mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
Diskussionsforum
Forum zu
Threads:
1 2 Thread-Index

Wie jetzt?


Mister79 schreibt am 08.05.2019 17:20
7,99 Euro für 2GB? Aha
12,99 Euro für 4GB? Aha

14,99 Free bei O2 mit 1 Mbit in der Drossel und 9,99 mit Kombi... Warum braucht man dann Aldi?

Also die Preise von Aldi sind jetzt auch nicht mehr der Hammer und die Datenvolumen sind für mein Gefühl zu klein.

Naja...
[1] basti99 antwortet auf Mister79
08.05.2019 17:55
Benutzer Mister79 schrieb:
7,99 Euro für 2GB? Aha
12,99 Euro für 4GB? Aha

14,99 Free bei O2 mit 1 Mbit in der Drossel und 9,99 mit
Kombi... Warum braucht man dann Aldi?

Also die Preise von Aldi sind jetzt auch nicht mehr der Hammer und die Datenvolumen sind für mein Gefühl zu klein.

Naja...

Hat der o2 - Tarif auch 4 Wochen Laufzeit?
[1.1] priestorian antwortet auf basti99
08.05.2019 18:28
Benutzer basti99 schrieb:
Benutzer Mister79 schrieb:
7,99 Euro für 2GB? Aha
12,99 Euro für 4GB? Aha

14,99 Free bei O2 mit 1 Mbit in der Drossel und 9,99 mit
Kombi... Warum braucht man dann Aldi?

Also die Preise von Aldi sind jetzt auch nicht mehr der Hammer und die Datenvolumen sind für mein Gefühl zu klein.

Naja...

Hat der o2 - Tarif auch 4 Wochen Laufzeit?

Jaaaa hat er. Nämlich in der Flex Variante und man zahlt nur 12 mal im Jahr die Grundgebühr anstatt 13 mal bei ALDI...
[2] Blondie's antwortet auf Mister79
08.05.2019 18:46
Benutzer Mister79 schrieb:
7,99 Euro für 2GB? Aha
12,99 Euro für 4GB? Aha

14,99 Free bei O2 mit 1 Mbit in der Drossel und 9,99 mit
Kombi... Warum braucht man dann Aldi?

Also die Preise von Aldi sind jetzt auch nicht mehr der Hammer und die Datenvolumen sind für mein Gefühl zu klein.

Naja...

1. Denkfehler: Du vergleichst also einen Prepaid Tarif mit einem Laufzeittarif. Sind also zwei völlig verschiedene Produkte für ebenso verschiedene Zielgruppen.

2. Denkfehler: Die von dir genannten 14,99 Euro im Free stehen so in keiner offiziellen Preisliste, und den Kombi Rabatt für 9,99 Euro bekommt man auch nur mit einem weiteren kostenpflichtigen Zweittarif bei O2.

Die Vorteile von Prepaid gg. Laufzeitvertrag sind hinlänglich bekannt.
Bei Prepaid kann jeden Monat das jeweilige Daten Paket storniert werden und auf den kostenfreien Basistarif umgestellt werden, die Karte ist aber weiterhin aktiv für Telefonie und SMS.
Glaube kaum, dass du das bei einem o2 Free Tarif auch kannst. ;-)

Zudem wird wohl kaum ein Kunde ein Datenpaket bei Aldi buchen, wenn das Datenvolumen dort zu gering ist.
Oder kaufst du einen Nike Laufschuh in Gr. 28, wenn du Grösse 45 brauchst und beschwerst dich, dass der Schuh nicht passt? :-)

Insofern ist dein Beitrag nichts weiter als blanker Unsinn.
[3] handykrank antwortet auf Mister79
08.05.2019 20:50
Wie bei jedem Handytarif (und noch mehr anderen Konsumprodukten) gilt es zunächst einmal die Frage zu beantworten:

Was ist mein eigener (regelmäßiger) Bedarf?

Jemand, der regelmäßig quasi nie die 2 GB Marke reißt, zahlt bei deinem "besseren" Tarifvorschlag kräftig drauf (und zwar egal, ob das eine Modell jetzt eine 28-Tages-Abrechnungsperiode hat und das andere vielleicht 30). Und auch ein Kunde, der sagen wir mal im Mittel vielleicht 3,5 GB verbraucht in der Abrechnungsperiode, legt etwas mehr als einen Euro im Monat drauf.

Klar, das mögen für viele Leute keine nennenswerten Beträge sein (für manche aber schon), dennoch ist je nach Nutzungsszenario dein Vorschlag ggf. pure Geldverschwendung. Und falls jetzt das Argument kommt, dass man für die 14,99 € deutlich mehr Leistung bekommt (was ja objektiv gesehen stimmt): wenn die Mehrleistung nicht meinen Bedürfnissen / Nutzungsverhalten entspricht, hat sie eben doch keinen Mehrwert.

Im Marketing bezeichnet man dieses Schmackhaftmachen der in der Regel ursprünglich nicht gewollten teureren Option übrigens als "Upselling" - und da sind erstaunlich viele Konsumenten empfänglich für :-).

Man könnte an den neuen Tarifen schon eher kritisieren, dass der Kunde mit dem eh schon teuersten Tarif nur 20% mehr Datenvolumen bekommt, während es im kleinen und mittleren Preismodell jeweils 33% sind bei jeweils unverändertem Grundpreis.

Fazit: erstmal das Angebot den eigenen Bedürfnissen gegenüberstellen, bevor man meint, das teurere sei ja das bessere ;-).



Benutzer Mister79 schrieb:
7,99 Euro für 2GB? Aha
12,99 Euro für 4GB? Aha

14,99 Free bei O2 mit 1 Mbit in der Drossel und 9,99 mit
Kombi... Warum braucht man dann Aldi?

Also die Preise von Aldi sind jetzt auch nicht mehr der Hammer und die Datenvolumen sind für mein Gefühl zu klein.

Naja...
[3.1] industrieclub antwortet auf handykrank
08.05.2019 21:52
Benutzer handykrank schrieb:
Jemand, der regelmäßig quasi nie die 2 GB Marke reißt, zahlt bei deinem "besseren" Tarifvorschlag kräftig drauf....
>
Im Marketing bezeichnet man dieses Schmackhaftmachen der in der Regel ursprünglich nicht gewollten teureren Option übrigens als "Upselling" - und da sind erstaunlich viele Konsumenten empfänglich für :-)......

Fazit: erstmal das Angebot den eigenen Bedürfnissen gegenüberstellen, bevor man meint, das teurere sei ja das bessere ;-)

Genau so ist es ! (Ich z.B. reiße mit normalem Surfen und E-Mail Korrespondenz die 2 bis 3 GB Marke NIE ! Wozu sollte ich mehr bezahlen?!!)
[4] uwest antwortet auf Mister79
08.05.2019 22:14
Benutzer Mister79 schrieb:
14,99 Free bei O2 mit 1 Mbit in der Drossel und 9,99 mit Kombi...

Ich hab gerade mal interessehalber nachgesehen.

O2 Free S mit 1 GB 0,00 €
Monatlich 0,00 €
ab 7. Monat 19,99 €
Anschlusspreis 39,99 €

D.h. das halbe Datenvolumen kostet bei O2 mehr als das doppelte!
[5] sushiverweigerer antwortet auf Mister79
08.05.2019 23:46
Benutzer Mister79 schrieb:
7,99 Euro für 2GB? Aha
12,99 Euro für 4GB? Aha

14,99 Free bei O2 mit 1 Mbit in der Drossel und 9,99 mit Kombi...

Wo bekommt man diesen PREPAID-Tarif?