mobil.teltarif.de
Suche Desktop-Version
Menü
Diskussionsforum
Forum zu
Threads:
1 2 Thread-Index

DECT ULE - nicht gerade zukunftsfähig


Fred_EM schreibt am 12.09.2019 11:01
einmal geändert am 12.09.2019 11:03
Mich wundert es schon sehr dass AVM so sehr an dem DECT ULE Standard festhält.

Da sind sie einsam und allein auf weiter Flur.

Ich habe die Steckdose (Fritz!DECT 200) und den Heizkörperregler (Fritz!DECT 301) und bin da nur sehr mäßig zufrieden.

WLAN (und Zigbee) ist eigentlich die beste Lösung für SmartHome.

Selbst WLAN kann man heute sehr stromsparend für IoT bzw. Smart Home nutzen,
da gibt es technisch hervorragende Lösungen (Redpine Signals WLAN).

Zudem verschwendet AVM keinerlei Gedanken ihre Produkte bezüglich Alexa & Co zu unterstützen und verweist statt dessen auf eine externe App bei der man die Daten der Fritz!Box eintragen muss (nee Danke).

Die Fritz!Box find ich prima, den Smart Home Produkten stehe ich jedoch schon recht skeptisch gegenüber. Da schlurft AVM nur so vor sich hin, und nix genaues.

Schon seltsam.