mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
Diskussionsforum
Forum zu
Threads:
1 Thread-Index

Google halt


cdg schreibt am 28.08.2019 17:05
das verwundert einen ja nicht wirklich.
Bei Google würden auch Autos nach drei Jahren weggeschmissen werden müssen.
Zum Glück, dass deren wirken in der Welt begrenzt ist. Sonst müssten wir diese alle 5 Jahre neu bauen. Mal sehen, wie lange es securtity Updates gibt.

Deren Verhalten (ist ja nicht dere einzige Vorfall) ist einer der Gründe, warum ich mich mit denen niemals einlassen möchte, völlig fremdbestimmt, und ggf muss man sich morgen schon um eine neu Lösung kümmern, für Dinge, die man eigentlich als gelösst ansah.
[1] Röbelfröbel antwortet auf cdg
28.08.2019 18:03
Der Chromecast, um den es geht, wurde 2013 eingeführt. Irgendwann schlägt eben die technische Obsoleszenz zu. Dann sind die älteren und leistungsschwächeren Geräte den aktuellen Anforderungen nicht mehr gewachsen. So ein 40-Euro-Teil ist gewiss kein Margenbringer, dem Google aus monetären Gründen den Saft abdreht,.
[1.1] Supaka antwortet auf Röbelfröbel
29.08.2019 09:49
Benutzer Röbelfröbel schrieb:
Der Chromecast, um den es geht, wurde 2013 eingeführt. Irgendwann schlägt eben die technische Obsoleszenz zu. Dann sind die älteren und leistungsschwächeren Geräte den aktuellen Anforderungen nicht mehr gewachsen. So ein 40-Euro-Teil ist gewiss kein Margenbringer, dem Google aus monetären Gründen den Saft abdreht,.
Es heißt ja auch nicht, dass der erste Chromecast dann nicht mehr zu nutzen ist. Habe ihm noch regelmäßig im Gebrauch. Mal sehen, wie lange es ohne Probleme klappt. Streame in erster Linie vom PC zum TV.
[1.2] grafkrolock antwortet auf Röbelfröbel
29.08.2019 12:42
Benutzer Röbelfröbel schrieb:
Der Chromecast, um den es geht, wurde 2013 eingeführt. Irgendwann schlägt eben die technische Obsoleszenz zu.
Wenn der Fernseher, wie bei mir, aber genauso alt ist und tadellos funktioniert, braucht's keinen neuen Chromecast. Beide Geräte können (nur) full HD, und mehr ist nicht erforderlich.
Allerdings: "Funktionsupdates" hätte ich ohnehin keine erwartet. Wenn das Ding SD und HD streamen kann, nicht aber 4k, reicht das doch aus.