mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
Diskussionsforum
Forum zu
Threads:
1 2 3 Thread-Index

Uralte Geschichten!


adilbekov schreibt am 09.02.2019 09:17
Ich verstehe nicht wie manche Leute denken. Ein Nutzer schreibt hier seine Erfahrungen nieder, die er zu DM Zeiten erlebt hat xD Hallo, aufwachen! Wir haben 2019 ! Ich habe mir gestern bei Saturn einen Mobilcom Vertrag gemacht. Kostet 16,99€ mtl. 39,99€ einmaliger Anschlusspreis entfällt weil ich Freiberufler bin und 1€ einmaliger Kaufpreis für das Gerät Google Pixel 3! Wer rechnen kann und weiß dass das Pixel 3 599€ im Laden kostet, erkennt dass der Vertrag über die zwei Jahre nicht soviel kosten wird wie das Gerät sogar ohne Vertrag kostet! Vertragskosten ca 400€ und wert vom Gerät 600€.... Wenn man von einem Verkäufer (nicht Anbieter) übern Tisch gezogen wurde, muss man nicht gleich die ganze Firma abschreiben! Ja , Mobilcom ist echt ein unseriöser Laden, die können auch den Kunden anrufen und denen zum "Ausprobieren" irgendwas dazubuchen, dagegen kann man aber sich wehren!!! Man kann einen Werbeverbot einrichten (ganz leicht über die App) und man wird nie angerufen! Desweiteren darf man deren Verträge nicht vergessen zu Kündigen und lieber in zwei Jahren was neues abschließen, weil bei Saturn und Media Markt bekommt als Neukunde immer geile Angebote! Diese Menschen die schreiben"Nie wieder Anbieter XY" sind einfach an falschen Stelle prinzipiell!!! Einfach mal vergleichen und sich nicht von Verkäufern für dumm verkaufen lassen! Egal welcher Anbieter oder Online Angebot, man muss aufpassen, weil reinlegen kann man die Menschen überall!
[1] x-user antwortet auf adilbekov
09.02.2019 09:55
Machst du hier Reklame für Mobikom oder Mediamarkt und Pixel3? Alle solche Knebelverträge sind unseriös -- und damit basta.

[1.1] daGiz antwortet auf x-user
09.02.2019 10:54
Benutzer x-user schrieb:
Machst du hier Reklame für Mobikom oder Mediamarkt und Pixel3? Alle solche Knebelverträge sind unseriös -- und damit basta.


Sein Beitrag ist eine "Antwort" auf das gestige Mobilcom-Bashing an anderer Stelle (scheint eventuell an dir vorbeigegangen zu sein, man liest ja auch nicht immer jeden einzelnen Kommentar. Da ich den aber ebenso gelesen hatte, weiß ich, worauf er sich bezieht).
Wenn es schon legitim ist, hier (oder sonstwo) sinnfrei zu bashen, sollte es ebenso legitim sein, auch einmal positive Erfahrungen zum Ausdruck zu bringen - gleich, ob sie in dein persönliches Schema passen oder nicht.
Da muss sich niemand rausnehmen, ihn in irgendeiner Form anzugehen.
[1.1.1] machtdochnichts antwortet auf daGiz
09.02.2019 13:47

einmal geändert am 09.02.2019 14:01
Ich denke mal, es geht um meinen Beitrag. ;-)

Benutzer daGiz schrieb:

Sein Beitrag ist eine "Antwort" auf das gestige Mobilcom-Bashing

Das war kein Mobilcom-Bashing, das waren meine Erfahrungen.

Und sie sind ja auch heute noch gültig. Lies dir mal den Artikel auf Teltarif (Kostenfalle) noch einmal durch!

Wenn es schon legitim ist, hier (oder sonstwo) sinnfrei zu bashen,

Das ist, entschuldige bitte, Blödsinn. Aber ja, auch dies ist hier legitim. Du darfst meinen Beitrag (sinnfrei) kommentieren, auch wenn du ihn nicht verstanden hast.

....sollte es ebenso legitim sein, auch einmal positive Erfahrungen zum Ausdruck zu bringen....

Was findest du an dem Satz von adilbekov


Ja , Mobilcom ist echt ein unseriöser Laden, die können auch den Kunden anrufen und denen zum "Ausprobieren" irgendwas dazubuchen, dagegen kann man aber sich wehren!!!

als "positive" Erfahrung.
Er bestätigt nur meinen Kommentar.

Und:

Desweiteren darf man deren Verträge nicht vergessen zu Kündigen und lieber in zwei Jahren was neues abschließen.....

Wie ich schrieb: Ein Provider für Rechtsanwälte mit viel Freizeit. ;-)


Allerdings verwechselt sowohl adilbekov als auch du Provider und Verkäufer.
Ich habe über den Provider Mobilcom geschrieben.

Im Beitrag von adilbekov geht es um Saturn und Media Markt. Das sind Verkäufer.

gleich, ob sie in dein persönliches Schema passen oder nicht.

Auch das ist sinnfrei, wie du so schön schreibst. Es geht nicht um irgendwelche Schemata. Es geht um das Geschäftsgebaren eines Providers!

Da muss sich niemand rausnehmen, ihn in irgendeiner Form anzugehen.

Eben.


Nachtrag:
Im Artikel von Teltarif geht es um einen Tarif.
In meinem Beitrag geht es um den Anbieter dieses Tarifes.
Es geht nicht um den Verkäufer.
Und es geht nicht um irgendwelche Smartphone.