mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
Diskussionsforum
Forum zu
Threads:
1 2 3 Thread-Index

Sehr gute Idee


Handyverrückter schreibt am 26.09.2018 19:44
Ich halte diese Art "Infrastrukturgesellschaft" fuer eine sehr gute Idee.
Die Netzbetreiber koennen dann gewisse Bandbreiten fuer sich reservieren bzw. je nach Auslastung fuer sich priorisieren. Somit gibt es je nach Tarif und Netzbetreiber immernoch Anreize, mehr zu investieren. Und unterm Strich ist es guenstiger und alle haben endlich Empfang!
[1] Im Prinzip ja
tosho antwortet auf Handyverrückter
27.09.2018 21:17
Benutzer Handyverrückter schrieb:
Ich halte diese Art "Infrastrukturgesellschaft" fuer eine sehr gute Idee.
Die Netzbetreiber koennen dann gewisse Bandbreiten fuer sich reservieren bzw. je nach Auslastung fuer sich priorisieren. Somit gibt es je nach Tarif und Netzbetreiber immernoch Anreize, mehr zu investieren. Und unterm Strich ist es guenstiger und alle haben endlich Empfang!

Eigentlich fände ich diese Idee sinnvoll. Die Erfahrung zeigt aber, dass die Nasen der Regierung noch jedes Großprojekt tief in den Sand gesetzt haben. Inkompetenz und Vetternwirtschaft vereiteln alles was diese Leute anfassen.
[2] Premiumbernd antwortet auf Handyverrückter
28.09.2018 05:55
Benutzer Handyverrückter schrieb:
Ich halte diese Art "Infrastrukturgesellschaft" fuer eine sehr gute Idee.
Die Netzbetreiber koennen dann gewisse Bandbreiten fuer sich reservieren bzw. je nach Auslastung fuer sich priorisieren. Somit gibt es je nach Tarif und Netzbetreiber immernoch Anreize, mehr zu investieren. Und unterm Strich ist es guenstiger und alle haben endlich Empfang!

Im Prinzip bin ich auch dafür, obwohl bei weitem kein Grüner, niemals. Die Argumente leuchten ein, und das die Privaten kein flächendeckendes Netz hinkriegen, haben sie ja nun eindrucksvoll bewiesen.Sorgen macht mir allerdings, das Politiker das in die Hand nehmen sollen. Die Politiker sind in den etablierten Parteien doch eher gescheiterte Existenzen, die in der Wirtschaft nie was gerissen hätte. Die könne Quatschen (und da meist noch Unsinn) mehr aber auch nicht.