mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
Diskussionsforum
Forum zu
Threads:
1 Thread-Index

Was ist da besonderes?


hypnorex schreibt am 23.01.2019 17:30
Ich verstehe nicht, was das besondere an dieser Partnerschaft sein soll. 9,99 EUR ist ja der normale Preis.
[1] Mister79 antwortet auf hypnorex
23.01.2019 17:38
Benutzer hypnorex schrieb:
Ich verstehe nicht, was das besondere an dieser Partnerschaft sein soll. 9,99 EUR ist ja der normale Preis.

Alles aus einer Hand in der voda App verwalten. Würde ich auch über O2 buchen aber deren Partner taugt nix. Da kannste besser Amazon Musik über Prime nehmen, ohne Zusatz an Gebühr für das ganze Archiv.

Also buche ich Spotify direkt über Spotify.
[1.1] hypnorex antwortet auf Mister79
23.01.2019 17:40
Benutzer Mister79 schrieb:
Benutzer hypnorex schrieb:
Ich verstehe nicht, was das besondere an dieser Partnerschaft sein soll. 9,99 EUR ist ja der normale Preis.

Alles aus einer Hand in der voda App verwalten. Würde ich auch über O2 buchen aber deren Partner taugt nix. Da kannste besser Amazon Musik über Prime nehmen, ohne Zusatz an Gebühr für das ganze Archiv.

Also buche ich Spotify direkt über Spotify.

Aber das ist doch eher ein Nachteil als ein Vorteil. Und dann noch nicht mal günstiger.
[1.1.1] Mister79 antwortet auf hypnorex
23.01.2019 18:46
Benutzer hypnorex schrieb:


Aber das ist doch eher ein Nachteil als ein Vorteil. Und dann noch nicht mal günstiger.

Was ist daran ein Nachteil? App auf und buchen oder abbestellen als alles über eine andere Stelle. Das o2 einen schlechten Partner hat kann ich ja nix für aber Sky ist ganz lustig. Gibt es hin und wieder drei Monate kostenlos. Also Sky Ticket.

[1.1.1.1] hypnorex antwortet auf Mister79
23.01.2019 19:16
Benutzer Mister79 schrieb:
Benutzer hypnorex schrieb:


Aber das ist doch eher ein Nachteil als ein Vorteil. Und dann noch nicht mal günstiger.

Was ist daran ein Nachteil? App auf und buchen oder abbestellen als alles über eine andere Stelle. Das o2 einen schlechten Partner hat kann ich ja nix für aber Sky ist ganz lustig. Gibt es hin und wieder drei Monate kostenlos. Also Sky Ticket.

Es ist doch immer besser bei verschiedenen Firmen Verträge zu haben und nicht alles bei einer Firma. Stichwort gläserner Kunde
[1.1.1.1.1] lucky2029 antwortet auf hypnorex
23.01.2019 21:00
Benutzer hypnorex schrieb:

Es ist doch immer besser bei verschiedenen Firmen Verträge zu haben und nicht alles bei einer Firma. Stichwort gläserner Kunde

Nun man könnte auch sagen man vertraut einem Anbieter und verteilt nicht seine Daten in der ganzen Welt 😉
[1.1.1.1.1.1] nukumichi antwortet auf lucky2029
25.01.2019 09:44

4x geändert, zuletzt am 25.01.2019 09:48
Benutzer lucky2029 schrieb:
Benutzer hypnorex schrieb:

Es ist doch immer besser bei verschiedenen Firmen Verträge zu haben und nicht alles bei einer Firma. Stichwort gläserner Kunde

Nun man könnte auch sagen man vertraut einem Anbieter und verteilt nicht seine Daten in der ganzen Welt 😉

Na ja, deine Kontakt- und Nutzungsdaten bekommt Spotify so oder so, und deine Zahlungsdaten liegen wahrscheinlich eh schon bei PayPal. Unterm Strich aus Datenschutzsicht also kein Unterschied.

Ich denke, dieser "Superdeal" hat einzig und allein Vorteile für Vodafone in Form einer Provision für jedes vermittelte Spotify-Abo.
[2] Kuch antwortet auf hypnorex
23.01.2019 18:23
Hallo,

Benutzer hypnorex schrieb:
Ich verstehe nicht, was das besondere an dieser Partnerschaft sein soll. 9,99 EUR ist ja der normale Preis.

eine Antwort findet man in dieser Meldung von vor ein paar Tagen:

https://www.teltarif.de/netflix-apple-it...

Also Spotify streicht die Abomöglichkeiten über Appstores, weil die dabei unverschämt die Hand aufhalten, und implementiert stattdessen wenige Tage später neue bequeme Abo-Möglichkeiten über Netzbetreiber.

Auf gut Deutsch: Offenbar bringen die Netzbetreiber viele neue Streaming-Kunden, ohne dabei so viel Provision zu kassieren. Eine Klatsche für die Appstores...

Alexander Kuch
[3] nurmalso antwortet auf hypnorex
29.01.2019 11:02
Benutzer hypnorex schrieb:
Ich verstehe nicht, was das besondere an dieser Partnerschaft sein soll. 9,99 EUR ist ja der normale Preis.

Zudem gibt es ja den Family Account für 14,99. Da können 6 Leute gleichzeitig Premium nutzen (jeweils mit eigenem Account!, von denen nur einer zahlt), so lange sie unter der gleichen Adresse wohnen. Spotify nutzt bei uns auch die alte Generation!
Entscheidend ist doch: Kündigt man den Mobilfunker, hat das doch nichts mit dem Streaming zu tun. Solche Verbindungen würde ich immer meiden. Übrigens auch so was wie Magenta oder sonstige Verbindungen von Festnetz und Mobil - ebenso TV über den I-Netanbieter. Am besten alles getrennt.