mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
Diskussionsforum
Forum zu
Threads:
14 5 6 7 Thread-Index

Mega bürokratischer Aufwand für (fast) nichts


MrRob schreibt am 16.05.2019 16:52
einmal geändert am 16.05.2019 16:59
Dass sie wegen so eines minderwertigen Treuebonus’ ihre ganze Vertragsverwaltung bei Prepaidkunden umkrempeln müssen, damit sie sofort nach unzureichendem Guthaben auf der SIM (wenn mal keine Verlängerung des gebuchten Tarifs möglich ist) die lächerlichen 0,5 GB ratzfatz streichen können, zeigt, dass die Telekom völlig die Bodenhaftung verloren hat. Wegen so nem kleinen Mückenschisss machen sie solchen Aufwand und bewerben den Unsinn sogar noch. Allen anderen wäre es peinlich.
Telekom lockt kleine Kinder mit einem Minibonbon zum bösen Onkel....
[1] RobbieG antwortet auf MrRob
16.05.2019 18:31
Tach Herr Kollege,

Benutzer MrRob schrieb:
lächerlichen 0,5 GB ratzfatz streichen können, zeigt, dass die Telekom völlig die Bodenhaftung verloren hat.

Was wäre denn für Dich ein "faires" Angebot?

Kenne Prepaid-Kunden, die telefonieren nur. Handy kann kein Internet oder ist nicht eingerichtet.
[1.1] TechNick antwortet auf RobbieG
16.05.2019 23:12
Benutzer RobbieG schrieb:
Tach Herr Kollege,

Benutzer MrRob schrieb:
lächerlichen 0,5 GB ratzfatz streichen können, zeigt, dass die Telekom völlig die Bodenhaftung verloren hat.

Was wäre denn für Dich ein "faires" Angebot?

Kenne Prepaid-Kunden, die telefonieren nur. Handy kann kein Internet oder ist nicht eingerichtet.
Ja, wie ich z.B. im Autotelefon.
[1.1.1] myselfme antwortet auf TechNick
27.05.2019 16:11
Kenne Prepaid-Kunden, die telefonieren nur. Handy kann kein Internet oder ist nicht eingerichtet.

Nun ja, für diese Kunden bietet aber zB Aldi weit mehr für weniger. 1,5 GB plus Tel- und SMS Flat für schmale 7,99 €.
Und im GSM-Netz muss sich Telefonica (O2 und Ex ePlus) wohl ganz sicher nicht hinter Vodafone und Telekom verstecken.
Nebenbei: ich habe auch bei LTE und UMTS nur selten mal kein Netz. Meist komischerweise in der Deutschen Bahn.