mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
Diskussionsforum
Forum zu
Threads:
15 6 7 8 9 Thread-Index

DAS ist der Punkt


ttfried schreibt am 01.06.2019 23:16
Ohne LTE ist Lidl-Connect nicht irgendwie langsam, sondern unbrauchbar.
Der entscheidende Satz ist der: "verlangen... keine LTE-Maxi­malge­schwin­digkeit, wohl aber... LTE, da in vielen Regionen bereits UMTS-Netze abge­baut werden.".

Mit einem Handy oder einer SIM das/die kein LTE kann, würde ich mich heutzutage nicht mehr aus dem Haus trauen. Das Risiko, dass nix geht, ist zu hoch. Bei mir im Büro ist es reprodzierbar: alle drei (O2, Tkom, Vdf) liefern über 3G-Netze nichts, aber wirklich nichts, oder sporadisch Almosen-Bytes. LTE geht mit allen immerhin - von "bis zu" allerdings weit entfernt. Der Aldi-Talk mit 21,6 ist noch der schnellste, noch vor TKom und Vdf mit LTE-max.
[1] x-user antwortet auf ttfried
02.06.2019 10:08
Benutzer ttfried schrieb:
Ohne LTE ist Lidl-Connect nicht irgendwie langsam, sondern unbrauchbar.
Der entscheidende Satz ist der: "verlangen... keine LTE-Maxi­malge­schwin­digkeit, wohl aber... LTE, da in vielen Regionen bereits UMTS-Netze abge­baut werden.".

Mit einem Handy oder einer SIM das/die kein LTE kann, würde ich mich heutzutage nicht mehr aus dem Haus trauen. Das Risiko, dass nix geht, ist zu hoch. Bei mir im Büro ist es reprodzierbar: alle drei (O2, Tkom, Vdf) liefern über 3G-Netze nichts, aber wirklich nichts, oder sporadisch Almosen-Bytes. LTE geht mit allen immerhin - von "bis zu" allerdings weit entfernt. Der Aldi-Talk mit 21,6 ist noch der schnellste, noch vor TKom und Vdf mit LTE-max.

Ähnliche Situation auch bei mir, Mittelgebirge, 10km hinterm Berg zur nächsten Stadt. Nur die LTE-Netze sind hier brauchbar, alle drei UMTS-Netze sind katastrophal. Meine gesamte Internetanbindung läuft daher seit Jahren im 4G-Tethering. Mit Prepaid bei AldiTalk (oder zur Zeit mit dem Tchibo-Aktionstarif) stimmen auch Preis+Leistung.

[1.1] ttfried antwortet auf x-user
02.06.2019 20:40
alle drei UMTS-Netze sind katastrophal. Meine gesamte Internetanbindung läuft daher seit Jahren im 4G-Tethering. Mit Prepaid bei AldiTalk (oder zur Zeit mit dem Tchibo-Aktionstarif) stimmen auch Preis+Leistung.

Schon mal an "freenet FUNK" gedacht?
Könnte sich lohnen. Wenn 1 GB pro Tag reicht (und wenn ich AldiTalk lese, denke ich, dass dem so ist), gibt's das für 69 ct/Tag also ca. 20€ im Monat.

Hab's mir gerade fürs Büro angeschafft. Ich missbrauche ein älteres Handy als 4G-Hotspot.
Am Wochenende und an Feiertagen/Urlauben wird pausiert.
Bei ca. 15 Nutzungstagen im Monat lieg' ich dann bei etwas über 10€ im Monat.
Und das Volumen meines unterwegs-Smartphones bleibt geschont.

[1.1.1] hafenbkl antwortet auf ttfried
03.06.2019 07:27
Benutzer ttfried schrieb:
... Ich missbrauche ein älteres Handy als 4G-Hotspot. ...

Ein "älteres Handy" wird wohl kaum 4G nutzen können.
[1.1.1.1] ttfried antwortet auf hafenbkl
03.06.2019 08:53

... Ich missbrauche ein älteres Handy als 4G-Hotspot. ...

Ein "älteres Handy" wird wohl kaum 4G nutzen können.

Es ist ein Huawei Y550.
Von Anfang '15.
Wie "älter" ist das?
[1.1.1.1.1] Älteres Handy
hafenbkl antwortet auf ttfried
03.06.2019 08:58
Benutzer ttfried schrieb:

... Ich missbrauche ein älteres Handy als 4G-Hotspot. ...

Ein "älteres Handy" wird wohl kaum 4G nutzen können.

Es ist ein Huawei Y550. ...

Das ist ein Smartphone und kein Handy.
[1.1.1.1.1.1] ttfried antwortet auf hafenbkl
03.06.2019 21:24
älteres Handy als 4G-Hotspot. ...

Ein "älteres Handy" wird wohl kaum 4G nutzen können.

Es ist ein Huawei Y550. ...

Das ist ein Smartphone und kein Handy.

Aber Smartphone ist so ein schrecklich langes Wort ;-)
It's not handy...
[1.1.1.1.1.1.1] hafenbkl antwortet auf ttfried
03.06.2019 21:27
Benutzer ttfried schrieb:
... It's not handy...

;-)
[1.1.1.1.2] x-user antwortet auf ttfried
03.06.2019 12:10
Benutzer ttfried schrieb:

... Ich missbrauche ein älteres Handy als 4G-Hotspot. ...

Ein "älteres Handy" wird wohl kaum 4G nutzen können.

Es ist ein Huawei Y550.
Von Anfang '15.
Wie "älter" ist das?

Ein Lumia 640 LTE oder das 650 kann das übrigens auch.
Gibt es inzwischen spottbillig gebraucht.
[1.1.1.1.2.1] ttfried antwortet auf x-user
03.06.2019 21:23
... Ich missbrauche ein älteres Handy als 4G-Hotspot. ...

Ein "älteres Handy" wird wohl kaum 4G nutzen können.

Es ist ein Huawei Y550.

Ein Lumia 640 LTE oder das 650 kann das übrigens auch. Gibt es inzwischen spottbillig gebraucht.

Jo.
Einige ältere Modelle, die in der Hand nicht mehr so prickelnd sind, finden dadurch einen längeren Lebensabend.

Bei mir war das Y550 halt "übrig" - viel Speicher hat es nicht und das hat irgendwann gestört und zu einem Nachfolger geführt.
Aber weil's im Prinzip prima funktioniert, hab' ich's nach wie vor in Verwendung für dieses und jenes und z.Z. eben als Hotspot.
[1.1.2] x-user antwortet auf ttfried
03.06.2019 11:04
Benutzer ttfried schrieb:
alle drei UMTS-Netze sind katastrophal. Meine gesamte Internetanbindung läuft daher seit Jahren im 4G-Tethering. Mit Prepaid bei AldiTalk (oder zur Zeit mit dem Tchibo-Aktionstarif) stimmen auch Preis+Leistung.

Schon mal an "freenet FUNK" gedacht?
Könnte sich lohnen. Wenn 1 GB pro Tag reicht (und wenn ich AldiTalk lese, denke ich, dass dem so ist), gibt's das für 69 ct/Tag also ca. 20€ im Monat.

Hab's mir gerade fürs Büro angeschafft. Ich missbrauche ein älteres Handy als 4G-Hotspot.
Am Wochenende und an Feiertagen/Urlauben wird pausiert. Bei ca. 15 Nutzungstagen im Monat lieg' ich dann bei etwas über 10€ im Monat.

Das stimmt, dieser FF-Tarif bietet durchaus einige Vorteile durch seine Flexibilität. Für mich kommt aber nach wie vor nur Prepaid infrage, ganz ohne feste Bindung an eine App, und eine Helpline nur per WA-Datenkrake erreichbar akzeptiere ich schon garnicht.

Nebenbei, ich warte seit Jahren auf ein ehrliches seriöses Angebot ohne Zeitlimit, ein festes Datenkontingent, z.B. 10GB oder 20GB als Prepaid.

[2] Mayian antwortet auf ttfried
02.06.2019 10:35
Benutzer ttfried schrieb:
... alle drei (O2, Tkom, Vdf) liefern über 3G-Netze nichts, aber wirklich nichts,


Naja. Ich konnte über 3G und das bei O2 auf dem Lande schon Netflixen ^^

Aber ich durfte dabei nicht meinen Standort wechseln ^^


Ich beneide sehr die Ausländer, die meist zwischen den Netzen "herumroamen" können.

Aber ganz so ist dem auch nicht mehr. Manche dürfen sich nur in bestimmten Netzen bei uns im Internet "herumtreiben".

Doch trotzdem sind sie besser überall erreichbar als die einheimischen ^^