif, der quasi schon verschwunden war als Teltarif davon Wind bekam. Für wen war denn der überhaupt gedacht, wenn selbst ein so schnelles Magazin nichts davon wusste?
Leider wieder zu teuer um mich zur Rückkehr zu VF bewegen. Also mal wieder abwarten.
MMS gesperrt und SMS 19 Cent ? Was soll das. Für SMS zahlt doch eh keiner der vernünftig ist. Ich hab es früher nicht benutzt weil ich 23 Cent zahlte. Jetzt wo ich es kostenlos habe verschicke ich manchmal welche.
Irgendjemand bei VF hat wohl angeordnet: Denkt bloß daran wieder ein paar Pferdefüße einzubauen, sonst kriegen wir zu viele Kunden. Und das macht Stress und verstopft unser schönes schnelles Netz.
Wenn man sich das leisten kann. Von mir aus.