mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
Diskussionsforum
Forum zu
Threads:
1 2 Thread-Index

Deutschland das Land der Bedenkenträger


Alf E. Neumann schreibt am 10.01.2019 11:10
Soso.., der Knopfdruck löst also eine kostenpflichtige Bestellung aus. Unfassbar, dass der Knopf das macht, wozu der Nutzer ihn einsetzen will. Was soll er (der Knopf) denn sonst machen? Einen Bestellzettel ausdrucken? Ist der Druck auf den Lichtschalter denn nicht auch eine kostenpflichtige Bestellung beim Energielieferanten? Man kann sich in Deutschland langsam nur noch an den Kopf fassen. Dieselfahrverbot wegen ahnungslosen Gerichten, GEZ für Dienste die nicht genutzt werden, Versteuerung von Steuern und Knöpfe die nicht funktionieren dürfen.
[1] Otomo antwortet auf Alf E. Neumann
10.01.2019 12:09
Benutzer Alf E. Neumann schrieb:
Soso.., der Knopfdruck löst also eine kostenpflichtige Bestellung aus. Unfassbar


schön wenn das das Kind vom Besuch davor steht und bereits 120 mal gedrückt hat, wie prüft der Knopf, dass es eine mindeerjährige Person ist...
[1.1] EnnoH antwortet auf Otomo
10.01.2019 13:26
Benutzer Otomo schrieb:
schön wenn das das Kind vom Besuch davor steht und bereits 120 mal gedrückt hat, wie prüft der Knopf, dass es eine mindeerjährige Person ist...
Ja und? Der Button hat doch eine Sperre gegen ungewollte Mehrfachbestellungen. Wenn man da mal in den Bedingungen nachlesen würde wüsste man, dass eine erneute Bestellung erst nach Lieferung der vorherigen Bestellung ausgelöst werden kann. Also kann das Kind vom Besuch 1000 mal drücken und es kommt nur eine Bestellung.
[2] arndt1972 antwortet auf Alf E. Neumann
10.01.2019 13:27
Benutzer Alf E. Neumann schrieb:
Soso.., der Knopfdruck löst also eine kostenpflichtige Bestellung aus. Unfassbar, dass der Knopf das macht, wozu der Nutzer ihn einsetzen will. Was soll er (der Knopf) denn sonst machen? Einen Bestellzettel ausdrucken? Ist der Druck auf den Lichtschalter denn nicht auch eine kostenpflichtige Bestellung beim Energielieferanten? Man kann sich in Deutschland langsam nur noch an den Kopf fassen. Dieselfahrverbot wegen ahnungslosen Gerichten, GEZ für Dienste die nicht genutzt werden, Versteuerung von Steuern und Knöpfe die nicht funktionieren dürfen.

Zustimmung! Vor allen bei den mehr als schwachsinnigen Diesel-Fahrverboten! Wenn ich höre, daß eine Kerze am Adventskranz die dreifache Belastung an Feinstaub verursacht und sich Leute freiwillig am 4. Advent der 12-fachen Belastung aussetzen und dann kein Massensterben einsetzt, dann sollte man bei der Umwelthilfe mal nachfragen, ob die nur so blöde tun oder wirklich so blöde sind. Da sollte man dann mal über ein Verbot nachdenken! ich wundert nur, daß es bisher quasi keinen Aufstand im Volk gibt und kein Politiker ernsthaft versucht, diese Schwachsinnsregelung zu beenden und die Werte realistisch anzusetzen.