mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
Diskussionsforum
Forum zu
Threads:
1 Thread-Index

Kein Kommentar...


hornyboy schreibt am 08.12.2018 10:16
So viel zur "sicheren" bezahlung mit paypal
Aus diesem Grund hab ich diesem "sicheren" bezahldienst den Rücken zugekehrt.
Es gibt andere Dienste die sicherer sind als dieser
[1] thf antwortet auf hornyboy
08.12.2018 10:25
Benutzer hornyboy schrieb:
So viel zur "sicheren" bezahlung mit paypal Aus diesem Grund hab ich diesem "sicheren" bezahldienst den Rücken zugekehrt.
Es gibt andere Dienste die sicherer sind als dieser

Ich bin jetzt auch kein Freund von PayPal und der Datensammelwut dieses US-Dienstes. Aber für die Spam-Mails in Ihrem Namen können die jetzt wirklich nichts. Es hätte auch eine deutsche Bank oder Sparkasse treffen können.

Die Sicherheit bei PayPal mit 2-Faktor Authentifizierung über ein zusätzliches SMS ist vorbildlich.

Gut wäre es, wenn PayDirekt endlich mal aus dem Quark käme, aber die haben das Weihnachtsgeschäft wohl schon wieder verpennt.
[2] thf antwortet auf hornyboy
08.12.2018 13:38
Benutzer hornyboy schrieb:

Es gibt andere Dienste die sicherer sind als dieser

Welche?
[2.1] hornyboy antwortet auf thf
09.12.2018 10:58
Benutzer thf schrieb:
Benutzer hornyboy schrieb:

Es gibt andere Dienste die sicherer sind als dieser

Welche?
Hab seit fast 40 Jahren das gleiche Konto bei einer deutschen Bank!Ich vertraue auf die alte klassische überweisung.Mittlerweile kann ich per SMS Geld überweisen über einen extra generierten Code den ich für jede überweisung neu bekomme.In dieser Zeit ist noch nichts passiert,im gegensatz zu dem berühmten PayPal.Man hört und liest so viel negatives über diesen Dienst,aber die Menschheit lässt sich nicht belehren.
Über andere bzw alternative bezahldienste kann jeder im Netz recherchieren :)
[2.1.1] tfg antwortet auf hornyboy
09.12.2018 14:57
Benutzer hornyboy schrieb:

Hab seit fast 40 Jahren das gleiche Konto bei einer deutschen Bank!Ich vertraue auf die alte klassische überweisung.Mittlerweile kann ich per SMS Geld überweisen über einen extra generierten Code den ich für jede überweisung neu bekomme.In dieser Zeit ist noch nichts passiert,im gegensatz zu dem berühmten PayPal.Man hört und liest so viel negatives über diesen Dienst,aber die Menschheit lässt sich nicht belehren. Über andere bzw alternative bezahldienste kann jeder im Netz recherchieren :)

Verstehe. Aber Dein Pseudonym erscheint mir jetzt doch ein wenig euphemistisch. Auch zu der Zeit, als Teltarif online ging, war das "...boy" in Deinem Namen wohl etwas fehlleitend.

Aber ich verstehe Dich jetzt besser: Wenn Du Dein Geld (oder Deine Rente) in einem Tütchen bar nach Hause trägst und beim Bäcker/Metzger/Krämer immer alles bar bezahlst, wird man Dich online nicht über den Tisch ziehen können. Das Risiko für Einbruch/Diebstahl lassen wir mal außen vor.

Und man hört/liest nur deshalb viel von Paypal, weil die einfach deutlich mehr Kunden haben als Deine Bank. Angenehmer Nebeneffekt für Dich: Es lohnt sich für Hacker kaum, Deine Bank anzugreifen, weil die Kunden mit der Lupe zu suchen wären, aber angreifbar ist Deine Bank genauso wie Paypal.

Im Gegenteil: Wenn Du noch klassisch auf Papier Überweisungen tätigst, ist es für einen Angreifer ein Kinderspiel, Deine Unterschrift zu fälschen, die nicht schwer zu erhalten ist. Dann ist Dein Konto ziemlich schnell leergeräumt. Natürlich haftet die Bank, aber Du hast die Scherereien. Und die Haftung bei Paypal ist bei Betrügereien auch hier größer als von Deiner Bank.
[3] Premiumbernd antwortet auf hornyboy
10.12.2018 05:54
Benutzer hornyboy schrieb:
So viel zur "sicheren" bezahlung mit paypal Aus diesem Grund hab ich diesem "sicheren" bezahldienst den Rücken zugekehrt.
Es gibt andere Dienste die sicherer sind als dieser

PayPal ist sicher. Wenn Du Angst vor Pishingmails hast, darfst du Online keine Bankgeschäfte machen oder bei E-Bay einkaufen, oder bei Amazon.
Für alle diese Anbieter, inklusive meiner Hausbank, habe ich schon Pishingmails bekommen. Auch Mediamarkt betreffend. Also ehrlich, wer fällt heute denn noch auf Pishingmails rein? Dieser angebliche PayPal Rechnung muss ja in meinen Kontoaktivitäten auftauche. Tut sie aber nicht, also löschen.
Du scheinst nicht viel Ahnung zu haben, daher rate ich dir, alle Geschäfte in bar zu tätigen. Das Internet ist nichts für Dich.