mobil.teltarif.de
zum iPhone 11 Pro Max Gewinnspiel
Suche Desktop-Version
Menü
Diskussionsforum
Forum zu
Threads:
1 2 Thread-Index

WiFi wird Teil von 5G


Fred_EM schreibt am 06.06.2019 15:34
WiFi ist gar nicht Schrott
- aber es kommt halt immer drauf an welches WiFi und welche (alte) Ausrüstung man verwendet.

Mein WiFi Calling im Home Office ist hervorrangend - ich möchte das keinenfalls missen.

Im öffentlichen Raum ist WiFi nicht so gut - Crap halt.
Aber das liegt nicht unbedingt an WiFi sondern wie es zur Verfügung gestellt wird und an allen möglichen Auflagen.

Zudem finden Mobilfunk-Provider WiFi nicht so gut
weil es quasi "Konkurrenz" ist.

Einen WhatsApp oder Skype Anruf kann ich über das Mobilfunk-Netz oder über WiFi tätigen. Wenn ich WiFi nutze bin ich außerhalb des Netzes des Mobilfunk-Providers, und das ist natürlich "ein Problem".

Ansonsten sind die in Deutschland von der Regierung aufgerufenen Lizenz-Gebühren schon der Wahnsinn.

Anstatt hohe Gebühren zu kassieren sollten wir dafür sorgen das dieses Geld in Mobilfunk-Infrastruktur gesteckt wird.

Selbst auf mittlere Sicht können wir uns keine maue Mobilfunk-Infrastruktur leisten.
Das ist voll krass - bezüglich Mobilfunk-Infrastruktur müssten wir voll reinhauen
um wirtschaftlich mittelfristig nicht abgehängt zu werden.

Unsere Politiker sind diesbezüglich voll die Schnarchnasen - die kapieren das nicht und haben voll die Ruhe weg und glauben das wird schon irgendwie.

Nein - das ist falsch. Und wenn wir das mal konkrekt merken dann haben wir kaum die Kraft das Verpasste nachzuholen.

5G for future - wäre auch gut für's Klima (da mehr Automatisation).

Mal sehen ob wir uns den ganzen CO2-Klima-Luxus irgendwann vor lauten Gebühren und noch teurer dann überhaupt noch leisten - d.h. bezahlen können.
Und wenn dann die Industrie noch schwächelt - prost Mahlzeit.

Aber was soll's: Die Renten sind sicher - für unsere Politiker und Beamten.

-