mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
Diskussionsforum
Forum zu
Threads:
1 2 3 Thread-Index

Viel wichtiger ist die Frage...


figueretas schreibt am 12.12.2018 17:32
Viel wichtiger ist die Frage nach den teilnehmenden Banken ist die Frage, ob man Apple Pay denn mit aktueller, moderner Hardware nutzen kann, z.B. mit Samsung- oder Huawei Smartphones.

Apple hat ja vor allem vor 10-15 Jahren diese tragbaren MP3-Player verkauft, die seinerzeit zwar hohe Kapazitäten um 160 GB hatten, aber keinen Internetzugang. Sonst ist Apple durch nichts besonders bekannt geworden. Mit welchem Endgerät soll man Apple Pay denn nutzen, etwa mit den alten iPods?
[1] lucky2029 antwortet auf figueretas
12.12.2018 17:36

einmal geändert am 12.12.2018 17:37
Benutzer figueretas schrieb:
Viel wichtiger ist die Frage nach den teilnehmenden Banken ist die Frage, ob man Apple Pay denn mit aktueller, moderner Hardware nutzen kann, z.B. mit Samsung- oder Huawei Smartphones.

Da heißt es dann Google Pay, ist aber fast das gleiche :-D


Apple hat ja vor allem vor 10-15 Jahren diese tragbaren MP3-Player verkauft, die seinerzeit zwar hohe Kapazitäten um 160 GB hatten, aber keinen Internetzugang. Sonst ist Apple durch nichts besonders bekannt geworden. Mit welchem Endgerät soll man Apple Pay denn nutzen, etwa mit den alten iPods?

Versuche es mit einem iPhone glaub ab der Version 6. Die Uhr von Apple kann das auch.
[2] Thunderbyte antwortet auf figueretas
12.12.2018 19:03
Benutzer figueretas schrieb:
Viel wichtiger ist die Frage nach den teilnehmenden Banken ist die Frage, ob man Apple Pay denn mit aktueller, moderner Hardware nutzen kann, z.B. mit Samsung- oder Huawei Smartphones.

Natürlich nicht! Apple Pay funktioniert nur mit Apple Hardware, dort dann aber sehr gut integriert und einfach.

Für Android Geräte ist Google Pay schon eine Weile verfügbar.

Apple hat ja vor allem vor 10-15 Jahren diese tragbaren MP3-Player verkauft, die seinerzeit zwar hohe Kapazitäten um 160 GB hatten, aber keinen Internetzugang. Sonst ist Apple durch nichts besonders bekannt geworden. Mit welchem Endgerät soll man Apple Pay denn nutzen, etwa mit den alten iPods?

Are you friggin kidding me!?!?!? Das iPhone hat den "Handy" Markt quasi neu definiert und zu einem Smartphone Markt gemacht! Ohne das iPhone würde auch Android anders aussehen (nämlich wie ein Nokia). Die letzten 10-15 Jahre mal eben verschlafen?
[2.1] figueretas antwortet auf Thunderbyte
12.12.2018 19:43

2x geändert, zuletzt am 12.12.2018 19:45
Benutzer Thunderbyte schrieb:
Are you friggin kidding me!?!?!? Das iPhone hat den "Handy" Markt quasi neu definiert und zu einem Smartphone Markt gemacht! Ohne das iPhone würde auch Android anders aussehen (nämlich wie ein Nokia). Die letzten 10-15 Jahre mal eben verschlafen?

Evtl. hat das iPhone tatsächlich sich indirekt auf den Smartphone-Markt ausgewirkt, den es auch schon sehr lange vor dem ersten iPhone gab. Auch wenn das iPhone so ähnlich wie das Fire Phone schnell in der Bedeutungslosigkeit verschwand, wurden wenigstens die Zulieferer unterstützt und so konnten auch andere Hersteller günstiger produzieren.

Es ist eigentlich sehr schade um so eine innovative Firma. Die iPods fand ich damals klasse. Wer wollte damals denn keinen haben? Die Geschichten von Apple, Commodore und allen anderen können einen schon nachdenklich stimmen :-)
[2.1.1] x_chlopak antwortet auf figueretas
12.12.2018 20:52
Benutzer figueretas schrieb:
Benutzer Thunderbyte schrieb:
Are you friggin kidding me!?!?!? Das iPhone hat den "Handy" Markt quasi neu definiert und zu einem Smartphone Markt gemacht! Ohne das iPhone würde auch Android anders aussehen (nämlich wie ein Nokia). Die letzten 10-15 Jahre mal eben verschlafen?

Evtl. hat das iPhone tatsächlich sich indirekt auf den Smartphone-Markt ausgewirkt, den es auch schon sehr lange vor dem ersten iPhone gab. Auch wenn das iPhone so ähnlich wie das Fire Phone schnell in der Bedeutungslosigkeit verschwand, wurden wenigstens die Zulieferer unterstützt und so konnten auch andere Hersteller günstiger produzieren.

Es ist eigentlich sehr schade um so eine innovative Firma. Die iPods fand ich damals klasse. Wer wollte damals denn keinen haben? Die Geschichten von Apple, Commodore und allen anderen können einen schon nachdenklich stimmen :-)


Ich weiß nicht, in welcher Realität du lebst, aber wenn ein neues I-phone vorgestellt wird, berichtet die ganze Welt darüber, wenn ein Androidhandy vorgestellt wird, interessiert das kaum jemanden....und das aus gutem Grund.
Das Betriebsystem ist einfach sicherer und stabiler und die Smartphones von Apple können ohne Probleme 5 Jahre benutzt werden:-) Dein Android wird jedes Jahr langsamer und ungeschützter...

[2.1.1.1] TechNick antwortet auf x_chlopak
12.12.2018 21:58
Benutzer x_chlopak schrieb:
Das Betriebsystem ist einfach sicherer und stabiler und die Smartphones von Apple können ohne Probleme 5 Jahre benutzt werden:-) Dein Android wird jedes Jahr langsamer und ungeschützter...
Dafür wird ein neues iPhone immer teurer und die updates immer dilettantischer.
[2.1.1.2] figueretas antwortet auf x_chlopak
13.12.2018 13:45
Benutzer x_chlopak schrieb:
...
die Smartphones von Apple können ohne Probleme 5 Jahre benutzt werden:-) Dein Android wird jedes Jahr langsamer und ungeschützter...

Hmm.. wenn ich schaue was vor 5 Jahren veröffentlich wurde..: Galaxy Note 3 mit Quadcore CPU und 3 GB RAM... Das könnte man heute noch problemlos und flüssig nutzen.

Apple ist schön, um wegen der iPods in Erinnerungen zu schwelgen, so wie man auch immer grinsen muss, wenn man an die Diskettenkästen von früher denkt. Es war eine verrückte Zeit mit dem C64, dem Amiga 500 und Apple, aber so lustig es damals war, hat es sich eben nicht durchsetzen können.
[2.1.1.2.1] daGiz antwortet auf figueretas
13.12.2018 13:59
Benutzer figueretas schrieb:

Hmm.. wenn ich schaue was vor 5 Jahren veröffentlich wurde..: Galaxy Note 3 mit Quadcore CPU und 3 GB RAM... Das könnte man heute noch problemlos und flüssig nutzen.

Wenn man das jetzt mal nicht an der Hardware ausmachen würde...
Selbst mein S7 Edge läuft in aufwändigeren Anwendungen und selbst kleineren Sachen nicht mehr flüssig. Und das ist "nur" von 2016 mit potenterer Hardware als das Note 3. Und das solld ann flüssig laufen? Sorry, aber no, tut es nicht, das gammelt schon seit Jahren in der Schublade.
Im Vergleich zum S7 Edge läuft witzigerweise das iPhone 6S sehr entspannt durch die gleichen Anwendungen. (Anmerkung: KEIN Energiesparmodus beim Samsung und das Display auf FHD, also nicht voll ausgenutzt).
Es ist und bleibt einfach eine Tatsache, dass Androidsysteme mit der Zeit nachlassen
[2.1.1.2.2] TechNick antwortet auf figueretas
13.12.2018 15:15
Benutzer figueretas schrieb:
Apple ist schön, um wegen der iPods in Erinnerungen zu schwelgen, so wie man auch immer grinsen muss, wenn man an die Diskettenkästen von früher denkt. Es war eine verrückte Zeit mit dem C64, dem Amiga 500 und Apple, aber so lustig es damals war, hat es sich eben nicht durchsetzen können.
Klar haben sich Disketten durchgesetzt, es gab ja sonst kaum bezahlbare Speichermedien (die ersten 3,5" HD Disketten mit 1,44MB habe ich damals bei Vobis für 85 DM/10er Pack verkauft und nie genug Nachschub gehabt). Irgendwann wurden Festplatten und dann auch Flash-Speicher weiterentwickelt und bezahlbar und haben die Disketten verdrängt. Und auch diese werden eines Tages durch andere Technologien ersetzt.
[2.1.1.2.2.1] figueretas antwortet auf TechNick
13.12.2018 18:08
Wie gesagt. Retro ist ja schön, aber irgendwann ist es auch genug mit der Apple-Berichterstattung.