mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
Diskussionsforum
Forum zu
Threads:
1 2 Thread-Index

"Reine Daten-SIM reicht aus"


calc schreibt am 27.05.2019 08:11
Um das Kind mal beim Namen zu nennen: Mit der Kombi Netzclub SIM + Satellite App brauchen Wenig- bis Normalnutzer nie wieder Geld für ihren mobilen Tarifunterbau zu zahlen.

Oder fällt hier jemandem eine vergleichbare Hammer-Tarifkombination ein?
[1] marcel24 antwortet auf calc
27.05.2019 11:52
nein, jetzt kommt das aber, wenn man nur gelegentlich mal telefonieren muss/will, dafür brauch ich keine zusätzlich app zu der vorinstallierten telefon-app im smartphone, man braucht auch keine datenverbindung. herkömmliche telefonie ist auch wesentlich stabiler, da diese immer vorrang hat. gut kostet halt, aber wenns drauf ankommt gerne, und da ich für mein hauptgerät alle 4 wochen eh immer knapp 10 euro zahle- inkl. 2 gb datenvolumen (wenn man mehr braucht kostet es entsprechend), fällt das nicht ganz so arg ins gewicht und ins ausland rufe ich sowieso nicht an, von daher bleibt es auf meinen geräten so wie es ist.
[1.1] whalesafer antwortet auf marcel24
27.05.2019 12:14
Schaut euch den Krösus hier an: Er gibt sowieso 10 Euro im Monat für sein Hauptgerät aus! Euer Hochwohlgeboren, verzeiht meine Aufmüpfigkeit, aber wie seid Ihr zu solchem Reichtum gelangt, ohne einfache Erklärungen zu verstehen?
[1.1.1] marcel24 antwortet auf whalesafer
27.05.2019 12:23
und wie telefonierst du wenn ich fragen darf? schickst du ne steintafel um die halbe welt wie bei den feuersteins? ja und 10 euro ist nicht viel, andere geben mehr aus. wenn man mal mehr datenvolumen braucht zuhause dann kostet das auch. ja mach nur deine späße. nur wer umsonst telfoniert hats drauf oder wie? warum umständlich wenns auch einfach geht?
[1.1.1.1] whalesafer antwortet auf marcel24
27.05.2019 13:08
Benutzer marcel24 schrieb:
und wie telefonierst du wenn ich fragen darf? schickst du ne steintafel um die halbe welt wie bei den feuersteins? ja und 10 euro ist nicht viel, andere geben mehr aus. wenn man mal mehr datenvolumen braucht zuhause dann kostet das auch. ja mach nur deine späße. nur wer umsonst telfoniert hats drauf oder wie? warum umständlich wenns auch einfach geht?

Hast du wirklich Verständnisprobleme oder tust du nur so? Der Beitrag war doch nicht so kompliziert: Eine Netzclub Karte mit kostenlosen 200MB/Monat reicht mit Sipgate Satellite aus, um die Telefoniebedürfnisse von Wenig- bis Normalnutzern abzudecken. Satellite braucht unter 2MB/Minute und es sind 100 Minuten inklusive. Das Datenvolumen von Netzclub ist EU-weit gültig. Und dann kommst du: Nein, ich zahle 10 Euro im Monat. Das reicht auch und die Telefoniegebühren obendrauf sind auch nicht teuer. Ja, schön für dich, aber Thema verfehlt, sechs, setzen.
[1.1.1.1.1] marcel24 antwortet auf whalesafer
28.05.2019 08:45
ich? nein hab ich nicht. aber das kommt gerade von dir, der mich als krösus tituliert hat na bravo. wenn diese konstellation von netzclub und satellite-app aber nichts für mich ist, was soll ich denn damit anfangen? ich bevorzuge lieber einen anderen anbieter der mir ein besseres netz und bessere konditionen -vorallem für datenoptionen bietet, da letztere nicht ganz unwichtig sind. und wenn man telefonieren muss, warum nicht auf herkömmlichen weg? kann das nicht jeder selbst entscheiden? wer über satellite telefonieren will soll dies gerne tun da spricht absolut nichts gegen, aber ich hätte es nunmal gerne einfach beim telefonieren so ist das eben. oder ist das jetzt wieder nicht korrekt?