mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
Diskussionsforum
Forum zu
Threads:
1 2 3 4 59 Thread-Index

Staatliches Netz


triangolum schreibt am 11.06.2019 22:58
Die Kritik an einem staatlichen Netz halte ich zwar für legal aber für nicht haltbar. Staatliche Netze wie Autobahnen, Schienennetze, Wasserstraßen, auch ehemals Telefonleitungen, Abwasser usw., im übrigen auch meist der ÖPNV, werden teils deutlich Preisgünstiger und besser geführt als private "Netze". Siehe Berliner Wasser usw. und das Anführen des BER mag ja lustig sein aber das täuscht über 1000 andere Staatliche Bauvorhaben hinweg und es wird auch durch private weiter gebaut und der Preis getrieben.

Ein staatliches Netz bietet erhebliche Vorteile. Für alle sind die Netzentgelte gleich. Für alle sind die Bedingungen gleich. Niemand muss Investieren außer der Staat. Der holt sich das halt wieder. Es könnten sogar neue Anbieter viel leichter entstehen. Eventuell könnten so auch die Landkreise direkt mit eingebunden werden.

Auch könnte es eine Art Basistarif, ähnlich einem Free S mit 1Mbit für jeden als Grundrecht geben. Ich sehe viele Vorteile und ein paar Nachteile.

Es ist immer die Frage was ist politisch gewollt.

Aus meiner Sicht müsste die ganze Auktion abgesagt bzw. ohne Ergebnis abgebrochen werden. Keiner Erfüllt Aktuell LTE mit Band 20 zu 99%. Niemand!
Solange das nicht erfüllt wurde darf auch keiner an Auktionen für 5G teil nehmen und da dies bisher keiner erfüllt ist der ganze Spuk hier Aktuell unwichtig.

Von den Gesundheitsgefahren bei Teilen von 5G mal ganz abgesehen. Das ist auch keine Esoterik wie es hier ständig abgetan wird.