mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
Diskussionsforum
Forum zu
Threads:
1 Thread-Index

Mittlerweile ergeben diese Tarif garkein Sinn mehr


Felixkruemel schreibt am 20.05.2019 18:30
Selbst der O2 Free Tarif ist ein schlechter Vergleich. Für 29,70€ mtl. bekommt man bei Freenetfunk sogar unendlich Datenvolumen, für rund 20€ mtl. immerhin schon 30GB.

So irgendwie dagegen halten kann aktuell kein Anbieter
[1] falscher Vergleich
Chris111 antwortet auf Felixkruemel
20.05.2019 19:08
Benutzer Felixkruemel schrieb:
Selbst der O2 Free Tarif ist ein schlechter Vergleich. Für 29,70€ mtl. bekommt man bei Freenetfunk sogar unendlich Datenvolumen, für rund 20€ mtl. immerhin schon 30GB.

Nicht, dass die MNET Tarife gut wären, aber Freenet Funk mit anderen Kombitarifen zu vergleichen ist ja mal grundfalsch, da Freenet Funk ein reiner Datentarif ist.



[1.1] Trefferle antwortet auf Chris111
20.05.2019 19:41
Benutzer Chris111 schrieb:

Nicht, dass die MNET Tarife gut wären, aber Freenet Funk mit anderen Kombitarifen zu vergleichen ist ja mal grundfalsch, da Freenet Funk ein reiner Datentarif ist.

Nein, es ist auch ein All-Net-Tarif für Minuten und SMS.

Leider noch mit der Einschränkung: keine Sondernummern und kein Roaming.

Gruß Trefferle
[1.2] Felixkruemel antwortet auf Chris111
20.05.2019 20:59
Benutzer Chris111 schrieb:
Benutzer Felixkruemel schrieb:
Selbst der O2 Free Tarif ist ein schlechter Vergleich. Für 29,70€ mtl. bekommt man bei Freenetfunk sogar unendlich Datenvolumen, für rund 20€ mtl. immerhin schon 30GB.

Nicht, dass die MNET Tarife gut wären, aber Freenet Funk mit anderen Kombitarifen zu vergleichen ist ja mal grundfalsch, da Freenet Funk ein reiner Datentarif ist.



Völliger Schwachsinn, FreenetFunk ist ein Tarif mit Allnet Flat...
[2] hans91 antwortet auf Felixkruemel
21.05.2019 16:04
Brauchen sie auch nicht, weil die Mehrheit uninformiert ist. O2 hatte jahrelang Tarife auf dem Preisniveau der Telekom und trotzdem haben Menschen die gekauft, eben weil sie uninformiert waren. Uninformierte Kunden sind O2s Lieblingszielgruppe, denn die zahlen viel Geld für ein schlechtes Netz. An den preisbewussten Geizhälsen lässt sich nichts verdienen, die füllen zwar die Kundenstatistik auf, verursachen einem aber direkt den nächsten Verlust.