mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
Diskussionsforum
Forum zu
Threads:
1 2 3 4 Thread-Index

HEIF nicht von Apple


muffy schreibt am 29.01.2019 19:59
2x geändert, zuletzt am 29.01.2019 20:17
Im Artikel ist ein sachlicher Fehler enthalten: Das Container-Bildformat HEIF ist ein Standard der Moving Picture Experts Group (MPEG) und nicht von Apple. Es wird sowohl von Google in Android verwendet als auch von Microsoft in Windows und auch von Apple in macOS und iOS unterstützt sowie von den großen Sofware-Anbietern wie z. B. Adobe, aber auch in kleinerer freier Software wie GIMP.

Bisher wird HEIF aber noch von keinem Browser unterstützt. Weder von Chrome, Firefox, Opera, Edge, Safari etc. Es wird sich erst zeigen müssen, welches Format sich im Browser tatsächlich durchsetzen wird. Erst dann wird es auch von Internetdiensten wie Foto- und Social Media-Dienste, Blogs etc. unterstützt werden.

Ein weiterer Hinweis: WebP ist auch nicht unbedingt ein neues Format. Es existiert schon seit fast 10 Jahren und war bisher wenig erfolgreich. Dem Format wird auch keine allzu erfolgreiche Zukunft vorhergesagt, denn sein Nachfolger, das AVIF-Bildformat, steht schon in den Startlöchern. Die Entwicklung von AVIF wird von allen großen Browser-Anbietern wie Google, Microsoft und Apple unterstützt, allerdings hat sich z. B. Apple noch nicht positioniert, ob das Format tatsächlich auch unterstützt wird. Es könnte sein, dass Apple im Container-Bildformat HEIF neben HEVC auch AVIF verwenden könnte.
[1] Kuch antwortet auf muffy
30.01.2019 12:51
Hallo,

Benutzer muffy schrieb:
Im Artikel ist ein sachlicher Fehler enthalten: Das Container-Bildformat HEIF ist ein Standard der Moving Picture Experts Group (MPEG) und nicht von Apple.

danke für den Hinweis, ich habe den Text korrigiert.

Ein weiterer Hinweis: WebP ist auch nicht unbedingt ein neues Format. Es existiert schon seit fast 10 Jahren und war bisher wenig erfolgreich.

ja, das haben wir auch so im Text geschrieben. Die Bezeichnung "neu" im Titel der Meldung soll nicht bedeuten, dass das Format neu ist, sondern dass es ein für den Firefox neu unterstütztes Bildformat ist.

Alexander Kuch