mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
Diskussionsforum
Forum zu
Threads:
17 8 9 10 Thread-Index

Die Zukunft Funk Internet


Mister79 schreibt am 13.08.2019 19:11
beginnt langsam. Würde mich nicht wundern wenn abgelegene Gebiete bald nur noch so versorgt werden und der Rest mit Funk. Mast mit Power und dann verdichten bei Bedarf. An sich würde ich mir das Ding holen wenn ich kein VDSL 250 buchen könnte. 100 reichen mir. Der Telefonmast von Telefonica macht hier 160 MBit.
[1] hotte70 antwortet auf Mister79
13.08.2019 23:03
Benutzer Mister79 schrieb:
beginnt langsam. Würde mich nicht wundern wenn abgelegene Gebiete bald nur noch so versorgt werden und der Rest mit Funk. Mast mit Power und dann verdichten bei Bedarf. An sich würde ich mir das Ding holen wenn ich kein VDSL 250 buchen könnte. 100 reichen mir. Der Telefonmast von Telefonica macht hier 160 MBit.

Naja, Funk ist aber immer noch ein Shared Medium, das kan je nach Auslastung der Funkzelle immer einbrechen. Würde ich nie gegen eine Erdleitung tauschen wollen, klar, auch hier ist entscheidend wie viele Teilnehmer gleichzeitig online sind, aber bei meinem Kabel Anschluss habe ich seit Jahren zu jeder Tages- und Nachtzeit meine zugesicherten 100 Mbit/s. Das kann LTE leider in den wenigsten Fällen garantieren.
[1.1] postb1 antwortet auf hotte70
14.08.2019 00:40

einmal geändert am 14.08.2019 00:58
Benutzer hotte70 schrieb:


Naja, Funk ist aber immer noch ein Shared Medium, das kan je nach Auslastung der Funkzelle immer einbrechen. Würde ich nie gegen eine Erdleitung tauschen wollen, klar, auch hier ist entscheidend wie viele Teilnehmer gleichzeitig online sind, aber bei meinem Kabel Anschluss habe ich seit Jahren zu jeder Tages- und Nachtzeit meine zugesicherten 100 Mbit/s. Das kann LTE leider in den wenigsten Fällen garantieren.
Wenn du festnetzmäßig 100Mbit bekommst bist du nicht die Zielgruppe dieses Tarifes.
Mein Annex J Anschluss bringt 6/2 Mbit aufgrund der Leitungslänge zur Vst...da würdest auch Du die Sache sicher anders bewerten. Zumal vor dem Hintergrund, dass die Netzabdeckung der vielgescholtenen Telefonica hier in der Provinz wirklich ausgezeichnet ist.
[2] sangyong antwortet auf Mister79
13.08.2019 23:04
Sehe ich auch so. Warum reissen Dörfer ihre Strassen auf und verlegen mit viel Aufwand Leitungen?
Ich sehe absolut keinen Sinn darin, dass jedes Kaff mit Glasfaser angeschlossen wird. Das ist in Zeiten von 4G und bald 5G nicht mehr zeitgemäß.

Ein ordentlicher Sendemast, den mit Glasfaser anschließen und man holt sich so einen Cube. Für die meisten Menschen wird das ausreichen.