mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
Diskussionsforum
Forum zu
Threads:
1 2 3 4 Thread-Index

Viele Marken für Tarif Vergleiche


Boob14 schreibt am 28.09.2018 16:44
Die vielen Marken dienen Firmen wie Drillisch dazu, dass möglichst viele eigene Tarife bei Tarif Vergleichen ganz oben aufgeführt werden. Vielleicht funktioniert die Kundengewinnung per Tarif Vergleichen nicht mehr so gut oder es lohnt sich nicht mehr so richtig.
[1] thf antwortet auf Boob14
28.09.2018 19:45

einmal geändert am 28.09.2018 19:47
Benutzer Boob14 schrieb:
Die vielen Marken dienen Firmen wie Drillisch dazu, dass möglichst viele eigene Tarife bei Tarif Vergleichen ganz oben aufgeführt werden. Vielleicht funktioniert die Kundengewinnung per Tarif Vergleichen nicht mehr so gut oder es lohnt sich nicht mehr so richtig.

Ich finde es ja schon erstaunlich, dass teltarif es schafft, die Auslistung von 6 Marken in nur einer News zu melden. Normalerweise werden ja die geringsten Abweichungen bei irgendwelchen Drillisch-Produkten prominent mit einer eigenen News angekündigt. Wenn das mal keinen Abzug beim Bonus für die Redaktion gibt!

Aber immerhin eröffnet sich Drillisch jetzt die Möglichkeit, wieder 6 - 12 neue "Marken" einzuführen, die dann wieder ganz exaltiert von Teltarif gratis beworben werden können.

Die Überschrift zu dieser Meldung hätte besser "Drillisch schafft Platz" gelautet. (anstatt "... räumt auf")
Deinem Hinweis auf die Vergleiche stimme ich daher voll und ganz zu. Diese Tabellen werden mitunter völlig unleserlich. Da wünscht man sich irgendwie eine Option " ( ) nur einen Kunden pro Stammhaus" oder so ähnlich.
[1.1] Boob14 antwortet auf thf
29.09.2018 18:34
Eine Marke neu zu positionieren, dürfte weniger Aufwand sein, als eine Marke neu einzuführen. Vermutlich wird Drillisch mit weniger Marken arbeiten. Die 10 Marken reichen sicher auch für die Tarif Vergleiche aus. Der Markt wird sicher auch immer enger. Allnet und SMS Flat ist im 9€ Budget Bereich Standart. Da geht nur noch etwas mit Datenvolumen und Netz.