mobil.teltarif.de
zum iPhone 11 Pro Max Gewinnspiel
Suche Desktop-Version
Menü
Diskussionsforum
Forum zu
Threads:
1 Thread-Index

Die Idee....


chickolino1 schreibt am 11.09.2019 13:15
einmal geändert am 11.09.2019 13:18
...habe ich längst anders umgesetzt.

Mein Problem war, ein Wandeln zwischen den Kontinenten, bei denen ich nicht auf jeder Reise immer einen Grössen Fernseher mitschleppen wollte...

Es sollte also leicht sein...gut zu transportieren und trotzdem einigermaßen gut TV.schauen ermöglichen egal wo ich gerade war.

Meine Lösung war ein kleiner Taschenbeamer (rund 25 Euro bei eBay aus China geliefert) dazu per HDMI eine einfache Android Box (ebenfalls rund 20 Euro aus China über eBay liefern lassen)....zweitweise auch mein Android Tablet oder Msartphone per Miracast.Stick (rund 10 euro) am Beamer angeschlossen....

Alles klein leicht gut transportabel....im Urlaubstage dann billig ein paar PC.lautsprecher (oder so ne neuere Bluetooth Boom.box...transportieren fiel für mich aufgrund des hohen Gewichts durch den Akku aus) kaufen....

Mit einem 3.fach UMTS.ladestecker kann man

A.) Den Beamer

B.) Den Miracast Stick oder die Android Box

C.) Die externen Lautsprecher

Mit Strom versorgen....

500 Euro für ein Mittelklasse Handy würde ich wohl nicht ausgeben...auch nicht mit einem Beamer als Feature.

Solche ...ich kann doch alles auf einmal... Geräte erinnern mich irgendwie an meine kompakt.Musikanlage in den 80er Jahren....wenn eine der Funktionen defekt ging, hat man komplett weggeworfen....auch das was noch funktionierte war damit weg...

Einzel.Geräte kann man natürlich einzeln leichter ersetzen

Deutsches TV kann man übrigens im Ausland (wenn z.b. aufgrund der Erdkrümmung keine deutschsprachigen satelitenprogramme erreichbar sind) auch gut über den onlinetvrecorder?com aufzeichnen und zeitversetzt herunterladen und schauen (ist ja eh zeitsüvrschiebung)....oder streamen in live über MobDro.sc oder SwiftStreamz.com die auf ihren Seiten App.für Android Telefone anbieten