mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
Diskussionsforum
Forum zu
Threads:
1 2 3 4 Thread-Index

Heute schon für 5G zahlen - und 4G erhalten


ossyris schreibt am 17.06.2019 00:22
Weder verfügt A1 auch nur über einen einzigen 5G access point und natürlich über kein einziges 5G Endgerät im Sortiment. Dafür darf man bereits heute für 5G zahlen. Und weil wir gerade von zahlen reden: der Artikel führt nicht an, dass bei A1 neben der monatlichen Gebühr ZUSÄTZLICH eine jährliche Gebühr zu bezahlen ist (ja, wirklich: man zahlt sowohl monatlich, als auch jährlich) und ZUSÄTZLICH eine fette Vertragsabschlussgebühr. Der reale Preis liegt also bei mehr als €2500 für 24 Monate Mindestvertragslaufzeit.
Vergleichspreis für unlimitiertes Internet bei HOT: €20 monatlich + einmalig €2, monatlich kündbar. Über 24 Monate sind das €482 statt über €2500.
Bei A1 ist die "bis zu" Geschwindigkeit deutlich höher, aber in der Praxis kann sie sogar geringer sein, als beim günstigen Anbieter, auch weil HOT im leistungsfähigeren Magenta Netz arbeitet. Mindestgeschwindigkeit wird keine garantiert von A1.